WCOOP 2017: Nicolas 'chilenocl' Yunis tritt dem Triple COOP-Club bei

Am fünften Spieltag der World Championship of Online Poker 2017 sorgte Nicolas chilenocl Yunis für die große Schlagzeile. Nach Turniersiegen bei der TCOOP (2015) und der SCOOP (2016 und 2017), nutzte er in der vergangenen Nacht seine Chance, um dem elitären Club der Triple COOP-Champions beizutreten.

Mit seinen TCOOP-Titel beim $215 HORSE konnte Yunis zunächst nachweisen, dass er ein echter Allrounder ist. Allerdings scheinen ihm NLHE Shootout-Turniere besonders zu liegen. Beide SCOOP-Titel gewann er bei diesem Format und gestern legte er beim $1.050 NLHE Shootout (6-Max) der WCOOP nach.

Yunis_TripleCOOOP.jpg

Nicolas chilenocl Yunis

Im Finale der letzten Sechs, zeichnete Yunis für vier Bustouts verantwortlich. Gegen Ole wizowizo Schemion gewann er einen Flip mit 9♣9♠ vs. A♥J♦, sodass sich der deutsche Pro mit Platz fünf und $12.960 Preisgeld begnügen musste.

Heads-up führte Yunis dann mit 274.543 zu 25.457 Chips gegen Brasilianer tgrigoletti. Der Brasilianer baute seinen Stack zunächst auf über 70.000 Chips aus, doch Yunis stellte den alten Abstand schnell wieder her und triumphierte in der letzten Hand mit Q♠Q♥ über K♦3♠.

Für den Sieg kassierte Yunis $47.520 Prämie, tgrigoletti erhielt als Runner-Up $33.156 ausbezahlt.

WCOOP-13-H-chips.jpg

Bei Event 13, einem $1.050 PL Omaha Hi-Lo (6-Max) triumphierte, der in Mexiko lebende US-Pro Jon PearlJammer Turner. Zu dritt gab es zunächst einen Deal mit Zanos_Goda aus Russland und BlackFortuna aus Deutschland. Turner nahm Zanos_Goda ($30.308,74) dann auf Rang drei vom Tisch, führte Heads-up mit 8,88 zu 1,52 Millionen.

15 Minuten später spielte BlackFortuna die 3-Bet aus dem Big Blind, Turner machte den Call und am 6♠9♥8♦-Flop kam es zum All-in für den Deutschen, der dann A♦6♥2♦2♠ zeigte. Turner drehte 8♠6♦5♣2♣ um. BlackFortuna verpasste durch die T♠ am Turn und die Q♦ am River seine Outs und erhielt als Runner-up die gedealten $29.910,04 Preisgeld.

Turner dagegen stockte sein Preisgeld um die vakanten $4.160 auf insgesamt $35.991,08 aus.

Die Ergebnisse zum fünften Spieltag:

WCOOP-12-H: $1.050 NLHE (6-Max, Shootoout) - $215.000 garantiert

Entries: 216
Preispool: $216.000
Bezahlte Plätze: 36

WCOOP17_E12_FT.jpg

1: chilenocl (Chile), $47.520
2: tgrigoletti (Brazil), $33.156
3: deadfizh (Finland), $24.840
4: juarnes (Belgium), $17.280
5: wizowizo (Austria), $12.960
6: DaanOss (Netherlands), $8.640

WCOOP-13-H: $1.050 PL O8 (6-Max) - $150.000 garantiert

Entries: 208
Preispool: $208.000
Bezahlte Plätze: 24

WCOOP-13-H-finaltable.jpg

1: PearlJammer (Mexico), $35.991,08 ($40.815,52)*
2: BlackFortuna (Germany), $29.910,04 ($31.336,05)*
3: Zanos_Goda (Russia), $30.308,74 ($24.058,29)*
4: russiadgl (Russia), $18.470,79
5: IAmSoSo (Sweden), $14.180,96
6: krokotopus (Russia), $10.887,44

WCOOP-14-H: $215 NLHE (Bubble Rush) - $250.000 garantiert

Entries: 2.320
Preispool: $464.000
Bezahlte Plätze: 287

WCOOP-14-H-finaltable.jpg

1: Ahhh ls lt? (United Kingdom), $68.721,63
2: bettoBR (Brazil), $48.592,40
3: bakker276 (2) (Belgium), $34.360,03
4: FaceRolly (Romania), $24.296,24
5: andr31123 (Romania), $17.180,06
6: Cyberraver (United Kingdom), $12.148,16
7: Anjeyyy (2) (Ukraine), $8.590,07
8: NMASR (United Kingdom), $6.074,13
9: bloczek60 (Poland), $4.295,06

* Die markierten Spieler haben sich auf einen Deal geeinigt. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Live Turnier-Berichte

PokerStars Festival Hamburg

Euro 1.100 Main Event

Starttag 1B beendet

Spielort: Casino Schnefeld

Archiv