WCOOP 2011 - Event 43 bis 45: Zweimal Silber für 'Team Germany'

wcoop2009-thumb.jpgEin weiterer Tag bei der World Championship of Online Poker 2011 ist zu Ende und einmal mehr rutschten deutsche Spieler nur haarscharf am Bracelet vorbei. Ein wenig sind wir derzeit die 'Gewinner der Herzen', doch was will man machen - That's Poker!

Überhaupt ist die WCOOP trotz allem ein riesiger Erfolg und ein Spektakel, das seines Gleichen sucht. Teilnehmer aus allen Herren Ländern spielen täglich um dicke Preisgelder sowie Ruhm und Ehre in Form der begehrten Braclets.

Doch bevor ich weiter abschweife, hier die Zusammenfassung der Events #43, #44 und #45.

WCOOP-43: $320 PL Omaha [6-max, Rebuy] - $350.000 Guaranteed:

Pot-Limit Omaha wird nicht ohne Grund als das Action Game bezeichnet. Wenn man noch Shorthanded Tables und die Möglichkeit zum Rebuy dazu packt, steigert man den 'Adrenalinpegel' aller Grinder noch einmal erheblich.

Fast 600 Spieler meldeten sich und dank Rebuys und Add-ons ging es am Ende um stolze $811.500, wobei mit $102.543 der größte Anteil für den Sieger bereitgestellt wurde.


WCOOP Event 43 FT.JPG


Seat 1: Messiah55 (2.779.032 in Chips)
Seat 2: PickyTooth (688.184 in Chips)
Seat 3: LenaKab (1.441.436 in Chips)
Seat 4: L.O_4cus (1.340.338 in Chips)
Seat 5: Tsubi87 (2.047.222 in Chips)
Seat 6: HonestPete (1.736.288 in Chips)
Blinds: 15.000/30.000

Mit 'Tsubi87' hatte es nach rund zehneinhalb Stunden auch ein Deutscher ins Finale gepackt. Tsubi87 konnte dann mitverfolgen wie 'HonestPete' im Alleingang den Tisch leerräumte und seinen Stack auf sieben Millionen ausbaute, bevor es in das Heads-up ging.

Tsubi87 konnte dem Briten nichts mehr entgegensetzen und musste sich als Runner-up zufriedengeben. In der letzten Hand pushte der Deutsche mit Q♥T♣9♠2♠ auf dem Flop 2♦7♠J♣. HonestPete callte mit Kings K♠K♥Q♦J♥ und das Board wurde mit 6♦3♣ fertig gedealt.

Damit gingen die mehr als $100.000 an HonestPete, Tsubi87 durfte sich über $75,558 freuen.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 593
Rebuys: 791
Add-ons: 415
Buy-in: $320
Preispool: $539.700
Bezahlte Plätze: 78

Dauer: 13 Stunden 40 Minuten

1: HonestPete (Großbritannien), $102.543,00
2: Tsubi87 (Deutschland), $75.558,00
3: PickyTooth (Kanada), $55.319,25
4: L.O_4cus (Russland), $37.779,00
5: LenaKab (Russland), $26.985,00
6: Messiah55 (Finnland), $16.784,67
...
16: Hagbart55 (Deutschland), $5.019,21
23: Insanitydk (Deutschland), $3.777,90


WCOOP-44: $320 NL Hold'em [2X Chance] - $400.000 Guaranteed:

Zu einem richtigen Marathon entwickelte sich das $320 2X Chance. Mehr als 2.000 Spieler traten an und nach über zwölf Stunden saßen immer noch genug Spieler im Turnier, um zwei Tische zu füllen.

Darunter auch die Team PokerStars Pros Jude 'j. Thaddeus' Ainsworth (18./$3.448,87), Daniel 'KidPoker' Negreanu (17./$3.448,87; Foto) und Georgios 'gkap13' Kapalas (11./$6.289,12). Keiner von diesem Trio sollte es am Ende ins Finale schaffen und auch für 'lucker55' (12./$6.289,12) aus Deutschland, kam das Ende noch vor dem Final Table.


Daniel Negreanu EPT Vilamoura.jpg


Seat 1: trampek (327.806 in Chips)
Seat 2: sizzlinbetta (1.083.267 in Chips)
Seat 3: thagrinda444 (1.126.880 in Chips)
Seat 4: z0di@c (674.067 in Chips)
Seat 5: Pvd170590 (3.399.580 in Chips)
Seat 6: Obafemi 9 (1.652.414 in Chips)
Seat 7: Teobaldo (758.703 in Chips)
Seat 8: BuRR7deuce (3.578.920 in Chips)
Seat 9: nutzho (923.363 in Chips)
Blinds: 12.500/25.000; Ante: 3.125

Bis dann das Bracelet ausgespielt war, verging noch einige Zeit und erst nach über 16 Stunden fiel die Entscheidung. In der letzten Hand pushte 'BuRR7deuce' mit Q♣5♦ am Flop 6♦7♥8♣ eine Conti Bet von ' z0di@c', der mit Q♦Q♠ das All-in callte.

Die Damen sollten halten und der Niederländer bekam direkt $129.840,80 auf sein PokerStars Konto gebucht. BuRR7deuce aus Kanada erhielt $97.380.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 2.080
Rebuys: 625
Buy-in: $320
Preispool: $811.500
Bezahlte Plätze: 270

Dauer: 16 Stunden 12 Minuten

1: z0di@c (Niederlande), $129.840,80
2: BuRR7deuce (Kanada), $97.380,00
3: nutzho (Mexiko), $73.035,00
4: Pvd170590 (Niederlande), $52.057,72
5: Teobaldo (Brasilien), $36.517,50
6: trampek (Polen), $28.402,50
7: thagrinda444 (Kanada), $20.287,50
8: sizzlinbetta (Mexiko), $14.201,25
9: Obafemi 9 (Großbritannien), $8.115,00
...
11: gkap13 (Griechenland), $6.289,12
12: lucker55 (Deutschland), $6.289,12
15: waterboy1921 (Deutschland), $4.869,00
17: KidPoker (Kanada), $3.448,87
18: j. thaddeus (Irland), $3.448,87
21: Brainbug2000 (Deutschland), $2.880,82
32: Mahadma Andy (Deutschland), $2.475,07
34: MastaP89 (Deutschland), $2.475,07
38: micide (Deutschland), $2.109,90
42: Havana85 (Deutschland), $2.109,90


WCOOP-45: $265 NL Hold'em [Turbo, Knockout] - $1400.000 Guaranteed:

Für das Turbo Turnier mit Bounties meldeten sich über 3.400 Spieler, sodass es um $687.200 an Preisgeldern sowie $171.800 an Kopfgeldprämien ging. Das Turbo Format sorgte für einen rasanten Event und nach etwa dreieinhalb Stunden ging es bereits an den Final Table.

WCOOP Event 45 Final Table.JPG


Seat 1: dev209 (1.043.833 in Chips)
Seat 2: inductive (1.411.937 in Chips)
Seat 3: collins3 (1.558.140 in Chips)
Seat 4: joejoe1337 (1.245.881 in Chips)
Seat 5: PUCIPUCO (3.940.652 in Chips)
Seat 6: ChernyAV (4.241.256 in Chips)
Seat 7: vongericke (2.189.815 in Chips)
Seat 8: Sajanas171 (809.809 in Chips)
Seat 9: SpaceyFCB (738.677 in Chips)
Blinds: 50.000/100.000; Ante: 12.500

Mit 'dev209' und 'vongericke' hatten es auch zwei Spieler aus unseren Breitengraden geschafft und durften sich noch Hoffnungen auf den Sieg machen. Lange blieb die Hoffnung für dev209 jedoch nicht erhalten, denn für den Deutschen kam das Ende auf Rang 8. Mit 2♥2♦ verlor er einen Flip gegen A♥T♦ und musste an die Rails.

Bis in das Heads-up schaffte es vongericke, doch das Duell war nach nur drei Händen beendet. Vongericke brachte seinen Stack per 4-Bet und 4♦4♥ auf der Hand noch vor dem Flop in die Mitte und wurde von 'ChernyAV' mit A♥J♥ gecallt. Der Russe traf direkt ein Ass auf dem Flop und schnappte sich so das Bracelet. Allerdings sind die $80.402,40 für vongericke auch kein schlechter Verdienst für 260 Minuten 'Arbeit'.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 3.436
Buy-in: $215 + $50 Bounty
Preispool: $687.200
Bounties: $171.800
Bezahlte Plätze: 432

Dauer: 4 Stunden 21 Minuten

1: ChernyAV (Russland), $107.890,98
2: vongericke (Deutschland), $80.402,40
3: PUCIPUCO (Großbritannien), $57.051,34
4: SpaceyFCB (Belgien), $39.514,00
5: joejoe1337 (Großbritannien), $29.549,60
6: collins3 (Großbritannien), $22.677,60
7: Sajanas171 (Litauen), $15.805,60
8: dev209 (Deutschland), $8.933,60
9: inductive (Kanada), $5.497,60
...
18: Bensen1 (Deutschland), $2.233,40
21: 2pacnrw16 (Deutschland), $1.855,44
31: wizowizo (Deutschland), $1.580,56
35: ocropTi (Deutschland), $1.580,56
45: MrBuddl (Deutschland), $1.443,12
47: Pimpipumpi (Schweiz), $1.305,68

Archiv