WCOOP 2011 - Event 26: Gold und über $44.000 für Noah Boeken

wcoop2009-thumb.jpgDas Mixed Limit Hold'em 6-max der World Championship of Online Poker 2011 war eines der bisher spektakulärsten Events. Zum einen war der Final Table extrem gut besetzt, zum anderen spielte sich 'gangst3rn1' aus Deutschland bis in das Heads-up.

Für den ganz großen Wurf hat es zwar am Ende nicht gereicht, doch dafür durfte 'Exclusive' aka Noah Boeken jubeln. Der Team PokerStars Pro schnappte sich nicht nur $44.480,49 Preisgeld, sondern auch eines der begehrten WCOOP-Bracelets.

Insgesamt 1.086 Teilnehmer meldeten sich für dieses $320 Turnier, sodass der Preispool mit über einer Viertelmillion gut gefüllt war. Nach über neun Stunden im Turnier erwischte es 'fx100' an der Bubble zum Final Table. In der No-Limit Runde war der Deutsche noch vor dem Flop mit J♠T♣ gegen Steve 'gboro780' Gross und K♠2♥ All-in. Das Board zeigte durchweg Blanks und Rang 7 brachte fx100 $4.818,93.


WCOOP Event 26 FT.JPG


Seat 1: gboro780 (872.014 in Chips)
Seat 2: Exclusive (1.216.941 in Chips)
Seat 3: shaundeeb (488.022 in Chips)
Seat 4: gangst3rn1 (582.397 in Chips)
Seat 5: Goldenboys (384.128 in Chips)
Seat 6: Fulham8 (661.498 in Chips)
Blinds: 4.000/8.000; Ante: 1.000

Noah Boeken ging mit einer üppigen Führung ins Finale, doch mit Steve Gross, Shaun Deeb und 'Goldenboys' saßen dort einige ganz starke Spieler am virtuellen Filz.

Als Erster musste sich Goldenboys verabschieden. Noah Boeken setzte mit K♥K♠ den Briten All-in und der callte mit A♥J♥. Das Board wurde mit 7♥6♠8♦Q♣9♠ gedealt und der SCOOP 2011 Main Event Mid Champion erhielt $7.569.

Shaun Deeb musste als nächster die Segel streichen. Preflop stellte der Turnierspezialist mit K♦6♣ rein und wurde von Boeken und 'Fulham8' gecallt. Fulham8 traf mit A♦J♠ ein Two Pair auf dem Flop A♣J♣T♥ und vertrieb mit einer Bet Noah Boeken. Es kam zum Showdown und Shaun Deeb (5./$12.615) konnte sich nicht mehr verbessern, sodass es zu viert weiter ging.

Steve Gross ($17.661) erwischte es auf Rang vier. Mit geflopptem Two Pair A♣6♦ callte der Poker-Pro am River 6♥2♣A♦4♣7♦ ein All-in, nur um das gefloppte Set von Noah Boeken 2♥2♠ zu sehen.

Der Team PokerStars Pro kümmerte sich dann auch noch um die letzten beiden Gegner. Mit 9♥8♣ gegen A♦6♣ verabschiedete sich Fulham8 (3./$25.230) und es ging in das Heads-up. Dort lag Exclusive mit 3,5 Millionen zu 750.000 deutlich vor gangst3rn1, der das Blatt auch nicht mehr wenden konnte.

In der letzten Hand wanderten die Chips am Turn J♦5♠8♦8♠ in die Mitte. Mit K♣T♥ check-raiste gangst3rn1 zum All-in, Exclusive callte mit K♦5♦, der River brachte die Q♠ und das Turnier war beendet. Für gangst3rn1 aus Deutschland gab es $32.799 und Team PokerStars Pro Noah Boeken darf sich über $44.480,49 und ein goldenes WCOOP Bracelet freuen.


noah_boeken_barcelona_1b.JPG

Team PokerStars Pro Noah 'Exclusive' Boeken


WCOOP-26: $320Mixed Hold'em (6-max) - $225.000 Guaranteed:

Teilnehmer: 1.086
Buy-in: $320
Preispool: $252.300
Bezahlte Plätze: 108

Dauer: 11 Stunden 41 Minuten

1: Noah 'Exclusive' Boeken (Niederlande), $44.480,49
2: gangst3rn1 (Deutschland), $32.799,00
3: Fulham8 (Ukraine), $25.230,00
4: gboro780 (Kanada), $17.661,00
5: shaundeeb (Mexiko), $12.615,00
6: Goldenboys (Großbritannien), $7.569,00
7: fx100 (Deutschland), $4.818,93
...
20: BUDA888 (Österreich), $1.639,95
22: wizowizo (Deutschland), $1.639,95
31: BarneyG4mble (Deutschland), $1.135,35

Archiv