WCOOP 2011 - Events 40 + 42: 'po77a' räumt $137.000 ab, Bracelets für Russland und Zypern

wcoop2009-thumb.jpgWCOOP-40: $215 NL Hold'em - $1.000.000 Guaranteed

Für 57 Teilnehmer ging es am Montagnachmittag um das ganz große Geld beim $215 No-Limit Hold'em und aus deutscher Sicht waren noch ein paar heiße Eisen im Feuer. Vor allem Team PokerStars Pro Sandra Naujoks und Rachmanzai hatten sich eine gute Ausgangsposition für den entscheidenden zweiten Turniertag dieses WCOOP-Evnets geschaffen, und für die Berlinerin ging es auch gleich gut los. Ohne Showdown baute Sandra ihren Stack auf deutlich über drei Millionen Chips aus, ehe das Unglück passierte:


Im nächsten Level waren es dann nur noch 600.739 Chips für Sandra, die sie mit Q♦Q♥ vs. 6♥6♠ von xwc123 im Pot unterbringen konnte, doch das 4♦4♠8♦6♣T♦-Board brachte ihrem Gegner das Full House. Sandra verabschiedet sich überraschend früh auf Platz 42 für $3.132,83 Preisgeld. Auch die weiteren deutschsprachigen Spieler hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Rachmanzai sorgte mit Rang 24 ($3.882,71) für das beste Ergebnis.

WCOOP 2011 Event 40 heads-up.jpg


Das Bracelet spielten am Ende der Russe z81ima und Daut44 unter sich aus. Daut44 hatte zunächst mit 52 zu 30 Millionen geführt, doch zur nächsten Pause lagen beide gleichauf und man einigte sich auf einen Deal, der Daut44 $208.500 sicherte und z81ima $205.384,56. $20.000 waren zudem noch für den neuen Champion reserviert. Daut44 schnappte sich zwar den ersten großen Pot nach dem Deal, z81ima verdoppelte wenig später aber und führte danach mit 3 zu 1 nach Chips.

In der letzten Hand pushte Daut44 mit K♦4♦ gegen das Raise von z81ima All-in, wurde von A♦6♠ gecallt und das A♥Q♣7♦A♣2♦-Board sorgte für klare Verhältnisse. Ein weiteres Bracelet sowie $225.384,96 Prämie gingen damit nach Russland.


Teilnehmer: 8.332
Buy-in: $215
Preispool: $1.666.400
Bezahlte Plätze: 1.080

1. z81ima (Russland) - $225.384,96 ($249.964,40)*
2. Ryan "Daut44" Daut (Kanada) - $208.,500 ($183.920,56)*
3. bendeauville (Schweden) - $133.312,20
4. Lecher1991 (Litauen) - $88.319,20
5. luigy666 (Romänien) - $68.322,40
6. Igor Priva (Ukraine) - $51.658,40
7. moreno007 (Slowenien) - $35.827,60
8. rickv17 (Großbritannien) - $19.996,80
9. xwc123 (Belgien) - $12.914,60
...
24. Rachmanzai (Deutschland) - $3.882,71
25. angelguillen (Mexiko), Team PokerStars Pro - $3.882,71
35. ifyasmell19 (Deutschland) - $3.466,11
41. dougy1982 (Schweiz) - $3.132,83
42. Sandra Naujoks (Deutschland), Team PokerStars Pro - $3.123,83
50. gzottel (Deutschland) - $2.882,87
52. Andy447 (Deutschland) - $2.882,87
53. bulletharry (Deutschland) - $2.882,87
* Das Ergebnis basiert auf einem Deal der letzten zwei Spieler. In Klammern die Zahlen ohne Deal.


WCOOP-42: $1.050 NL Hold'em - $1.500.000 Guaranteed

Mit einem durchschnittlichen Stack von fast 60 Big Blinds ging es für 111 Teilnehmer in den zweiten Spieltag beim $1.050 NLHE, sodass eine Entscheidung noch in weiter Ferne war. Recht früh mussten sich ElkY (94./$3.531,20) und André aakkari Akkari (90./$3.751,90) vom Team PokerStars Pro verabschieden, gleiches galt für die Deutschen hurricane562 (110./$3.200,15) und Catenaccio (80./$3.972,60).

Bei noch zwei Tischen ging es für einen Schweizer und drei Deutsche noch um den Einzug an den Finaltable. Der Schweizer pentmar musste sich aber mit Rang 17 ($8.828 Preisgeld) begnügen, etwas später folgte Big Pig 63 auf Platz 13 für $12.690,25. Knapp war es auch für Matthias mattidm de Meulder aus Belgien. Der letzte Vertreter vom Team PokerStars kam über Rang zwölf ($16.552,50) aber nicht hinaus und musste den Final Table aus Zuschauer verfoölgen:

Seat 1: 68ioweyou1 (1.617.024 in chips)
Seat 2: joejoe1337 (5.611.680 in chips)
Seat 3: bajskorven87 (2.717.935 in chips)
Seat 4: Langustee (564.348 in chips)
Seat 5: munchenHB (6.195.054 in chips)
Seat 6: sporty_2311 (1.489.361 in chips)
Seat 7: FlipflopUK (1.105.111 in chips)
Seat 8: po77a (11.858.795 in chips)
Seat 9: davidmoreira (1.945.692 in chips)

2011WCOOP42FinalTable.jpg


Mit einem deutschen Chipleader, po77a, und einem deutschen Shortstack, Langustee, startete also der Finaltisch. Ein Schwede hatte an den vergangenen zwei Tagen wohl den Lauf des Lebens. Bajskorven87 gewann am Sonntag bereits das $530-Heads-up-Event für gut $95.000 und hatte mit diesem Finaltisch weitere $20.966,50 fix gebucht.

Und es wurde sogar noch etwas mehr, denn es kam gleich zum innerdeutschen Duell. Langustee pushte aus dem Big Blind mit 7♣7♦ All-in, po77a hatte zuvor geraist und callte mit K♥Q♦. Der Flop brachte T♣9♦6♠ und schon der J♦ am Turn brachte die Entscheidung zugunsten des Chipleaders.

Barjskorven87 lief danach mit J♣J♠ gegen K♥K♦ und kassierte $37.519 Preisgeld. Nachdem es auch sporty_2311 (7./$55.175) - hatte sich über ein Depositor-Freeroll qualifiziert - sowie davidmoreira (6./$77.245) erwischt hatte, musste auch po77a erstmals einen großen Rückschlag hinnehmen, der ihm die Führung kostete:


MunchenHB schnappte sich mit K♥K♦ auch noch die Chips von 68ioweyou1 (A♣J♦/$99.315), ehe dann auch po77a die Segel streichen musste. Vor dem Flop kam es mit A♣2♦ zum All-in gegen A♥K♦ von FlipflopUK und das Board wurde mit 9♠8♥4♦8♠J♦ gedealt. Der Langzeit-Chipleader erhielt für einen tollen vierten Rang in diesem Event satte $136.834 Preisgeld.

Auch für FlipflopUK ($198.630) reichte es nicht bis ins Heads-up, denn T♣T♠ waren bei seinem All-in nicht gut genug für K♥K♠ von joejoe1337, der am Flop mit dem K♦ sogar noch den Drilling traf.

Heads-up:

Seat 2: joejoe1337 (19.406.340 in chips)
Seat 5: munchenHB (13.698.660 in chips)
Blinds: 70.000/140.000, Ante: 17.500

Trotz des Preissprungs von fast $90.000 gab es keinen Deal zwischen joejoe1337 und munchenHB, der mit einem gewonnen Flip (T♠T♣ vs. A♠Q♣) die Vorentscheidung besorgte. Joejoe1337 verdoppelte zwar noch einmal auf 918.300, aber letztlich war der Brite mit Q♥6♠ gegen Q♣T♠ All-in, das Board brachte 8♠4♦3♠Q♠9♦ und Event 42 war entschieden.

MunchenHB kassierte neben dem Bracelet die schwindelerregende Summe von $353.120, während Runner-up joejoe1337 mit üppigen $264.840 entlohnt wurde.

Teilnehmer: 2.207
Buy-in: $1.050
Preispool: $2.207.000
Bezahlte Plätze: 288

1. munchenHB (Zypern) - $353.120
2. joejoe1337 (Großbritannien) - $264.840
3. FlipflopUK (Großbritannien) - $198.630
4. po77a (Deutschland) - $136.834
5. 68ioweyou1 (Kanada) - $99.315
6. davidmoreira (Brasilien) - $77.245
7. sporty_2311 (Kanada) - $55.175
8. bajskorven87 (Schweden) - $37.519
9. Langustee (Deutschland) - $20.966,50
...
12. mattidm (Belgien), Team PokerStars Pro - $16.552,50
13. Big Pig 63 (Deutschland) - $12.690,25
17. pentmar (Schweiz) - $8.828
32. xandyLx (Deutschland) - $6.400,30
53. Bensen1 (Deutschland) - $4.855,40

Archiv