WCOOP 2011 - Event 16: Team Online Anders Donald Berg gewinnt sein drittes Bracelet

wcoop2009-thumb.jpgBreits zum dritten Mal stand bei der diesjährigen World Championship of Online Poker das Actiongame Pot-Limit Omaha auf dem Programm, diesmal im 6-Max Format (Event #16) und es ging natürlich von Beginn richtig zur Sache. Der Slowene mtvdeuem hatte es besonders eilig und gab seinen Startingstack (5.000 Chips) gleich in der ersten Minute an papillon aus Malta ab. Zu diesem Zeitpunkt waren gerade einmal etwas über 700 Spieler angemeldet, während deutlich mehr die Late-Registration nutzten und die Gesamtteilnehmerzahl auf insgesamt 1.952 schraubten. Damit wurde auch der garantierte Preispool deutlich überboten und es ging um $390.400 an Preisgeldern.

Für die deutschsprachigen lief es erneut nicht optimal, besonders enttäuscht wird sicherlich der Schweizer substance gewesen sein. Der schaffte es zwar auf den hervorragenden siebten Rang ($5.856), aber das reicht bei einem Six-Max-Turnier natürlich nicht für den Finaltisch. Bei Blinds in Höhe von 15.000/30.000 callte substance ein Min-Raise von Bigstack thegr8str8. Der Flop ging auf mit J♣T♦Q♠, substance shovte seine 116.288 Chips von vorn All-in und thegr8str8 callte mit A♣8♣8♠K♥ zur fertigen Nut-Straight. Substance drehte K♦9♦Q♥T♠ um, hatte also ein paar Outs zum Full House, doch 9♥2♣ auf Turn und River gehörten nicht dazu.

Bester Deutscher wurde in diesem Event Cashcid Linc als 22. ($2.147,20) und für Österreich holte RealAndyBeal das beste Ergebnis (40./$1.171,20).

Das Finale lief also erneut ohne deutschsprachige Beteiligung ab, dafür war Anders Donald Berg vom Team PokerStars Online mit dabei und der Norweger machte sich auf die Jagd nach seinem dritten WCOOP-Bracelet, das in diesem Fall $61.488 wert war.

WCOOPEvent16FinalTable.jpg


Mit fast fünf Millionen in Chips war thegr8str8 aus Kanada der große Favorit, vor N_O_S_I_E, der 1,8 Millionen mit ins Finale brachte. Donald dagegen lag mit knapp 600.000 nur an fünfter Stelle des Chipcount.

Bei Blinds 20K/40K schlug thegr8str8 dann auch gleich noch einmal zu. Vor dem Flop kam es für PUCPUCO mit seinen 770.303 Chips zum All-in, thegr8str8 zeigte im Showdown A♣A♠J♠K♠ und PUCPUCO double-suited Kings - T♣K♣6♦K♦. Das Board brachte dann 2♥9♦2♠3♣T♥ und das Feld war auf fünf Spieler reduziert.

Ein erster Versuch zu dealen scheiterte dann aufgrund der enormen Führung von thegr8str8. Der gab in der kommenden Stunde aber einiges an Chips ab, wie ihr an den Chipständen beim nächsten Bustout nachlesen könnt:


Zu viert waren die Spieler dabei erneut einen Deal zu verhandeln, aber in der noch laufenden Hand verbluffte thegr8str8 gegen N_O_S_I_E über eine Million Chips, und wollte von einen Deal nichts mehr hören. Bei Blinds in Höhe von 50K/100K kam es dann zum All-in für GrovSnus, dem nach einer großen Hand gegen Donald nur noch 652.709 Chips geblieben waren. GrovSnus raiste Pot, thegr8str8 reraiste ebenfalls Pot und der Schwede callte mit 9♠T♥3♦9♥ All-in. Gegen 8♣A♦6♥A♥ reichte es auf einem K♥7♣6♠T♦7♥ aber nicht.

Es kam, wie es oft kommt, wenn ein Spieler einen Deal abgelehnt hat. Gut zwölf Hände nach dem letzten Bustout raiste thegr8str8 Pot, Donald callte und der Flop brachte 2♦8♥7♥. Donald machte dann nicht lange rum, übernahm die Initiative und stellte thegr8str8 All-in. Der callte mit 6♦Q♥3♦T♥ für den Flushdraw plus Gutshot, lag gegen 7♣T♠2♠J♣ für Twopair hinten und musste nach der T♣ und der 6♠ Rang drei für $34.160 nehmen.

Heads-up ging es also für Donald um das dritte WCOOP-Bracelet (sein fünfter Finaltisch), was bisher nur Ryan g0lfa D'angelo geschaffte hatte. Einen Deal lehnte der Norweger trotz eines Rückstandes kategorisch ab.

N_O_S_I_E - 5,4 Millionen Chips
Donald - 4,4 Millionen Chips

Und für Donald sollte sich diese Entscheidung auszahlen, denn er überrannte seinen Gegner indem er sechs Pots in Folge abräumte und mit 8,7 zu 1,1 Millionen in Führung ging. Wenig später kam es dann auch schon zum finalen Schlagabtausch und Anders Donald Berg schnappte sich den Sieg:


anders_berg_ept_tallinn_day2.jpg

Anders Donald Berg


WCOOP-16: $215 PL Omaha (6-Max), $250.000 Guaranteed

Teilnehmer: 1.952
Buy-in: $215
Preispool: $390.400
Bezahlte Plätze: 252

Dauer: 14 Stunden und 48 Minuten

1. Team Online Anders "Donald" Berg (Norwegen) - $61.488
2. N_O_S_I_E (Schweden) - $45.872
3. thegr8str8 (Kanada) - $34.160
4. GrovSnus (Schweden) - $22.448
5. superowl99 (Großbritannien) - $15.303,68
6. PUCIPUCO (Großbritannien) - $8.744,96
...
7. Substance (Schweiz) - $5.856
22. Cashcid Linc (Deutschland) - $2.147,20
35. PokerAtze (Deutschland) - $1.366,40
40. RealAndyBeal (Österreich) - $1.171,20
41. 2mark (Deutschland) - $1.171,20
42. Magneto 24 (Schweiz) - $1.171,20
49. Tretorn (Schweiz) - $936,96
54. No_Bluff87 (Österreich) - $936,96

Archiv