WCOOP 2011 - Event 04: Bracelet für Australien, 'steve66sp' bester Deutscher

wcoop2009-thumb.jpgDas Actiongame Pot-Limit Omaha lockte trotz $320 Buy-in gleich 1.697 Pokerspieler an die virtuellen Tische bei PokerStars und für einige sah es lange Zeit sehr gut aus auf dem Weg zum Bracelet bei der World Championship of Online Poker 2011. Bei noch gut 160 verbliebenen Spielern hatten sich bennyboy_k und Ansgar2000 sogar unter den Top 5 im Chipcount platziert, während beispielsweise Team PokerStars Pro George Danzer (Nächster Video-Blog heute gegen 21:30 Uhr!), Christian CharismA3 Martin vom Team PokerStars Online und skalexjung im Mittelfeld auf ihre Chance lauerten.

Doch am Ende bleiben viele Enttäuschte zurück. CharismA3 erwischte es schon auf Rang 123 ($763,65), bennyboy_k musste mit Rang 62 ($1.221,84) zufrieden sein, für George (47.) und Ansgar2000 (46.) gab es jeweils $1.323,66 Preisgeld und skalexjung lief als 39. ($1.476,9) ein.

Nachdem es dann auch den Schweizer The Chefe (27./$1.985,49) und chruschtchow (18./2.290,95) erwischt hatte, war von den deutschsprachigen Spielern nur noch steve66sp mit von der Partie. Der Deutsche schaffte dann auch den Sprung ins Finale:

Seat 1 -- TuggiGumma (802,657)
Seat 2 -- Gakn29 (1,219,040)
Seat 3 -- Daddddymufff (448,777)
Seat 4 -- Jonny White1 (1,575,927)
Seat 5 -- gillete (1,363,258)
Seat 6 -- Mazelucky (164,764)
Seat 7 -- Jamie_KK (1,810,238)
Seat 8 -- bratpack1979 (810,527)
Seat 9 -- steve66sp (289,812)
Blinds: 12.500/25.000

wcoop 4 2011.jpg


Für steve66sp lief es dann nicht wirklich nach Wunsch. Aber er überlebte immerhin noch Daddddymuff und Mazelucky und kassierte als Siebter ordentliche $14.000,25 Preisgeld.

Das Rennen machte am Ende der Australier bratpack1979, für den es zwischenzeitlich mit weniger als einer Million gar nicht gut ausgesehen hatte. Im Heads-up führte bratpack1979 aber schon mit 5 zu 3 Millionen gegen Gakn29. Die letzte Hand eröffnete Gakn29 für 320.000, bratpack1979 callte und am 2♦5♠J♠-Flop check-raiste er die 240.000 von Gakn29 auf 840.000. Gakn29 machte die 3-Bet und brachte die restlichen Chips nach der T♦ im Pot unter.

bratpack1979 - T♠Q♠7♥9♣
Gakn29 - 9♦T♥A♦A♥

Der Australier traf durch die 7♠ am River den Flush und schnappte sich somit den WCOOP-Titel plus Bracelet und $83.518,08 Prämie. Gakn29 aus Kanada erhielt $61.092 Preisgeld.

WCOOP-04: $320 PL Omaha, $300.000 Guaranteed

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 1.697
Buy-in: $320
Preispool: $509.100
Bezahlte Plätze: 216

Dauer: 15 Stunden und 20 Minuten

1. bratpack1979 (Australien) - $83.518,08
2. Gakn29 (Kanada) - $61.092
3. gillete (Kanada) - $45.819
4. TuggiGumma (Schweden) - $34.109,70
5. Jonny White1 (Russland) - $24.182,25
6. Jamie_KK (Großbritannien) - $19.091,25
7. steve66sp (Deutschland) - $14.000,25
8. Mazelucky (Dänemark) - $8.909,25
9. Dadddddymufff (Großbritannien) - $5.091
...
18. chruschtchow (Deutschland) - $2.290,95
27. The Chefe (Schweiz) - $1.985,49
39. skalexjung (Deutschland) - $1.476,39
46. Ansgar200 (Deutschland) - $1.323,66
47. George Danzer (Deutschland), Team PokerStars Pro - $1.323,66

Archiv