Die WCOOP 2011 geht in die letzte Runde - $6.675.000 garantiert!

wcoop2009-thumb.jpgFünf Bracelets stehen noch aus bei der World Championship of Online Poker 2011 bei PokerStars und vor allem heute, am Sonntag, wird es noch einmal richtig brummen beim größten Pokerraum der Welt. Denn allein bei den noch ausstehenden Events 60 bis 62 geht es um garantierte $6.675.000 an Preisgeldern, wodurch bereits feststeht, dass die Marke von $40.000.000 bei dieser WCOOP deutlich geknackt wird.

Bracelets werden heute Abend beim $530 PL Omaha Heads-Up (Event 58/Startzeit 16 Uhr) und $2.100 HORSE (Event 59/20 Uhr) vergeben. Beim PLO Heads-Up haben noch 16 Spieler die Chance ein goldenes WCOOP-Bracelet zu gewinnen, darunter auch der Österreicher DaMethod. $2.406 Preisgeld haben die Achtelfinalisten sicher, auf den Champion warten $50.125.

Beim HORSE-Turnier haben ElkY und Alex Kravchenko vom Team PokerStars Pro den finalen Tag nur haarscharf verpasst. Kravchenko musste sich auf Rang sechs für $12.690 Preisgeld geschlagen geben und ElkY erwischte es auf Rang fünf für $15.510. Kurz darauf waren die 44 für Tag eins angesetzten Levels absolviert und für p3rc4 (Norwegen/485.108 Chips), mitdadu (Russland/292.022), turataika (Finnland/234.475) und Operga (Finnland/45.895) geht es heute um $61.335 Siegprämie, wobei $23.970 für Rang vier bereits sicher sind.

Ebenfalls um 16 Uhr beginnt Event 60, ein $215 NLHE mit einem garantierten Preispool in Höhe von $1.250.000. Alle Teilnehmer beginnen mit 10.000 Turnierchips und die 20-minütigen Blindlevel, beginnend bei 25/50, sorgen für eine sehr gut spielbare Struktur. Dementsprechend sind auch zwei Turniertage eingeplant, Tag eins endet mit dem Erreichen von Level 34.

Um 18 Uhr gehen dann einmal mehr die Highroller an den Start. Diesmal steht das $10.300 8-Game (Event 61) auf dem Programm und PokerStars erwartet mindestens 50 Spieler zu diesem Spektakel, denn der garantierte Preispool liegt bei $500.000. Hier gibt es ebenfalls 10.000 Turnierchips zu Beginn, die Varianten wechseln im 15-Minuten-Takt und es müssen 44 Levels überstanden werden, um sich für den entscheidenden zweiten Turniertag zu qualifizieren.

Um 20 Uhr beginnt der mit Spannung erwartete Main Event (Event 62) der WCOOP 2011. Aufgrund des Buy-ins in Höhe von $5.200, wird die Teilnahme am größten Online-Turnier des Jahres für viele Pokerspieler wohl nur ein Traum bleiben, dennoch werden über 1.000 Teilnehmer erwartet. Der garantierte Gesamtpreispool ist hier mit schwindelerregenden $5.000.000 angesetzt und der Champion wird mit mindestens $1.000.000 entlohnt. Die Struktur ist natürlich ein Traum: 20.000 Turnierchips, Blinds beginnend bei 25/50 und Levelzeiten von 30 Minuten versprechen NLHE-Poker auf allerhöchstem Niveau. Wer die ersten 22 Levels überlebt, darf am Montag um den wichtigsten Titel im Onlinepoker spielen.

Für alle drei Turniere laufen heute den ganzen Tag über Satellites, ab $1 oder 25 FPP Buy-inzu finden in der PokerStars-Lobby unter Events > WCOOP. Der PokerStarsBlog wünscht allen Teilnehmern viel Glück an den Tischen und berichtet ab Montag natürlich ausführlich vom Geschehen bei der WCOOP 2011.

wcoop_finale.jpg

Archiv