PokerStars gibt den Turnierplan zur TCOOP 2016 bekannt

2016 fängt wie immer schwungvoll an bei PokerStars, bereist in der kommenden Woche treffen sich viele, viele Top-Spieler und hunderte Online-Qualifikanten zu einem der größten Live-Pokerfestivals des Jahres auf den Bahmamas, dem PokerStars Caribbean Adventure (PCA). Aber auch am heimischen Bildschirm geht es gleich im Januar richtig zur Sache, der größte Pokerraum der Welt hat die Daten zur beliebten Turbo Championship of Online Poker (TCOOP) 2016 bekanntgegeben.

Der Turnierplan zur TCOOP bietet vom 21. bis 31. Januar insgesamt 50 Turbo-Turniere mit Buy-ins zwischen $7,50 und $2.100 sowie einen garantierten Gesamtpreispool in Höhe von $15.000.000. Zudem werden natürlich auch diverse Varianten und Formate, wie Stud und Omaha oder Zoom und Progressive Super-Knockout angeboten.

tcoop_graphic_2016-44.jpg

Gleich Event 01 bietet ein echtes Highlight, denn für gerade einmal $27 Buy-in ist bei diesem NL Hold'em 6-Max (Turbo)-Turnier ein Preispool in Höhe von $1,5 Millionen garantiert. Der Sieger wird am 21. Januar ausgespielt, aber da es sich um ein 3-Phasen-Turnier handelt, und die Phase1- und Phase 2-Turniere bereits angelaufen sind, könnt ihr ab sofort eure TCOOP 2016 starten.

Mit $2 Millionen hat lediglich der TCOOP Main Event einen größeren garantierten Preispool zu bieten, allerdings müssen die Spieler bei einem Buy-in von $700 auch deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Eine wesentlich günstigere Möglichkeit am Main Event teilzunehmen bieten daher wie gewohnt die Online-Satellites, die auch zu den weiteren Events ab sofort in der PokerStars-Lobby unter Online Events > TCOOP verfügbar sind und rund um die Uhr laufen.

Den kompletten Turnierplan sowie alle weiteren Informationen, wie zum Beispiel zur ‚Player of the Series'-Rangliste, findet ihr auf der offiziellen Homepage von PokerStars zur TCOOP 2016.

Archiv