Super Tuesday: 'Fresh_Oo_D' bezwingt Kumpel '_pauL€FauL' und erweitert die Titelsammlung

Jens Fresh_oO_D Lakemeier hat seiner Erfolgsgeschichte bei PokerStars im Jahr 2017 ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Nach seinem zweiten SCOOP-Titel im Mai, zwei WCOOP-Titeln im September und etlichen Erfolgen bei den Sunday Majors gewann der 23-Jährige in der vergangenen Nacht erstmals auch das prestigeträchtige '$1.050 Super Tuesday'.

Super-Tuesday-10-31-17-jens-champion.jpg

Bei 285 Teilnehmern wurde der garantierte Preispool in Höhe von $300.000 nicht ganz erreicht, sodass sich die Spieler über ein kleines Overlay freuen durften. Neben Fresh_Oo_D erreichten auch die Deutschen CantonaKid, Pascal Päffchen Hartmann und Paul _pauL€FauL_ Höfer die 39 bezahlten Plätze.

CantonaKid und Päffchen mussten sich dann mit den Plätzen 24 und 21 für jeweils $3.033,06 zufrieden geben, während _pauL€FauL_ mit dem drittgrößten Stack hinter Fresh_Oo_D und dem Finnen TLO-Mek ebenfalls ins Finale einzog.

Super-Tuesday-10-31-17-ft.jpg

Seat 1: Fred "fred_volpe" Volpe (418.554 Chips) 
Seat 2: Jens "Fresh_oO_D" Lakemeier (1.545.894 Chips) 
Seat 3: Jordan "JWPRODIGY" Westmorland (776.823 Chips) 
Seat 4: Phil "takechip" D'Auteuil (605.911 Chips) 
Seat 5: maximilian74 (850.069 Chips) 
Seat 6: gnetaren (520.334 Chips) 
Seat 7: Paul "_pauL€FauL_" Höfer (904.632 Chips) 
Seat 8: TLO-Mek (1,140.117 Chips) 
Seat 9: Kurt "kurt23x" Fitzgerald (362.666 Chips)
Level 28 - Blinds: 10.000/20.000/2.000

In diesem hochklassig besetzten Finale dauerte es über eine Stunde bis zum ersten Bustout. TLO-Mek war mittlerweile short, open-pushte dann 7♣7♠ und lief gegen K♠K♥ von maximilian74.

Eine Hand später stellte Jordan JWPRODIGY Westmorland seine letzten 5,5 Big Blinds mit J♠T♥ in die Mitte, diesmal hielt Phil takechip D'Auteuil mit K♣K♠ dagegen und das Feld war runter auf sieben Spieler.

Fresh_Oo_D hatte zu diesem Zeitpunkt rund die Hälfte seines Stack eingebüßt und wenig später eine ganz kritische Situation zu überstehen. Vor dem Flop war der Deutsche für 538.211 Chips mit K♠Q♣ per 3-Bet All-in, Paul fred_volpe Volpe, der den Pot eröffnet hatte, callte mit A♦K♥. Fresh_Oo_D floppte dann 7♦Q♠K♣ für Twopair und konnte nach zwei Blabks hinten raus glücklich verdoppeln.

Im weiteren Spielverlauf schieden maximillian74, takechip und kurt23x auf den Plätzen sieben bis fünf aus. Klar in Führung lag zu diesem Zeitpunkt _pauL€FauL_ , der dann mit 2♥2♦ vs. K♥J♥ auf 3♥9♦8♣4♣5♥ den Schweden gnetaren auf Rang vier an die Rail schickte.

Die verblieben drei Spieler einigten sich danach auf einen Deal, der _pauL€FauL_ als Chipleader $47.254,81 sicherte. Fresh_Oo_D akzeptierte $38.268,25, fred_volpe $39.879,28 und $6.000 blieben für den späteren Champion im Preispool.

Der Brasilianer konnte gleich in der zweiten Hand mit A♥7♥ gegen Q♦J♦ von _pauL€FauL_ verdoppeln, doch drei Hände später verlor fred_volpe das nächste Preflop-All-in mit K♥T♥ gegen A♦9♣ von Fresh_Oo_D und war erneut short.

Noch einmal drei Hände später raiste fred_volpe A♣T♠ am Button, _pauL€FauL_ callte aus dem Big Blind mit J♣3♦ und floppte 3♥Q♠3♣ für Trips. Der Deutsche check-raiste die 86.400 von fred_volpe auf 197.465, der machte den Call und traf am Turn die T♣. Es folgten das All-in von _pauL€FauL_ und der Call für 682.371 Chips von fred_volpe, der sich nach der 2♠ am River auf Rang drei verabschiedete.

Heads-up kam es dadurch zum Duell zweier guter Kumpel, die sich dann dafür entschieden den Sieger per Flip zu ermitteln.

Super-Tuesday-10-31-17-ft-hu.jpg

Heads-up unter Freunden

In der ersten Hand dominierte _pauL€FauL_ mit Q♣J♥ gegen J♣2♠, doch Fresh_Oo_D traf am Turn die 2♦ zum Double-up auf 5,7 Millionen. Eine Hand später traf _pauL€FauL_ mit J♣6♥ vs. K♦5♣ eine Sechs am Flop, baute seinen Stack dadurch wieder auf 2,8 Millionen aus.

Der dritte Flip sollte die Entscheidung bringen: _pauL€FauL_ bekam K♥8♦ gedealt, Fresh_Oo_D A♠3♣ und diesmal gewann die bessere Starthand auf 7♠2♥4♠6♦Q♥.

Der Titel samt $44.268,25 Prämie ging also an Jens Fresh_Oo_D Lakemeier, doch Paul _pauL€FauL_ Höfer wird ganz nicht enttäuscht sein, schließlich bekam er aufgrund des Deals das höchste Preisgeld ausgezahlt.

Das Ergebnis:

Entries: 285
Preispool: $300.000
Bezahlte Plätze: 39

1: Fresh_oO_D (Germany), $44.268,25 ($57.210)*
2: _pauL€FauL_ (Germany), $47.254,81 ($42.548,28)*
3: fred_volpe (Brazil), $39.879,28 ($31.644,06)*
4: gnetaren (Sweden), $23.534,34
5: kurt23x (Costa Rica), $17.502,99
6: takechip (Canada), $13.017,33
7: maximilian74 (Cyprus), $9.681,27
8: JWPRODIGY (Indonesia), $7.200,18
9: TLO-Mek (Finland), $5.354,91

* Die markierten Spieler haben sich auf einen Deal geeinigt. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Live Turnier-Berichte

PokerStars Festival Hamburg

Euro 1.100 Main Event

Starttag 1B beendet

Spielort: Casino Schnefeld

Archiv