Super Tuesday: 'DuTTiFruTTi9' aus Deutschland gewinnt vor dem Schweizer 'th'Kick'

Nächster Erfolg für einen deutschen Pokerspieler beim wöchentlichen Highroller-Treffen auf PokerStars. Nach dem Doppelsieg durch Jens Fresh_oO_D Lakemeier und Paul _pauL€FauL_ Höfer in der Vorwoche, gewann bei der jüngsten Ausgabe des '$1.050 Super Tuesday' der in Großbritannien lebende DuTTiFruTTi9 nach einem Deal vor dem Schweizer th'Kick.

Bei 300 Teilnehmern wurden $300.000 an Preisgeldern auf die ersten 44 Plätze verteilt. Der Schweizer 1TheSpiteful schied als Bubbleboy auf Rang 45 aus, im Geld landeten dagegen Pascal Päffchen Hartmann (29./$2.214,78), Isyrider83 (19./$2.749,38), callmuckty (17./$3.413,04) und Kornmeister (11./$4.236,90).

Super-Tuesday-11-7-17-ft.jpg

Den Sprung ins Finale schaffte neben DuTTiFruTTi9 und th'Kick auch der Deutsche dragonwarior. Für den zweifachen SCOOP-Champion begann das Finale gut, bei noch acht Spielern traf er mit A♦K♣ vs. J♠J♥ DuTTiFruTTi9 einen King und verdoppelte auf 1,37 Millionen Chips. Viel mehr ging danach aber nicht, so dass dragonwarior nach der ersten Pause shortstacked mit K♠8♥ gegen A♦4♠ von D_DIGGLER99 All-in war und auf Rang sechs für $12.811,44 Preisgeld ausschied.

Einen noch besseren Start erwischte th'Kick, der nach Preflop-All-in mit A♣K♥ vs. A♥J♥ von Pappe_Ruk und K♦K♣ von bronxx_tale das A♠ am River traf und seinen Stack auf 1,69 Millionen ausbaute. Nach bronxx_tale nahm der Schweizer mit A♦K♦ vs. A♣5♠ auch Shortie viktorrz vom Tisch und führte das Feld deutlich an.

DuTTiFruTTi9 war es dann, der mit A♠K♣ vs. A♦Q♥ von th'Kick verdoppelte und den Durchmarsch stoppte. Der Deutsche eliminierte wenig später mit A♦8♥ vs. A♠4♠ auch aliasbissen auf Rang sieben und lag nach den Bustouts von dragonwarior und Fugliee bei noch vier Spielern mit 2,35 Millionen Chips knapp in Führung.

Super-Tuesday-11-7-17-ft-4handed.jpg

DuTTiFruTTi9 nahm dann mit 7♣7♦ vs. A♠6♣ Pappe-Ruk auf Rang vier vom Tisch, floppte wenig später mit K♦Q♠ vs. A♣8♥ von D_DIGGLER99 Toppair.

Heads-up ging es dann ganz schnell.

"chop it and go to bed?", fragte der Schweizer.
"ok," antwortete DuTTiFruTTi9.

Nachdem die Preisgelder anhand der Chipstände aufgeteilt waren, stellte DuTTiFruTTi9 am Button Q♠2♣ All-in, th'Kick callte mit J♥T♠ und das letzte Board des Turniers fiel 5♥Q♦2♠A♥9♠.
Mit Twopair gewann DuTTiFruTTi9 also das erstmals Super Tuesday und $53.285,17 Prämie, während th'Kick die gedealten $45.197,63 ausbezahlt bekam.

Super-Tuesday-11-7-17-chips.jpg

Das Ergebnis:

Entries: 300
Preispool: $300.000
Bezahlte Plätze: 44

1: DuTTiFruTTi9 (United Kingdom/Germany), $53.285,17 ($56.494,74)*
2: th'Kick (Switzerland), $45.197,63 ($41.988,06)*
3: D_DIGGLER99 (Canada), $31.206,45
4: Pappe_Ruk (Netherlands), $23.193,30
5: Fugliee (United Kingdom), $17.237,73
6: dragonwarior (Germany), $12.811,44
7: aliasbissen (Sweden), $9.521,73
8: viktorrz (Russia), $7.076,76
9: bronxx_tale (Canada), $5.259,57

* Die markierten Spieler haben sich auf einen Deal geeinigt. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Live Turnier-Berichte

PokerStars Festival Hamburg

Euro 1.100 Main Event

Starttag 1B beendet

Spielort: Casino Schnefeld

Archiv