Super Tuesday: Dritter Titel und $59K für 'Cashcid Linc'

Die jüngste Ausgabe des $1.050 Super Tuesday hatte es aus deutscher Sicht so richtig in sich. Für die ganz große Schlagzeile sorgte Cashcid Linc, der Heads-up Landsmann majo-K88 auf Rang zwei verwies und das wöchentlich Highroller-Treffen bei PokerStars damit bereits zum dritten Mal gewonnen hat. Zudem belegte der in England lebende Deutsche hdjgkfkgsdl Platz acht.

super-tuesday-cash-money_2507.jpg

Insgesamt hatten 321 Pokerspieler für dieses Turnier gemeldet, sodass der Preispool in Höhe von $321.000 auf die ersten 47 Plätze verteilt wurde. Neben den genannten Spieler erreichten auch OverTheTop43 (42./$2.213,80), Ruppert80 (36./$2.213,80) und Isyrider83 (12./$4.300,40) dieses Minimalziel.

Um die ganz großen Beträge ging es aber erst am Finaltisch, und dort führte zu Beginn majo-K88, während hdjgkfkgsdl und Cashcid Linc über mittelgroße Stacks verfügten.

Super-Tuesday-7-25-17-ft.jpg

Nach gut einer halben Stunde Spielzeit verabschiedete sich zunächst der Däne RasA86 auf Platz neun, ehe Cashcid Linc seinen Stack per Coinflip auf 1,3 Millionen Chips verdoppelte. Mit A♥J♦ riverte er gegen 9♦9♠ von the_snail03 das A♠.

Und es kam noch besser, denn nach einem Raise von Cashcid Linc stellte hdjgkfkgsdl seine 629.678 Chips aus dem Big Blind mit 7♥7♠ in die Mitte und lief gegen A♣A♠. Das Board änderte nichts, hdjgkfkgsdl kassierte als Achter $6.910,32 Preisgeld, Cashcid Linc übernahm mit über zwei Millionen Chips die Führung.

In der Folge mussten Sergi srxakgirona Reixach, Ryan gutshtallin Welch und the_snail03 ihre Plätze räumen. Cashcid Linc dagegen führte auch zu viert mit 2,47 Millionen Chips vor cliff47 (2,22 Millionen), majo-K88 (1,68 Millionen) und L1VeYRdrEamS (1,63 Millionen).

Die beiden Deutschen tauschten dann die Rollen. Mit K♥J♠ riverte majo-K88 Twopair gegen das mit K♣4♣ gefloppte Twopair von Cashcid Linc und übernahm mit 2,88 Millionen die Spitze.

Etwas später folgte die erneute Ablösung, diesmal durch cliff47. Der Schwede eliminierte mit K♠K♥ vs. 8♥7♥ den Australier L1VeYRdrEamS und lag zu dritt mit 3,2 Millionen Chips vor majo-K88 (2,9 Millionen) und Cashcid Linc (1,8 Millionen).

Super-Tuesday-7-25-17-ft-3handed.jpg

Am Ende musste sich cliff47 aber mit Rang drei für $32.282,90 zufrieden geben. Erst verlor einen Pot mit 2,34 Millionen Chips an majo-K88, drei Hände später callte er nach dem Push von Cashicid Linc (Small Blind) aus dem Big Blind mit K♠J♣ für 575.226 Chips All-in. Der Deutsche zeigte nur Q♥6♥ traf aber am Flop die letztlich entscheidende Sechs zum Paar.

Damit lag Cashcid Linc zu Beginn des Heads-Up mit knapp 2 zu 1 nach Chips vorn. Zwar konnte majo-K88 den Abstand zunächst verkürzen, aber danach gingen alle großen Pots an Cashcid Linc, der in der letzten Hand mit Q♥T♥ gegen 6♣6♦ auf K♦J♣A♥3♥5♦ die Broadway-Straight floppte.

Für seinen dritten Super Tuesday-Sieg räumte Cashcid Linc $59.808,80 Preisgeld ab, während sich Runner-Up majo-K88 über $43.940,79 Preisgeld freuen durfte. Herzlichen Glückwunsch!

Das Ergebnis:

Entrants: 321
Preispool: $321.000
Bezahlte Plätze: 47

1. Cashcid Linc (Germany) $59.808,80
2. majo-K88 (Germany) $43.940,79
3. cliff47 (Sweden) $32.282,90
4. L1VeYRdrEamS (Australia) $23.717,95
5. the_snail03 (United Kingdom) $17.425,38
6. Ryan "gutshtallin" Welch (Mexico) $12.802,28
7. Sergi "srxakgirona" Reixach (Mexico) $9.405,71
8. hdjgkfkgsdl (United Kingdom) $6.910,32
9. RasA86 (Denmark) $5.076,93

Archiv