Super Tuesday: Zweiter Sieg für 'Narcisus90' - 'lissi stinkt' und 'Bounatirou' erst am FT gestoppt

Auch in dieser Woche war das Super Tuesday bei PokerStars wieder sehr gut besucht. 524 Pokerspieler waren diesmal beim $1.050 NL Hold'em Event mit von der Partie und am Ende feierte der Rumäne Narcis Narcisus90 Nedelcu seinen zweiten Sieg im Jahr 2015.

Der Preispool in Höhe von $524.000 wurde auf die ersten 63 Plätze verteilt, der Mincash lag bei $2.305,60, die Siegprämie bei stolzen $99.560. Knapp vorbei am Cash schrammte Päffchen (Platz 66), der in diesem Jahr das Super Tuesday bereits einmal gewinnen konnte. Den Mincash schaffte dagegen nailuj90 (Platz62), der vor zehn Tagen das Sunday Supersonic gewann und Runner-up beim Sunday 500 wurde. Außerdem cashten aus deutschsprachiger Sicht puntobanco (48./$2.462,80), Sintoras (42./$2.620), Jozinho6 (39./$2.620), nnhheeoo (37./$2.620), tiarc (26./$3.144), philbort (17./$4.192) und chikka21 (14./$5.240).

2015.10.13-supertuesday-finaltable.jpg

Super Tuesday Final Table

Mit SCOOP-Champion lissi stinkt und Dominik Bounatirou Nitsche schafften zwei deutsche Spieler sogar den Sprung ins Finale. Beide hatten mit der Entscheidung letztlich aber nichts zu tun. lissi stinkt verlor den entscheidenden Coinflip mit J♣J♠ vs. A♣K♠ von bblacklegend, der auf K♥A♠8♥8♦A♥ ein Full House traf und den Deutschen auf Rang acht für $11.790 an die Rail schickte.

Nur zwei Hände später stellte Dominik seine letzten 67.734 Chips (10,5 Big Blinds) am Button mit K♠Q♦ in die Mitte, RasA86 callte aus dem Big Blind mit A♦9♦ und das Board fiel 5♠3♥J♥A♥7♥. Für Dominik brachte Rang sieben $17.030 Preisgeld.

2015.10.13-supertuesday-nitsche.jpg

Dominik Bounatirou Nitsche

In der Folge verabschiedeten sich dann RasA86 (6.), deivid29 (5.) und KaptianKush (4.). Die letzten drei Spieler setzten das Turnier zunächst für 15 Minuten fort, ehe ein Deal abgeklopft und akzeptiert wurde. Zu diesem Zeitpunkt führte bblacklegend deutlich mit 1.686.716 Chips und sicherte sich dann auch $83.653,23, während der Brasilianer gremistaAK (584.946 Chips) $68.976,77 akzeptierte und Narcisus90 (348.338) mit $66.000 zufrieden war.

Der Rumäne verdoppelte dann aber gegen bblacklegend und sorgte letztlich mit 9♥9♠ vs. A♠7♥ auch für dessen Bustout. Heads-up lag Narcisus90 mit 2.035.104 zu 584.896 von gremistaAK vorn und rund zehn Minuten später folgte die letzten Hand: Narcisus90 raiste bei Blinds 6.000/12.000 mit A♥J♣ auf 26.280 und callte den Push von gremistaAK mit J♦7♦ für 304.799 Chips. Das Board brachte dann A♦6♣T♠2♠7♥ und durch den Sieg schraubte Narcis Narcisus90 Nedelcu sein Preisgeld um $8.000 auf insgesamt $74.000 hoch.

$1.050 Super Tuesday - $400.000 garantiert

Entries: 524
Preispool: $524.000
Bezahlte Plätze: 63

1. Narcis "Narcisus90" Nedelcu (Romania) $74.000 ($99.560)*
2. Gustavo "gremistaAK" Pinto (Brazil) $68.976,77 ($73.360)*
3. Amit "bblacklegend" Jain (India) $83.653,23 ($53.710)*
4. KaptianKush (Canada) $40.872
5. deivid29 (Czech Republic) $28.820
6. Rasmus "RasA86" Agerskov (Denmark) $22.270
7. Dominik "Bounatirou" Nitsche (United Kingdom) $17.030
8. lissi stinkt (Germany) $11.790
9. E.D.B.T.ZUK (Canada) $8.698,40

* Die markierten Spieler haben sich auf einen Deal geeinigt. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Archiv