Sunday Million und Sunday Warm-Up kompakt (23.12.2012)

Toller Sonntag für die Pokerspieler aus dem deutschsprachigen Raum. Waldur1983 aus Deutschland schoss in der vergangenen Nacht mit dem Sieg beim Sunday Warm-up für über $100.000 den Vogel ab. Dazu kamen aber noch eine ganze Reihe weitere Top-Platzierungen, auch für Spieler aus der Schweiz und Österreich.

$215 Sunday Warm-Up - $500.000 garantiert

Der Preispool beim Sunday Warm-Up war mit $676.200 gefüllt, es gab also jede Menge Weihnachtsgeld abzuräumen. Nicht ganz glücklich wird meift gewesen sein, denn der Schweizer verlor bei noch zehn Spielern zunächst einen großen Flip mit J♠J♦ gegen A♠Q♦ von lehout (Board: T♠A♦K♥3♣K♦), musste eine Hand später auch seine letzten drei Big Blinds an den Niederländer abtreten und bekam letztlich für Rang zehn $4.057,20 Preisgeld.

Die Finalisten:

Seat 1: Waldur1983 (3.386.412 in chips)
Seat 2: munchenHB (3.969.662 in chips)
Seat 3: Alex be rich (2.606.498 in chips)
Seat 4: Sobizzle21 (6.246.857 in chips)
Seat 5: bossamtisch (3783.620 in chips)
Seat 6: san the one (932.468 in chips)
Seat 7: acske (5.343.023 in chips)
Seat 8: lehout (4.745.057 in chips)
Seat 9: Civell (2.796.403 in chips)
Blinds: 50.000/100.000, Ante: 10.000

SundayWarmUp_122312.jpg


Mit san the one hatte es ein anderer Schweizer Pokerspieler in das Finale geschafft, allerdings short mit knapp zehn Big Blinds. Zu Beginn machte san the one ein paar Chips gut, doch nach einem Raise von Chipleader Sobizzle21 pushte er mit A♣J♦ All-in, der Kanadier callte mit A♠K♠ und das 9♠4♥3♦4♦2♥-Board änderte nichts. San the one nahm Rang neun für $5.409,60 Preisgeld.

Nachdem der Grieche Alex be rich auf Rang acht ausgeschieden war übernahm muchenHB die Kontrolle am Tisch und die Führung im Chipcount. Bossamtisch aus Deutschland dagegen gehörte mit zehn Big Blind zu den Shorties und fiel dem Chipelader zum Opfer:


Rang sieben also für bossamtisch, der sich aber bereits über $15.214,50 Preisgeld freuen durfte.

Danach kam der zweite deutsche Spieler am Final Table so richtig in Schwung. Waldur1983 schickte Shortstack Civell mit Pockettens vs. K♥2♥ auf Rang sechs an die Rails, callte wenig später mit A♣J♠ auch den Push von acske, der mit Q♠J♦ keinen Treffer setze und Platz fünf belegte.

Die Chips von Sobizzle21 gingen danach mit 7♠7♦ in den Pot, munchenHB hatte zuvor mit 8♠8♣ eröffnet und callte auch das All-in des Kanadiers, der sich mit Rang vier begnügen musste. Zu dritt dauerte es gut 30 Minuten, ein Versuch zu dealen war gescheitert, ehe Waldur1983 mit einer Straight auch lehout vom Tisch nahm und das entscheidende Heads-Up eingeläutet wurde.

In den ersten 20 Minuten erspielte sich der Deutsche eine klare 3 zu 1 Führung und so kam es bei Blinds 200K/400K (Ante: 40K) zur Entscheidung:


Mit A♣5♣ war Waldur1983 von A♦Q♥ dominiert, die große Chance also für den auf Zypern lebenden US-Amerikaner munchenHB zum Comeback. Doch am Turn hatte Waldur1983 mit Flushdraw plus Gutshot jede Menge Outs und schließlich kam am River die 7♣ zum siegbringenden Flush. Der Titel beim Weihnachts-Warm-Up ging also nach Deutschland und da kein eal zustande gekommen war räumte Waldur1983 die kompletten $106.164,21 Prämie ab. Herzlichen Glückwunsch!

Das Ergebnis:

Spieler: 3.381
Preispool: $676.200
Bezahlte Plätze: 495
Dauer: 10 Stunden und 51 Minuten

1: Waldur1983 (Germany), $106.164,21
2: munchenHB (Cyprus), $79.115,40
3: lehout (Netherlands), $55.786,50
4: Sobizzle21 (Canada), $38.881,50
5: acske (Australia), $28.738,50
6: Civell (Belgium), $21.976,50
7: bossamtisch (Germany), $15.214,50
8: Alex be rich (Greece), $8.452,50
9: san the one (Switzerland), $5.409,60
...
10: meift (Switzerland), $4.057,20
14: Majchi (Germany), $3.042,90
24: epmd33w (Switzerland), $1.724,31
27: AndTheCircus (Germany), $1.724,31
31: KeyserMM (Germany), $1.521,45
38: clAAs22 (Germany), $1.386,21
40: I_M_ICM (Austria), $1.386,21
44: moertelmu (Germany), $1.386,21

$215 Sunday Million - $1.000.000

Beim Sunday Million wurde einmal mehr die Marke von $1,5 Millionen geknackt, sodass allein für den kommenden Champion $231.543,87 reserviert waren. Allerdings einigten sich hier arnon shraga aus Israel und Krafty_lt aus Litauen im abschließenden Heads-Up auf einen Deal. Den Sieg schnappte sich dann arnon shraga für $216.863,24, Krafty_lt erhielt als Runner-up $184.476,24 Preisgeld.

Sehr gut lief es auch für Barabara52out aus Deutschland und rany01 aus Österreich. Letztgenannter verlor seinen Stack am Ende mit A♥7♦ gegen A♦Q♥ von arnon shraga, erhielt als Vierter aber bereits satte $77.797,44 Preisgeld. Barbara52out brachte die Chips wenig später vor dem Flop mit Pocketnines rein, lief aber gegen Pocketjacks von Krafty_lt. Auch der Deutsche konnte nicht improven, dürfte sich dafür aber über einen mehr als ordentlichen Cash in Höhe von $115.000 freuen.

Sun_Million_FT_122312.jpg


Das Ergebnis:

Spieler: 7.718
Preispool: $1.543.600
Bezahlte Plätze: 1.170
Dauer: 11 Stunden und 48 Minuten

1: arnon shraga (Israel), $216.863,63 ($231.543,87)*
2: Krafty_lt (Lithuania), $184.476,24 ($169.796)*
3: Barbara52out (Germany), $115.770
4: rany01 (Austria), $77.797,44
5: slyfox151 (Netherlands), $61.744
6: yadio (Canada), $46.308
7: bullstopper (United Kingdom), $30.872
8: peanut_ps (Portugal), $17.751,40
9: henri72 (Estonia), $11.962,90
...
13: Zapach (Germany), $6.174,40
19: Fohle140586 (Germany), $3.395,92
23: pausinho83 (Germany), $3.395,92
24: swiss_brasil (Switzerland), $3.395,92
26: DirtyPD85 (Germany), $3.395,92
28: McSchmäh (Germany), $3.087,20
47: royalebattle (Austria), $2.624,12
* Das Ergebnis basiert auf einem Deal der letzten zwei Spieler. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Archiv