Sunday Quarter Million: Über $6.800 gingen an ‘Schaffi1980′

Das “Große mit dem kleinen Buy-in” brachte über  27.500 Spieler an die schier unzähligen Tische von PokerStars. Bei  dieser  Teilnehmerzahl durften sich am Ende 4.500 auf einen netten  Gewinn freuen und auch für bulletharry (50. Platz/ $275,38), Deopulsee (44./$302,91), Main-Stream7 (22./$413,06) und pinkpanther33 (10./$963,80) aus Deutschland haben sich die $11 Buy-in richtig gelohnt.

Schaffi1980, aus dem hessischen Freigericht, schaffte sogar den Sprung unter die letzten Neun beim Sunday ¼ Million und durfte mit 10,9 Millionen vom ganz großen Wurf träumen.

Seat 1: El RubioII (11.508.211 in chips)
Seat 2: cherrie.pop (11.142.926 in chips)
Seat 3: pippinman (5.141.920 in chips)
Seat 4: josh97 (2.370.820 in chips)
Seat 5: ddrstel (12.821.516 in chips)
Seat 6: mbendner (6.846.731 in chips)
Seat 7: Schaffi1980 (10.912.407 in chips)
Seat 8: Bridger T (13.808.117 in chips)
Seat 9: canolie (8.058.352 in chips)

Die Blinds lagen bereits bei 140.000/280.000 (Ante: 28.000) und so mussten erst einmal die Shortys in Aktion treten. Nach sechs Händen kam es  zum ersten Bust-out. Im Small Blind pushte pippinman mit :Ax:Kx und Big Blind josh97 callte mit Babyace (:Ax:5x). Vom Board kam keine Hilfe und josh97 ($1.376,86) musste auf Platz neun die Segel streichen. Auf Platz acht schloss mbendner ($2.065,28) ab, der mit :Jx:9x reinstellte, aber sich nicht gegen canolies  Broadwayace (:Ax:Tx) bestehen konnte.

[replayer hand=121807]
[replayer hand=121808]

Das Spiel zog sich ein wenig hin, bis es zu weiterer Action kam. ddrstel eröffnete, Schaffi1980 erhöhte, canolie callte und El RubioII ging All-in. Der einzige der bei dem saftigen Push mitging war canolie, mit einem Paar Buben in der Hinterhand. El RubioII ($2.753,71) zeigte :Ac:Kx, verpasste jedoch das Board und schied auf Platz sieben aus. Die Chips wanderten dann von canolie zu pippinman (:Qx:Kx verliert gegen :9x:9x) und von dort zu Bridger T (:9x:9x verlieren gegen :Ax:Ax) die jeweils verdoppeln konnten.

pippinman sorgte für den nächsten Rauswurf, als er mit Big Slick (:Ax:Kx) ddrstel (:Ax:Jx) an die Rails schicken konnte. Der Brite kassierte für Platz sechs bereits $4.130,56. Nur kurz drauf musste auch Schaffi1980 seinen  Stuhl räumen. cherrie.pop (:Qx:Qx) setzte ich All-in und der Deutsche callte mit :Ax:Jx. Das Board lief mit einem  Set für  cherrie.pop aus und Schaffi1980 durfte sich  über Platz fünf und $6.884,26 freuen.

[replayer hand=121809]
[replayer hand=121810]
[replayer hand=121811]

Nach rund einer Stunde im Finale waren nur noch vier Spieler übrig. pippinman hielt mit 27,7 Millionen in Chips die Führung, canoline (25,3 Millionen) lauerte auf Rang zwei und am Ende der Chipcounts warteten cherrie.pop (15 Millionen) und Bridger T (14,6 Millionen) auf ihre Chance. Die Blind lagen bei 275.000/550.000 (Ante: 55.000), sodass die Akteure noch ein wenig Spielraum hatten.

In den folgenden 20 Minuten war canoline der großer Verlierer. Nach und nach trat er seine Chips ab und wurde zu guter Letzt von Bridger T (:Ax:Qx schlägt :Ax:4x) aus dem Turnier  befördert. Platz vier brachte dem US-Amerikaner $9.637,96 ein.

Weitere zehn Minuten verstrichen auf der Turnieruhr bis es in das Heads-up gehen konnte. Schon vor dem Flop gab es ordentlich Action und auf dem Flop (:5x:Tx:2x) lagen rund 18 Millionen im Pot. pippinman hatte Toppair-Topkicker (:Ax:Tx) getroffen und ging mit den letzten 15 Millionen direkt All-in. Bridger T callte ohne zu Zögern, zeigte Asse und während pippinman $12.391,66 für Platz drei erhielt, ging es in die entscheidende Phase.

Mit einer satten  Führung von 4,8:1 preschte Bridger T in das Duell gegen cherrie.pop und es war nur noch eine Formsache für Bridger T. Nachdem fast immer vor dem Flop abgelegt wurde, gingen beide Stacks in Hand #17 in die  Mitte. cherrie.pop zeigte  :Jx:Tx und Bully Bridger T Nickles (:5x:5x). Das Pocketpair hielt und Bridger T kassierte den Löwenanteil von $24.783,31 ab. Runner-up cherrie.pop bekam $17.045,41.

[replayer hand=121812]
[replayer hand=121813]
[replayer hand=121814]

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 27.537
Buy-in: $10 + 1
Preispool: $275.370
Bezahlte Plätze: 4.500

Dauer: 8 Stunden, 41 Minuten 

Platz Name LandPreisgeld
1.Bridger T USA$24.783,31
2.cherrie.popUSA $17.045,41
3.pippinmanGroßbritannien$12.391,66
4.canolieUSA $9.637,96
5.Schaffi1980Deutschland $6.884,26
6.ddrstelGroßbritannien$4.130,56
7.El RubinoII USA$2.753,71
8.mbenderKanada$2.065,28
9.josh97 USA $1.376,86

Archiv