Das Imperium schlägt zurück - „Dark4s" gewinnt das Sunday Quarter Million

ps_news_thn.jpgZum Turniersonntag auf PokerStars gehört das beliebte Sunday ¼ Million und Sonntagnacht meldeten sich fast 29.000 Teilnehmer für diesen Megaevent an. Die $289.940 Preisgeld verteilten sich auf die 4.500 vordersten Plätze und natürlich gab es auch einige Spieler aus dem deutschen Sprachraum, die aus den $11 Buy-in richtig nette Gewinne gemacht haben. CasparDavidF (53. Platz/$289,95), ProXimaVez (52./$289,95), Laura_R_90 (42./$318,94), p0k3rp2o (35./$376,93), Pokerfacexy2 (31./$376,93), Mr Mattee (24./$434,92), Cl07 (13./$797,34) sowie annanoplay (12./$1.014,80) schafften es weit in bezahlten Plätzen.

Nach sieben Stunden platzte die Bubble zum Final Table. Bei Blinds in Höhe von 140.000/280.000 (Ante: 28.000) verteilten sich die Chips wie folgt:

Seat 1: paleta25 (6.092.395 in Chips)
Seat 2: briscasio (5.866.444 in Chips)
Seat 3: dodgerodge (12.066.328 in Chips)
Seat 4: Hebbe1975 (12.380.300 in Chips)
Seat 5: turkster1 (9.029.415 in Chips)
Seat 6: michel9400 (4.135.065 in Chips)
Seat 7: Dark4s (20.412.114 in Chips)
Seat 8: zapdragon (12.430.155 in Chips)
Seat 9: Maverick6474 (4.569.784 in Chips)

Die Blinds zogen weiter an und die Shortys mussten immer mehr riskieren. Maverick6474 erwischte es auf dem Turn (K♥4♣J♥6♥), als er sein Top Pair (K♠Q♠) nicht loslassen wollte und gegen Hebbe1975s Flush den ganzen Stack ließ. Platz neun wurde mit $1.449,71 vergütet.

Ähnlich erging es zapdragon (8./$2.174,56), der mit Neunen in die Asse von Hebbe1975 lief und in der Folgehand auch noch die letzten Chips an den Schweden weitergab. Hebbe1975 war weiterhin die treibende Kraft und als er paleta25 (7./$2.899,41) vom Tisch genommen hatte ([:Ah]J♥ hält gegen A♠9♣), hatte er zu Bully Dark4s aufgeschlossen.

Im Spiel zu sechst hielten die beiden Bigstacks rund zwei Drittel aller Chips und so konnten sie munter aufspielen und die anderen Spieler nach Lust und Laune schikanieren. Der Nächste an den Rails war dodgerodge (6./$4.349,11). Er pushte preflop mit einem Broadwayking und wurde von Hebbe1975s Pocketrockets abgeschossen.

Aber auch Dark4s sorgte für freie Plätze. Nachdem reihum gefoldet wurde, pushte der US-Amerikaner (J♣7♦) im Small Blind. Big Blind briscasio callte mit As-Sechs und eine Sieben auf dem Board beendete sein Turnierleben. Rang fünf brachte dem Niederländer $7.248,51 ein.

turkster1 konnte mit :Ah:Jc gegen Hebbe1976 (K♥6♥) verdoppeln und sicherte sich so eine gute Ausgangspostion, da direkt im Anschluss michel9400 (4./$10.147,91) seinen Platz räumen musste und es zu dritt weiterging.


Obwohl die drei Akteure recht moderate Stacks hatten, ging es relativ wild zu und nach nur wenigen Minuten befand man sich im Heads-up. Hebbe1975 eröffnete, turkster1 (Ace-Jack) pushte und Dark4s (Big Slick) ging drüber. Der bessere Kicker hielt und für turkster1 (3./$13.047,31) war das Turnier beendet.

Das Duell der letzten beiden Kontrahenten war ebenfalls nicht von langer Dauer. Mit fast 1:3 lag Hebbe1975 hinten und konnte zwar einmal verdoppeln, verlor dann aber den entscheidenden Flip und belegte so Platz zwei für $17.947,29. Der Löwenanteil von $26.094,61 ging an Dark4s, der auch ohne Jedi-Kräfte den Tisch voll unter Kontrolle hatte.


Das Ergebnis:

Teilnehmer: 28.994
Buy-in: $10 + 1
Preispool: $289.940
Bezahlte Plätze: 4.500
Dauer: 8 Stunden, 11 Minuten

PlatzSpielerLandPreisgeld
1Dark4sUSA $26.094,61
2Hebbe1975Schweden $17.947,29
3turkster1USA $13.047,31
4michel9400Niederlande $10.147,91
5briscasioNiederlande $7.248,51
6dodgerodgeNiederlande $4.349,11
7paleta25Spanien $2.899,41
8zapdragonUSA $2.174,56
9Maverick6474USA $1.449,71

Archiv