SCOOP 2019: Brasilien führt im Medaillenspiegel, 'Daenarys T' im Overall-Leaderboad

Bei der Spring Championship of Online Poker sind nach drei Spieltag 10 Events und damit 30 Turniere entschieden. Es lohnt sich also ein erster Blick auf den Medaillenspiegel und die Leaderboards.


STAT-TRACKER

Abgeschlossene Turniere: 30
Laufende Turniere: 9
Entries: 182.850
Preispool: $16.400.582

chips_scoop2019.jpg


Brasilien und Russland je viermal erfolgreich

Im Medaillenspiegel sind nach 30 Turnieren bis auf die Briten, die weiterhin auf den ersten Sieg warten, alle großen Poker-Nationen vorne zu finden. Brasilien liegt mit Siegen und jeweils drei zweiten und dritten Plätzen vor Russland, das eine Silbermedaille weniger aufweist.

Dahinter folgen mit Deutschland, Griechenland, Schweden und Costa Rica vier Länder mit je zwei Siegen, wobei Deutschland mit zusätzlich viermal Silber und einmal Bronze auf im Gesamtklassement Rang drei einnimmt.

Österreich hat je einen ersten, zweiten und dritten Platz auf dem Konto, den Sieg hat allerdings der in Österreich lebende Italiener Dario Secret_M0d3 Sammartino eingefahren.

Insgesamt sind bisher 32 Nationen im Medaillenspiegel vertreten.

LandGoldSilber BronzeGesamt
Brasilien43310
Russland4239
Deutschland2417
Griechenland 21 3
Schweden2 13
Costa Rica2  2
Kanada1359
Niederlande1225
Argentinien12 3
Österreich1113
China11 2
Rumänien11 2
Mexiko11 2
Finnland1 45
Serbien1  1
Letland1  1
Zypern1  1
Chile1  1
Indonesien1  1
Dänemark1  1
Großbritannien 336
Ungarn 112
Bosnien und Herzegowina 1 1
Malta 1 1
Norwegen 1 1
Tschechien 1 1
Belgien 1 1
Litauen  22
Polen   11
Peru  11
Mazedonien  11
Paraguay  11

‚Daenarys T' führt das Overall-Leaderboard an

Wie gewohnt gibt es auch in diesem Jahr eine Ranglistenwertung mit insgesamt vier Kategorien (Low, Medium, High, Overall) bei der SCOOP. In jeder Kategorie gibt es Cashpreise zu gewinnen, wobei sich der Sieger in der Overall-Wertung - und damit der ‚Player of the Series' - auf satte $25.000 freuen darf.

Und in dieser Kategorie liegt zurzeit Daenarys T vorne. Der Niederländer hat bisher acht Cashes eingefahren, darunter der Sieg beim $1.050 NLHE Win the Button (10-H) für $89.337,64 und ein vierter Platz beim $1.050 NLHE Big Antes (6-H) für $33.215,99 Preisgeld. Allein diese beiden Platzierungen machen 160 Punkte aus, insgesamt sind es 245.

Auf den weiteren Plätzen folgen JohnnyPorn (230 Punkte) aus Costa Rica, Kzzon (220) aus Schweden und theNERDguy (210) aus Brasilien.

Bester DACH-Spieler ist derzeit Ole wizowizo Schemion, der mit 140 Punkten auf Rang 17 liegt. Dicht dahinter folgen Sintoras (130), 12maxel13, bencb789 und neeno1990 (je 125).

Die Zahlen zu den drei anderen Leaderboards werden erst im Laufe des Tages aktualisiert.



Archiv