Die SCOOP 2018 beeindruckt mit fantastischen Zahlen

Die Spring Championship of Online Poker 2018 ist seit ein paar Tagen Geschichte, aber ein letzter Blick auf die Zahlen und Ergebnisse steht natürlich noch aus.

Beginnen wir mit den wichtigsten Zahlen zur SCOOP 2018, denn die sind wirklich beeindruckend. Für die insgesamt 183 Turniere (61 Events) mit Buy-ins zwischen $2,20 und $25.000, hatte PokerStars einen Gesamtpreispool in Höhe von $65 Millionen garantiert, mehr als je zuvor. Diese Marke stellte letztlich aber keine große Hürde dar, denn tatsächlich wurden sogar unglaubliche $90.805.668,94 an Preisgeldern ausgespielt. Auch die Anzahl Entries ist mit insgesamt 851.179 sensationell hoch.

scoop_2018_end.jpg

Die Ausbeute der deutschsprachigen Spieler kann sich mit 21 Turniersiegen ebenfalls sehen lassen. Ole wizowizo Schemion und nilsef waren sogar je zweimal erfolgreich, Tankanza holte als Gewinner des $10K Main Event mit $1,13 Millionen den höchsten Einzelcash der SCOOP 2018.

Die Übersicht der SCOOP-Champions aus der DACH-Region:

SCOOP-05-H: $2.100 PLO (6-Max): 1: BongBob (Mexico/Germany), $130.329,24
SCOOP-06-H: $1.050 NLHE (6-Max): 1: Sintoras (Germany), $86.825,67
SCOOP-11-L: $11 NLHE: 1. theiwill (Austria), $14.083,46
SCOOP-18-L: $11 NLHE (Progressive KO): 1: rawacha (Austria), $9.797,83 plus $4.205,86
SCOOP-24-M: $215 8-Game: 1: dejanaceking (Austria), $19.630,40
SCOOP-24-H: $2.100 8-Game: 1: nilsef (Germany), $63.026,43
SCOOP-25-M: $55+R NLHE: 1: SmilleThHero (Germany), $56.763,81
SCOOP-32-H: $10.300 PLO (6-Max, HR): 1. wizowizo (Germany) $283.260,92
SCOOP-36-L: $5,50 NLHE (Deep Stacks): 1: Trikover (Germany), $7.861,64
SCOOP-36-H: $530 NLHE (Deep Stacks): 1: wizowizo (Germany), $85.080,56
SCOOP-42-M: $215 NLHE (Heads-Up, Shootout): 1: Epistokrat (Germany), $18.567,27
SCOOP-42-H: $2.100 (Heads-Up, Shootout): 1: LuxPoker17 (Luxembourg), $64.000,01
SCOOP-46-M: $55 8-Game: 1: gangst3rn1 (Germany), $7.617,24
SCOOP-46-H: $530 8-Game: 1: jutrack (Germany), $34.440
SCOOP-47-M: $55 NLHE (8-Max): 1: WestCliff21 (Austria), $23.349,81
SCOOP-47-H: $530 NLHE (8-Max): 1: Panini1234 (Austria), $64.583
SCOOP-49-L: $11 NLHE: 1: LuckForWhat (Switzerland), $16.317,81
SCOOP-52-M: $109 Stud: 1: nilsef (Germany), $6.371,91
SCOOP-60-L: $11 NLHE (PKO, Turbo): 1: ductientran888 (Germany), $6.682,35 plus $3.708,12
SCOOP-58-L: $109 NLHE Main Event: 1: Cashcid Linc (Germany), $267.583,62
SCOOP-58-H: $10.300 NLHE Main Event: 1: Tankanza (Austria), $1.133.160,03

Schemion_pokerstars_Scoopchamp.jpg

Ole wizowizo Schemion

Ole und nilsef sind aber längst nicht die einzigen Doppel-Champions der SCOOP 2018, zehn weitere Spieler schafften dieses Kunststück ebenfalls. Hier die Übersicht:

OLD TIME GIN (Canada)
calvin7v (Finland)
Ben jenbizzle Jones (UK)
Villepn (Finland)
Niklas Lena900 Astedt (Sweden)
RomeOpro (Ukraine)
Jerry Hummylun Wong (Canada)
Rui RuiNF Ferreira (Netherlands)
Calvin cal42688 Anderson (Mexico)
Tr!pleeeee (Poland)

Einige dieser Spieler nahmen damit natürlich auch in den Leaderboards dominierende Rollen ein.

Der Finne cavin7v verteidigte seinen Vorsprung im Overall-Board gegen Calvin cal42688 Anderson und gewann den begehrten Platinum Pass im Wert von $30.000. Bester Deutscher Spieler in dieser Wertung wurde Doppel-Champion nilsef als Vierter.

Im High-Leaderboard dagegen fing der Schwede Niklas Lena900 Astedt durch Platz sieben beim $10K Main Event den Kanadier goleafsgoeh noch von der Spitze ab und schnappte $10.000 Prämie. Ole wizowizo Schemion sprang als bester Deutscher noch von Rang 13 auf acht, blieb aber ohne Preisgeld.

Der Schweizer Smertin überholte im Medium-Leaderboard noch den Kanadier ruthless848 (3./$2.500) und sicherte sich als Zweiter $5.000 Cash. An calvin7v war aber auch hier kein vorbeikommen, sodass der Finne ein zweite Trophy und weitere $7.500 Preisgeld abräumte. Der Deutsche gangst3rn1 landete auf Rang sieben und durfte sich immerhin über $500 Cash freuen.

Das Low-Leaderboard samt $5.000 Preisgeld gewann sandman201 aus Kanada recht souverän vor villepn ($2.500) aus Finnland. Hier bekam nilsef als Dritter $1.500 ausbezahlt, Smertin als Achter $250.

Die Top Ten in den Leaderboards:

Overall

PlaceNameCountryPoints
1calvin7vFinland1065
2cal42688Mexico1010
3Lena900Sweden905
4nilsefGermany895
5Naza114Netherlands890
6ImluckNutsRussia860
7goleafsgoehCanada855
8raidalotUK795
9blanconegroMexico790
10villepnFinland780

High

PlaceNameCountryPoints
1Lena900Sweden525
2fr0zZyRussia500
2goleafsgoehCanada500
4cal42688Mexico485
5blanconegroMexico450
5Naza114Netherlands450
7Isildur1Sweden370
8wizowizoAustria355
9hotmark777Lebanon340
10ShandeebMexico335

Medium

PlaceNameCountryPoints
1calvin7vFinland405
2SmertinSwitzerland355
3ruthless848Canada350
4hummylunCanada325
5cal42688Mexico320
5CAZZETTEEMexico320
7gangst3rn1Germany315
7Lena900Sweden315
9D PitcherAKCanada310
9poker@luffyDLatvia295

Low

PlaceNameCountryPoints
1sandman201Canada460
2villepnFinland410
3ImluckNutsRussia360
3nilsefGermany360
5calvin7vFinland350
5paaskebaesenNorway350
7MagnusfamFaroe Islands345
8ekvilibrystUkraine335
8SmertinSwitzerland335
10AlwaysGoBig9Costa Rica330

Und wer damit immer noch nicht genug Fakten von der SCOOP 2018 hat, dem empfehle ich noch das PokerStars Blog Golden Scythe Award Dispatch Centre, das alle möglichen Knockout-Statistiken für euch bereit hält.



Archiv