SCOOP 2014 - Event 15: Gold für 'piper_kl88' (Medium), Silber für Aduobe4' (High)

Die ‚Ante Up'-Turniere der Spring Championship of Online Poker 2014 liefen aus deutscher Sicht überaus erfolgreich. Die Krönung gab es für piper_kl88, der sich in der Buy-in Klasse für $82 gegen über 1.700 Mitspieler durchsetzen konnte und knapp $21.000 abräumte. Hier landeten außerdem Z.Ibrahim86 und der Österreicher OneH1tWonder auf den Plätzen drei und vier.

Auf dem High-Level spielte mit Aduobe4 ebenfalls ein deutscher Pokerspieler lange Zeit um den Titel, am Ende musste er sich nur DYBYDX geschlagen geben, kassierte aufgrund eines Deals $42.637 Preisgeld.

Nicht ganz so hoch fielen die Payouts beim kleinen $7,50 Ante Up aus. Der ROI kann sich für nj2000 allerdings sehen lassen, Rang vier brachte ihm $3.512,98. Danielbln28 war ebenfalls im Finale vertreten, schied letztlich auf Rang neun für $491,81 aus.

SCOOP-15-M: $82 NL Hold'em (Ante Up) - $75.000 garantiert

1.706 Pokerspieler sorgten beim $82 Ante Up für einen Preispool in Höhe von $214.950, die auf 216 Plätze verteilt wurden. Am ersten Tag standen 31 Levels auf dem Programm, 18 Spieler schafften den Cut und durften weiter vom Titel und knapp $21.000 Prämie träumen.

Sehr gut sah es für die Deutschen Z.Ibrahim86 und piper_kl88 aus, die Tag 1 auf den Plätzen zwei und drei abschlossen. Beide erreichten auch als Bigstacks das Finale und mit dem Österreicher OneH1tWonder war sogar noch ein dritter Deutschsprachiger Teilnehmer gut im Rennen.

Seat 1: joaoMathias (415.814 in chips)
Seat 2: viktorrz (327.358 in chips)
Seat 3: Emilohlsson (637.658 in chips)
Seat 4: bob43155 (1.533.959 in chips)
Seat 5: Z.Ibrahim86 (2.024.853 in chips)
Seat 6: OneH1tWonder (1.055.874 in chips)
Seat 7: piper_kl88 (1.490.539 in chips)
Seat 8: zen_mec (506.452 in chips)
Seat 9: AAeveryhand (537.493 in chips)
Blinds: 5/5, Ante: 9.000

SCOOP 2014 - Event 15M FT.JPG

Der erste Bustout ließ nicht lange auf sich warten. Nach wenigen Händen war viktorrz vor dem Flop mit A♠K♥ gegen J♣J♠ von joaoMathias All-in, der bereist am Turn das Boat komplettierte (8♥J♦6♠6♦Q♣). Nach nicht einmal 30 Minuten im Finale (Ante: 10.000) pushte zen_mec seine letzten 395.412 Chips mit K♠7♠, joaoMathias isolierte mit Q♣Q♦ und gewann auch diesen Showdown.

Ein Cooler brachte sogar den Hattrick für den Brasilianer. Zu dritt kam der Flop 3♠5♦9♦, AAeveryhand und joaoMathias checkten, Emilohlsson spielte die Contibet für 81.030, nur joaoMathias callte. Am Turn T♠ ging es dann Check, All-in (385.098) und Call. Emilohlsson zeigte 3♣3♦ zum Set, verlor gegen 5♠5♥ für das höhere Set.

Bei Bustout #4 waren schon knapp eineinhalb Stunden absolviert. Piper_kl88 nahm AAeveryhand mit K♥K♣ vs. A♥8♥ vom Tisch und baute seinen Stack auf 2,2 Millionen aus. JoaoMathias führte mit 2,6 Millionen, Z.Ibrahim86 hielt 1,85 Millionen und OneH1tWonder lag mit 868.588 Chips (Ante: 15.000) auf Rang fünf hinter bob43155 (1.023.742).

Der Deutsche piper_kl88 baute in der Folge auf knapp 4,5 Millionen aus. Zunächst gewann er einen großen Pot gegen OneH1tWonder, ein paar Hände später flippte er erfolgreich mit A♦K♣ gegen 4♥4♦ von bob43155.

Gut auch für OneH1tWonder, denn der Österreicher war nur eine Hand später für seine letzten Chips gegen joaoMathias All-in:

Wieder nur eine Hand später musste auch Z.Ibrahim86 die Segel streichen. Er floppte zunächst Twopair, doch das sollte am River dann doch nicht reichen gegen joaoMathias:

Heads-Up:

Seat 1: joaoMathias (4.143.366 in chips)
Seat 7: piper_kl88 (4.386.634 in chips)
Blinds: 5/5, Ante: 17.500

Es ging also schnell voran, trotz der großen Stacks waren bis zum Heads-up nicht einmal zwei Stunden gespielt. Wer allerdings dachte, das Ende ist nah, der sah sich getäuscht. Der Kampf um den Titel dauerte noch über drei Stunden, obwohl joaoMathias zunächst auf über 6 Millionen ausbaute. Knapp zwei Stunden lief piper_kl88 dem Rückstand hinterher, eher er mit einem Flush einen Pot für 1,7 Millionen gewann und mit 4,5 Millionen Chips wieder vorn lag.

Am Ende gewann der Deutsche zwei große Hände in Folge und schnappte sich der SCOOP-Titel für $20.990,81 Preisgeld. Runner-up joaoMathias nahm $15.354 in Empfang.

Das Ergebnis:

Spieler: 1.706
Preispool: $127.950
Bezahlte Plätze: 216

1: piper_kl88 (Germany), $20.990,81
2: joaoMathias (Brazil), $15.354
3: Z.Ibrahim86 (Germany), $11.515,50
4: OneH1tWonder (Austria), $8.572,65
5: bob43155 (Mexico), $6.077,62
6: AAeveryhand (Trinidad and Tobago), $4.798,12
7: Emilohlsson (Sweden), $3.518,62
8: zen_mec (Belgium), $2.239,12
9: viktorrz (Russia), $1.279,50
...
15: babyrenee (Germany), $793,29

SCOOP-15-H: $700 NL Hold'em (Ante Up) - $150.000 garantiert

WCOOP-Champion Aduobe4 trumpfte beim $700 Ante Up groß auf, auch wenn er den SCOOP-Titel am Ende knapp verpasste.

Seat 1: Aduobe4 (441.965 in chips)
Seat 2: DYBYDX (331.346 in chips)
Seat 3: AJSuited16 (175.013 in chips)
Seat 4: MrKlouttt (168.989 in chips)
Seat 5: vandir4rek (262.786 in chips)
Seat 6: LgwZ (117.139 in chips)
Seat 7: mjw006 (232.653 in chips)
Seat 8: kissthefrog (78.937 in chips)
Seat 9: nikhil121 (176.172 in chips)
Blinds: 5/5, Ante: 1.500

SCOOP_Event15-H_050914_FT.JPG

Der in England lebende deutsche Pro führte zu Beginn des Finals, aber aufgrund der noch niedrigen Ante hatten alle neun Spieler noch die Möglichkeit den großen Wurf zu landen. Doch die Bigstacks bestimmten von Beginn an das Geschehen, setzten den restlichen Tisch ständig unter Druck und gewannen auch die großen Showdowns. So wie Aduobe4 gegen AJSuited bei noch sechs Spielern oder DYBYDX gegen nikhil121 bei noch drei Spielern:

Aufgrund dieser Konstellation gab es Heads-up zunächst einen Deal. Aduobe4 sicherte sich $42.637,56, DYBYDX hatte $43.728,26 gebucht. Der Deal löste die Fesseln allerdings nicht, es ging noch um weitere $3.000 und vor allem für beide, nach je einem WCOOP-Sieg, um den ersten SCOOP-Titel. Das Heads-up begann um 2:10 Uhr und endete erst um 5:12 Uhr.

Es lief alles auf einen großen Pot hinaus. Aduobe4 floppte nach 4-Bet vor dem Flop mit Q♠8♣ Toppair, DYBYDX mit 2♦2♥ ein Set und am Turn kam es zum All-in für den Deutschen:

Das Ergebnis:

Spieler: 397
Preispool: $264.005
Bezahlte Plätze: 45

1: DYBYDX (United Kingdom), $46.728,26 ($51.085,10)*
2: Aduobe4 (United Kingdom/Germany), $42.637,56 ($38.280,72)*
3: nikhil121 (Chile), $29.040,55
4: mjw006 (Australia), $21.780,41
5: vandir4rek (Russia), $15.048,28
6: AJSuited16 (Costa Rica), $11.616,22
7: MrKloutt (United Kingdom), $8.976,17
8: LgwZ (Brazil), $6.336,12
9: kissthefrog (Sweden), $4.620,08
...
23: aakkari (Brazil), $1.980,03
27: ElkY (United Kingdom), $1.980,03

SCOOP-15-L: $7,50 NL Hold'em (Ante Up) - $50.000 garantiert

Spieler: 10.302
Preispool: $70.259,64
Bezahlte Plätze: 1.350

1: ArraratMG (Poland), $10.040,05
2: KiepDoDen007 (Vietnam), $7.377,26
3: digopapel (Brazil), $5.230,83
4: nj2000 (Germany), $3.512,98
5: LAKI SEDAM 7 (Montenegro), $2.810,38
6: nobre13 (Portugal), $2.107,78
7: FINfish13 (Finland), $1.405,19
8: zenwowa (Russia), $772,85
9: danielbln28 (Germany), $491,81
...
22: 9Neuner9 (Germany), $151,05
26: SCAINS2 (Germany), $151,05

* Die markierten Spieler haben einen Deal vereinbart. In Klammern die Zahlen ohne Deal.

Archiv