SCOOP 2013: Heute startet das Millionen Spektakel

Heute um 17 Uhr fällt der Startschuss für die Spring Championship of Online Poker 2013. In den nächsten zwei Wochen warten 44 Events mit insgesamt 132 Turnieren und einem garantierten Preispool vom $40.000.000.

Die SCOOP ist mittlerweile eine der bedeutendsten Poker-Serien der Welt. Die drei Buy-in-Stufen und die zahlreichen Qualifikationsmöglichkeiten bieten wirklich jedem die Chance, an diesem Megaspektakel teilzunehmen. Bereits ab $0,11 oder nur einem FPP (Frequent Player Point) kann man sich seinen Seat holen.

Dazu bietet der Terminplan eine satte Auswahl, die jedem Pokerffan das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Auch die beiden neuen Varianten, 5-Card Omaha und Courchevel, sowie die ultraschnellen Zoom-Turniere stehen auf der SCOOP 2013 Schedule.

Sicherlich hat jeder sein persönliches Highlight, doch zweifelsfrei sind das Main Event (26. Mai) sowie das High Roller Heads-up (25. Mai), die bedeutendsten Turniere. Beim High Roller Event reicht das Buy-in bis $21.000. Hier darf man der Weltelite zusehen.

SCOOP 2013 Teaser.jpg


Das Main Event sucht ohnehin Seinesgleichen. Insgesamt geht es bei den drei Turnieren ($109, $1.050 sowie $10.300 Buy-in), um garantierte $6.000.000 an Preisgeldern.

Besonders ambitionierte Grinder dürften sich auch für das SCOOP Leaderboard interessieren. Für alle drei Buy-in Stufen gibt es eine separate Rangliste und zudem gibt es auch noch eine Gesamtwertung. Über 300 Preispakete warten auf die besten Spieler.

Die Gewinner der Low-, Medium- und High-Wertung dürfen sich jeweils auf eine SCOOP Trophäe sowie ein exklusives PCA 2014 Package freuen. Der Gewinner des Overall Leaderboards zudem noch über ein PokerStars and Monte-Carlo®Casino EPT10 Grand Final Package.

Archiv