Turbo Series: Starke Zahlen zum Auftakt, DACH-Spieler enttäuschen

Kürzere Spielzeiten, satte Preisgelder! Die PokerStars Turbo Series kommt erneut sehr gut an bei den Spielern, sodass auch die teilweise hoch angesetzten garantierten Preispools zumindest am gestrigen ersten Spieltag keine große Hürde darstellten.

Enttäuschend war dagegen das Abschneiden der deutschsprachigen Pokerspieler. Bei fünf Events, die in der vergangenen Nacht ausgespielt wurden, sprang gerade einmal eine Finaltisch-Platzierung heraus.

Turbo Series_2019.jpg


Zum Auftakt lockte das $215 NLHE PKO 4.976 Teilnehmer an die virtuellen Tische, 1.306 Re-Entries schraubten den Gesamtpreispool dann auf starke $1.256.400.

Mit dem Schweizer ClickltBack schied der letzte DACH-Spieler bereits auf Rang 19 aus ($1.557,43 plus $3.832,43) aus. Bester Deutscher wurde Kenu V als 40. ($1.077,86 plus $921,88), bester Österreicher PrRpL_M4mbA als 56. ($745,98 plus $475).

Der Sieg ging an den Briten FrCnnctn1960, der sich Heads-up gegen atanas_1980 ($61.783,47 plus $9.443,51) aus Bulgarien durchsetzen konnte und mit $89.275,19 Prämie plus $55.377,90 auch zu den größten Gewinnern des Wochenendes zählt.

Beim Event 2, einem $109 NLHE 8-Max, wurden bei 4.340 Teilnehmern $434.000 an Preisgeldern ausgespielt.

Nach den Bustouts von scared83off aus Deutschland (36./$670,70) und herr_01 aus Österreich (30./$792,22), war von den DACH-Spielern nur noch fabi_ak888 im Rennen. Der Österreich musst sich dann aber an der Bubble zum Final Table geschlagen und mit dem unglücklichen 10. Platz für $2.941,73 Preisgeld zufrieden geben.

Der Sieg ging erneut nach Großbritannien, allerdings an den dort lebenden schwedischen Pro bajskorven87. Der setzte sich im abschließenden Heads-up gegen 77kol0bok77 aus Russland ($44.126,99) durch und durfte sich über $66.906,78 freuen.

Auch bei der Special Edition des Sunday Supersonic lief es für die DACH-Spieler nicht besser. Trotz des mit $530 üppigen Buy-ins kamen 1.064 Entries (797 plus 267) für dieses Hyper-Turbo 6-Max zusammen, sodass $542.129,28 ausgespielt wurden.

In der heißen Phase bei noch vier Tischen, waren noch vier Deutsche am Start, doch dann ging es Schlag auf Schlag. Mohrle1974 schied auf Platz 20 ($3.409,12) aus, danach erwischte es Julian jutrack Track auf Platz 16 ($4.195,64), Lucky Luc78 auf Platz 14 ($5.163,56) und CiTral6077 auf Platz zwölf ($5.163,56).

Platz eins war auch hier mit einer britischen Flagge gekennzeichnet. Ohne Deal sicherte sich disquesi! $87.273,39 Prämie, nachdem er Heads-up 0Human0 aus Belgien ($60.809,28) besiegt hatte.

Auch die Zahlen bei der Mini Sunday Supersonic Special Edition können sich sehen lassen. Das Buy-in betrug zwar ‚nur' $55, aber bei 7.105 Entries (5.366 plus 1.739) kam auch hier ein stattlicher Preispool in Höhe von $372.159,90 zusammen.

Für die DACH-Spieler änderte sich nichts. Der Deutsche ARTSchGamble sorgte als Zwölfter ($2.045,94) für das beste Ergebnis vor Landsmann grandpoker11 (17./$1.425,55).

Ganz vorne spielten Schweden, Russland und Griechenland nach einem Deal die ganz großen Preisgelder aus. Am Ende gewann der Schwede Vichyn88 den Titel und $46.913,31, gizetti aus Russland und Thalampro aus Griechenland räumten jeweils über $34.000 ab.

Um 1 Uhr Nachts startete zum Abschluss von Spieltag noch ein $55 NLHE Freezeout und es gab doch den ersten Final Table für einen deutschen Pokerspieler.

Bei 3.061 Teilnehmer ging es um $153.050 an Preisgeldern. Die beiden Österreicher ffffffuuuu (19./$487,99) und el heiko (14./$690,13) verpassten das Finale knapp, der Deutsche MACC157 als Zehnter ($975,98) noch knapper. Aber zumindest sluckZ schaffte den Sprung an den letzten Tisch, belegte am Ende Rang sieben für $2.760,47 Preisgeld.

Siegriech war Golaith13 aus den Niederlanden ($22.086,61) vor 9antifan9 aus Tschechien ($15.615,52).

chips-ts.jpg


Die Ergebnisse der Events 1 bis 5:

Turbo Series 01: $215 NLHE (PKO) - $1 Million garantiert

Entries: 6.282 (4.976 plus 1.306)
Preispool: $1.256.400
Bezahlte Plätze: 881

1: FrCnnctn1960 [2] (United Kingdom), $89.275,19 plus $55.377,90
2: atanas_1980 (Bulgaria), $61.783,47 plus $9.443,51
3: Thomas198713 [2] (Belgium), $42.758,99 plus $8.621,75
4: patandd (Finland), $29.592,55 plus $2.231,83
5: khch [2] (Denmark), $20.480,32 plus $9.308,57
6: Hytuio [3] (Denmark), $14.173,95 plus $3.669,92
7: despedespi33 [3] (United Kingdom), $9.809,46 plus $5.037,51
8: Mr Meykes (Belgium), $6.788,89 plus $825
9: 5692262 (China), $4.698,43 plus $6.333,77

Turbo Series 02: $109 NLHE (8-Max) - $350.000 garantiert

Entries: 4.340
Preispool: $434.000
Bezahlte Plätze: 719

1: bajskorven87 (United Kingdom), $61.906,78
2: 77kol0bok77 (Russia), $44.126,99
3: SG_Sergant (Russia), $31.455,23
4: ksieciunio97 (Poland), $22.422,34
5: DntWatchMe-G (United Kingdom), $15.983,39
6: Black Panfer (United Kingdom), $11.393,49
7: bcg4 (New Zealand), $8.121,65
8: ULTRA-BURNT (Cyprus), $5.789,34
9: idee4 (Estonia), $4.126,81

Turbo Series 03: $530 NLHE (6-Max, Hyper-Turbo, Sunday Supersonic SE) - $500.000 garantiert

Entries: 1.064 (797 plus 267)
Preispool: $542.129,90
Bezahlte Plätze: 155

1: disquesi! (United Kingdom), $87.273,39
2: 0Human0 (Romania), $60.809,28
3: pvigar (Brazil), $42.370,22
4: sonmonedas (Argentina), $29.522,40
5: Mr. Satoshi (Netherlands), $20.570,39
6: aco2811 (Norway), $14.332,86
7: doulas12 [2] (Macedonia), $9.986,78

Turbo Series 04: $55 NLHE (6-Max, Hyper-Turbo, Mini Sunday Supersonic SE) - $200.000 garantiert

Entries: 7.105 (5.366 plus 1.739)
Preispool: $372.159,90
Bezahlte Plätze: 1.163

1: Vichyn88 (Sweden), $46.913,31 ($52.859,82)*
2: gizzetti [2] (Russia), $34.408,32 ($36.827,60)*
3: Thalampro (Greece), $34.026,21 ($25.660,42)*
4: _WaPetry_ (Brazil), $17.879,45
5: red J black (Brazil), $12.457,90
6: RagVoen [2] (Belarus), $8.680,29
7: satirianclub [2] (Argentina), $6.048,15

Turbo Series 05: $55 NLHE - $125.000 garantiert

Entries: 3.061
Preispool: $153.050
Bezahlte Plätze: 503

1: Golaith13 (Netherlands), $22.086,61
2: 9antifan9 (Czech Republic), $15.615,52
3: acesin777 (Denmark), $11.041,85
4: KingoFLOPlay (Canada), $7.807,76
5: MoshiMoshi84 (Netherlands), $5.520,94
6: Edgar Cougar (Belgium), $3.903,90
7: sluckZ (Germany), $2.760,47
8: Magnusfam (Faroe Islands), $1.951,95
9: pucho2100 (Argentina), $1.380,23

* Die markierten Spieler haben sich auf einen Deal geeinigt. In Klammern die Zahlen ohne Deal.