PokerStars veröffentlicht die ersten Details zur neuen Turbo Series

Die Gerüchteküche hat in den vergangenen Wochen mächtig gebrodelt, vor allem bei den Liebhabern von Turbo-Turnieren. Denn die warten bisher vergeblich auf die allseits geliebten Turbo Championship of Online Poker, die seit 2012 immer in der zweiten Januar-Hälfte ausgespielt wurde. Und ich enttäusche euch ungern, aber die TCOOP wird es in diesem Jahr nicht geben.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Aus für Turbo-Turnierserien beim größten Pokerraum der Welt. Ganz im Gegenteil, PokerStars probiert etwas neues, gibt der Serie einen neuen Zeitpunkt und einen neuen Namen... die PokerStars Turbo Series.

turbo-series.jpg

Vom 18. Februar bis zum 4. März bietet PokerStars seinen Spielern 74 Turbo Series Events mit Buy-ins von $11 bis zu $5.200 und mehr als $15 Millionen an garantierten Preisgeldern. Außerdem stehen bei dieser Turnierserie drei Platinum Passes im Wert von je $30.000 zur Abholung bereit. Zwei für die Gewinner der beiden Main Events, einer für den Gewinner des All-in Shootouts, an dem alle Spieler der Turbo Series teilnehmen können.

Noch sind die nicht alle Informationen zur PokerStars Turbo Series draussen, aber ihr könnt euch bereits folgende Zeiten notieren: die Turniere beginnen täglich um 16, 18, 20, 22 und 0 Uhr MEZ, mit Ausnahme vom Starttag am 18. Februar, der um 20 Uhr beginnt.

Wie bereits als Info zu den Platinum Passes erwähnt wird es zwei Main Events geben. Das Buy-in für den kleinen Main Event beträgt $55 bei einem garantierten Preispool in Höhe von $1 Million. Zur Teilnahme am großen Main Event werden $1.050 fällig, hier beträgt die Garantie $2,5 Millionen.

Selbstverständlich werden rechtzeitig vor Beginn der Serie auch die MTT-Satellites und speziellen Spin & Go's-Satellites starten. Weitere Informationen dazu folgen, sobald der Turnierplan zur PokerStars Turbo Series veröffentlicht wird.

Archiv