Die 'High Rollers'-Serie geht in die zweite Runde - $10 Millionen garantiert

Nach der erfolgreichen Premiere Ende des vergangenen Jahres geht die 'PokerStars High Rollers Series' noch in diesem Monat in die zweite Runde. Vom 18. bis 26. März stehen 27 Events auf dem Turnierplan, PokerStars garantiert einen Gesamtpreispool in Höhe von $10 Millionen.

Im Vergleich zur ersten Ausgabe wurde der Spielplan damit um fünf Turniere erweitert und die Buy-ins starten bereits bei $530 statt wie zuvor bei $1.050. Die Highlights der Serie sind zwei $10.300 NLHE Events, darunter ein Progressive KO, mit einem garantierten Preispool von jeweils $1 Million und der $2.100 NLHE Main Event, bei dem mindestens $2 Millionen an Preisgeldern ausgespielt werden.

Neben No-Limit Hold'em sind aber auch die Varianten Pot-Limit Omaha und No-Limit Omaha Hi-Lo sowie die Mixed-Games NLHE/PLO und 8-Game im Angebot.

highroller_logo_maerz.png

Die deutschsprachigen Pokerspieler waren bei der ersten Ausgabe äußerst erfolgreich unterwegs. Der in England lebende deutsche Pro T-Macha gewann gleich zwei Turniere, erreichte zwei weitere Finaltische und räumte insgesamt über eine halbe Million US-Dollars ab. Turniersiege feierten auch Fedor CrownUpGuy Holz, BlackFortuna und der Österreicher 23noraB, während EPT-Champion Julian jutrack Track beim Main Event mit Rang zwei für das Top-Resultat sorgte.

Den kompletten Turnierplan zu 'High Rollers'-Serie findet ihr in der PokerStars-Lobby unter Events > High Rollers.

Archiv