DPM 2006, Finale

Die Deutsche Pokermeisterschaft 2006 ist entschieden.

 

Hier die Platzverteilung, Namen und Chipstände des Finaltisches: 

1Rolf Dieter172.000
2Florian Langmann225.000
3Helmut Strobel30.000
4Frank Seefeld85.800
5Benjamin Mavd46.000
6Toni Vardjavand91.000
7Thomas Brackland62.000
8Kassem Vafa22.800
9Oliver Schulz138.000
10Olav Klutke58.400

Als erster am Finaltisch ausgeschieden ist Kassem Vafa aus Hamburg (10. Platz für €4.590). Ihm folgte Thomas Brackland, der K-K gegen A-K verlor (9. für €6.120). Achter Platz: Olav Klutke (€7.650).
Florian Langmann eliminiert dann Frank Seefeld (7. für €9.180), Rolf Dieter (6. für €10.710) und Oliver Schulz (5. für €12.240) innerhalb kurzer Zeit und ist deutlicher Chipleader.


Tony Vardjavand, als Chipleader in das Finale, schliesslich 3. Platz

Benjamin Mavd wird 4. für €15.300 als er mit KT "all-in" geht und Tony V. ihn mit J-J bezahlt und gewinnt. Tony Vardjavand selbst wird dann 3. für €21.420, er verliert gegen Florian Langmann mit AhJh gegen dessen T-5. Heads-up unterlegen es letztendlich Helmut Strobel vom Deutschen Pokerverein. Er muss sich in der letzten Hand des Tages Florian Langman geschlagen geben, als er mit 3-3 gegen Langmann's 3-4 in Karo all-in geht. Der Flop kommt 5-6-8, Turn 2 und gibt Langmann die Nut-Strasse. Helmut erhält für seinen zweiten Platz €27.540. Glücklicher und glänzender Sieger und Deutscher Pokermeister 2006 ist damit Florian Langmann. Er gewinnt den Titel und €38.250. Herzlichen Glückwunsch!


Florian Langmann,
Deutcher Pokermeister 2006

Der unglückliche "Bubbelboy" auf dem 11. Platz war Sven Sommer. Katja Thater vom Team PokerStars ist mit J-J am Ende des ersten Levels sehr shortstacked all-in gegangen und bekam einen Caller - mit A-A! Keine Rettung für Katja.


Katja Thater am Finaltag der DPM 2006

Hier zur Vollständikeit auch noch einmal alle Finalisten mit ihren jeweiligen Chipständen zum Anfang des Finaltages:

1Toni Vardjavand65.400
2Florian Langmann54.200
3Sven Sommer40.200
4Helmut Strobl39.600
5K. V.36.800
6Olav Klutke36.000
7Moritz Kranich35.900
8Jens Hütemeyer32.700
9Benjamin Mavd32.300
10Oliver Schulz31.100
11Christian Axt29.900
12Andreas Tollkuehn26.000
13Nicolaos Tofoglu25.700
14Karsten Gleßlar25.500
15Cort Kibler-Melby25.300
16Christoph Niesert25.200
17Rüdiger Klotz24.200
18Serkan Alp24.200
19Peter Hunger22.800
20Kadir Unzonoglu22.700
21Mattias Wilsch22.200
22Thomas Brackland20.400
23Frank Seefeld19.700
24Marc Zander19.600
25Andreas Ullrich19.300
26S. M.18.600
27Ramzi Al-Khatib18.200
28Rolf Dieter15.500
29Kai Friedrichs14.900
30Stig Top Rasmussen13.100
31Alessandro Marcinno13.000
32Dieter Starke12.100
33Sigi Stockinger10.400
34Torre Schönemann10.100
35Jan Hendrik Westenhoff9.000
36Andreas Schön8.500
37Fatih Tatar5.600
38Katja Thater5.600
39Reiner Schwarte4.200
40Susanne Kazemieh2.000