WSOP 2009: Die Satellites laufen!

 

Ab sofort ist es möglich, auf PokerStars Tickets für den Main Event der World Series of Poker zu lösen. Wer möchte nicht in die Fußstapfen von Chris Moneymaker treten und sich über Satellites zum Weltmeister spielen? Aber nicht nur einen Seat beim größten Turnier der Welt kannst du dir sichern – auch Kost und Logis sind natürlich inklusive. Die Qualifikanten übernachten im legendären Palms und dürfen den Puls von Las Vegas direkt am weltbekannten Strip spüren.

Die Turniere zur Qualifikation laufen rund um die Uhr. Man muss nur die PokerStars-Turnierlobby öffnen und unter Events > WSOP findet man alle Satellites zum „Big Dance“. Zur Auswahl stehen Cash- und FPP-Turniere, Sit and Goes oder die beliebten Steps. Für jede Bankroll gibt es das passende Qualifikationsturnier und schon ab $1 oder für nur 40 FPP kann der Traum unter Umständen Wirklichkeit werden.

Im letzten Jahr ließ Team-PokerStars-Pro Peter Eastgate alle hinter sich und holte sich neben dem Bracelet satte $9.152.416 Siegprämie. Der Däne wurde zum jüngsten Weltmeister aller Zeiten und verwies seine Teamkollegen Ivan Demidov ($5.809.595), Dennis Phillips ($4.517.773) und Ylon Schwartz ($3.774.974) und Friend of PokerStars Darus Suharto ($2.418.562) auf die Plätze.

Neben Peter Eastgate und Chris Moneymaker gibt es noch die ehemaligen Weltmeister Greg Raymer und Joe Hachem im Kader von PokerStars. Wer ihnen über die Schulter blicken will, ruft einfach den PokerStars-Client auf, öffnet die Suchmaske (Strg + P) und kann sehen, wer vom Team PokerStars Pro gerade online ist.

Die World Series of Poker feiert das 40-jährige Jubiläum und ihr könnt dabei sein! Qualifiziert euch noch heute und nehmt am legendärsten Turnier aller Zeiten teil. Jedes WSOP-Paket hat einen Wert von $12.000 und kann sich in Las Vegas in einen Millionengewinn verwandeln. Alle weitere Informationen zu den WSOP-Satellites kann man auf der offiziellen Website finden.

Archiv