“PrettayGood” gewinnt den Battle of the Planets im April

Am Sonntag hat PokerStars mal wieder zum monatlichen Freeroll-Finale für seine Sit-&-Go-Spezialisten gerufen. Wie gewohnt wurde das Battle of the Planets Triple Shootout mit satten $50.000 versüßt. Egal ob Highroller oder aufstrebender Sit-&-Go-Spieler in den kleineren Limits, über alle Divisionen hinweg konnte sich jeder qualifizieren. Dieses Mal hatten 466 Teilnehmer ihr Ticket gelöst und alle Spieler, die an ihrem ersten Tisch gewinnen konnten, hatten schon $195,00 sicher. Der Sieg am zweiten Tisch brachte einen in das Finale und damit der Chance auf die $12.000 Siegprämie näher.


 

Da bei Shoot-outs die Blinds immer wieder von vorn starten und die Stacks zu Beginn gleich groß sind, gingen die Spieler das Finale recht gemütlich an. Als der Druck langsam immer stärker wurde, steigerten sich die All-in-Konfrontationen und im vierten Blindlevel (50/100) gab es den ersten freien Stuhl.

Mit unter 1.000 in Chips pushte Supernova-Elite-Spieler rivermanl mit den deutschen Jungfrauen (:9x:9x) und wurde von nederen_dk (:Ax:Kx) gecallt. Der traf die Dame auf dem Board  und warf den Engländer aus dem Turnier. Platz neun im Finale wurde  mit $775 entlohnt. Nur Augenblicke später erwischte es AA_$mokin (8./$1.200), der mit :5x:5x reinstellte und von gametymer (:Ax:Qx) an die Rails geschickt wurde.

gametymer legte nun so richtig los, erhielt in der nächsten Hand Asse und warf damit duvvard72 (7./$1.700) aus dem Turnier. Der US-Amerikaner fegte dann noch LuckyladyO (6./$2.200) und MrBlond (5./$2.735) vom Tisch, bevor PrettayGood sich um nederen_dk (4./$3.350) „kümmerte".

Dann erhielt gametymer einige Dämpfer. Zuerst traf BUAITEOIR1 eine Straight gegen ihn, dann ließ er auch noch PrettayGood aufdoppeln und kurz darauf verlor er eine Hand mit :Kx:Tx gegen :Ax:Qx (BUAITEOIR1). Shortstacked verabschiedete er sich dann auf Platz drei, der mit $4.500 ausgeschrieben war.

Im Heads-up lag BUAITEOIR1 mit 1,3:1 leicht vor PrettayGood und mit einem effektiven Stack von rund 30 Big Blinds gab es noch einigen Freiraum für die beiden letzten Spieler. BUAITEOIR1 baute seine Führung noch weiter aus, verlor dann aber die entscheidende Hand recht unglücklich mit :Ax:Kx gegen :Ax:7x.

Zurück im Spiel legte PrettayGood nun alles in die Waagschale und erspielte sich die Führung. Am Ende hat es dann auch für den Sieg und die $12.000 gereicht. Auf dem Flop (:3x:Tx:3x) wanderten beide Stacks in die Mitte, PrettayGood drehte :Qx:3x um und BUAITEOIR1 (:Tx:5x) hatte nur noch minimale Chancen auf ein Comeback. Blanks auf Turn und River beendeten die Aprilausgabe des $50.000-Freerolls und PrettayGood wurde zum Champion gekürt. Als Runner-up gab es für BUAITEOIR1 $7.500.

Und so staffeln sich die Pay-outs für den Battle of the Planets Triple Shootout für April, wer mehr über die Battle-of-the-Planets-Promotion wissen möchte, kann die offizielle Website ansurfen:

Platz Name Preisgeld
1.PrettayGood$12.000,00
2.BUAITEOIR1$7.500,00
3.gametymer$4.500,00
4.nederen_dk$3.350,00
5.MrBlond$2.735,00
6.LuckyladyO$2.200,00
7.duvvard72$1.700,00
8.AA_$mokin$1.200,00
9.rivermanl$775,00

Archiv