PokerStars´ neuester Rekord nun offiziell bestätig!

Es war nur eine Frage der Zeit bis der Guinness World Record Attempt offiziell zum Weltrekord ernannt wurde. Nun ist es amtlich: Der größte Pokeranbieter im Netz hat - mal wieder - einen Rekord gebrochen. Dass es der eigene war, ist schon fast Nebensache.

Während der World Record Week hatten sich für den Rekordversuch 35.000 Teilnehmer angemeldet. Das ist fast doppelt so viel wie beim letzten offiziellen Rekord! Damals hatten sich "gerade einmal" 20.000 an den Pokerfilz gesetzt. Das $11-Turnier fand am Sonntag, dem 28. Dezember, statt und dauerte rund neun Stunden und 30 Minuten. PokerStars erhöhte den Preispool auf 500.000 US-Dollar und so konnte sich am Ende der Franzose Stan34powa über satte $30.000 Siegprämie freuen.

"Als ich über das rekordbrechende PokerStars-Turnier, das riesige Teilnehmerfeld, die $500.000 Preisgeld und das kleine Buy-in von nur $11 gelesen habe, wusste ich, dass ich es auf keinen Fall verpassen durfte. Als ich die $30.000 in weniger als zehn Stunden gewonnen hatte, war ich  überglücklich", so der stolze Gewinner in einem Interview.

Natürlich war das nicht der einzige Rekord. Das Sunday Million lockte über 16.000 Spieler an und es ging um weit über $3.000.000 an Preisgeldern. Das Sunday Warm-up war mit 5.836 Teilnehmern ebenfalls so gut besucht wie nie zuvor. Zwischenzeitlich waren über 250.000 Spieler gleichzeitig bei PokerStars angemeldet und spielten an Turnier- und Cashgame-Tischen. Die Rekorde fielen wie reife Früchte!

Archiv