Fünf große Abräumer beim Battle of the Planets im Juni

PokerStars bietet mit dem "Battle of the Planets" Triple Shoot-out seinen Sit-and-Go-Powergrindern ein monatliches Spektakel, das mit satten $50.000 versüßt wird. Damit ist das Freeroll-Turnier genau das Richtige, um der eigenen Bankroll noch was Gutes zu tun. Insgesamt nahmen 673 Spieler an diesem besonderen Event teil und wer seinen ersten Tisch für sich entscheiden konnte, war schon um mindestens $195 reicher.

Nach dem Bestehen am zweiten Tisch war man bereits im Finale und konnte sich berechtigte Hoffnungen auf bis zu $12.000 machen. Wie bei Shoot-out-Turnieren üblich, starten die Teilnehmer zu Beginn eines Tisches mit den gleichen Stacks und die Blinds liegen noch recht niedrig – ganz wie bei einem Sit-and-Go also.

Entgegen der Gewohnheit dauerte es jedoch dieses Mal bis zum ersten Rauswurf nur wenige Hände. Auf dem Flop (:5x:8x:7x) schaukelten sich jabon1 und benchballa17 zum All-in hoch. jabon1 zeigte Top Two (:8x:7x) und benchballa17 Top Pair mit Open-Ender (:8x:6x). Die  Straight kam auf dem Turn (:4x) und jabon1 (9./$775) musste seinen Platz räumen.

Danach ging es etwas gemächlicher zur Sache und bis zum fünften Blindlevel (75/150) war das Feld auf fünf Finalisten runtergespielt. Das Quintett einigte sich auf einen Chipcount-Deal und teilte die über $30.000 komplett unter sich auf. Nun gab es kein Zurückhalten mehr und die Spieler pushten, was ihr jeweiliger Stack hergab. Offizieller Sieger wurde DaveDiscount (6.122,75) – der Löwenanteil ging allerdings an Emilbbs (3./$7.270,24).

Und so staffeln sich die Pay-outs (nach dem Deal zu fünft) für den Battle of the Planets Triple Shoot-out für Juni (wer mehr über die Battle-of-the-Planets-Promotion wissen möchte, kann die offizielle Website ansurfen):

Platz Name Preisgeld
1.DaveDiscount$6.122,75
2.Shankar825$4.871,95
3.Emilbbs$7.270,24
4.themisas$5.579,40
5.benchballa17$6.240,66
6.PlayaPlz$2.200,00
7.MG2003$1.700,00
8.Remko26$1.200,00
9.jabon1$775,00

Archiv