Bertrand Grospellier als Spieler des Jahres bei der WPT!

ElkY hat wieder einmal bewiesen, dass man ihn niemals abschreiben sollte. Mit einem der kleinsten Stacks ist er am vorletzten Tag des großen Finales der World Poker Tour World Championship im Belliagio in Las Vegas an den zehnköpfigen Final Table gegangen. Dort hat er sich hochgespielt und schaffte es bis in das für das Fernsehen aufgezeichnete Finale der letzten sechs Spieler.

 

Dort setzte sich das Team-PokerStars-Pro-Mitglied gegen Scotty Nguyen sowie Online-Pros wie Shannon basebal1b Shorr und Christian charder30 Harder durch. Bertrand Grospellier beendete das Turnier auf dem dritten Platz, was ihm neben $776.245 die nötigen Punkte einbrachte, um Spieler des Jahres zu werden. Die meisten Punkte hatte er sich durch den Sieg beim Festa Al Lago im Oktober 2008 erarbeitet. Damals setzte sich ElkY gegen 367 Gegner durch und kassierte am Ende satte $1.411.015 Siegprämie.

Der 28-Jährige ruht sich natürlich nicht auf seinen Lorbeeren aus und wird beim Grand Final der European Poker Tour in Monte Carlo wieder voll auf Sieg spielen. Der große Saisonabschluss in Monaco ist eines der absoluten Highlights im Terminkalender aller Poker-Pros und wird ab morgen Spieler aus der ganzen Welt anlocken.

Archiv