World Cup of Poker V: Team Germany 1 fliegt zum Finale

 

Am Sonntag wurden bei PokerStars die entscheidenden Play-offs zur Qualifikation für den auf den Bahamas stattfindenden World Cup of Poker V ausgetragen. In insgesamt acht Divisionen wurden die acht Siegerteams ermittelt, die vom 5. bis 10. Januar im Atlantis Resort um einen Preispool von $290.000 spielen werden. Aufgrund der großen Anzahl deutscher Pokerspieler bei PokerStars gab es auch in diesem Jahr eine eigene Division Germany, in der die regionalen Mannschaften Germany 1, Germany 2, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Sachsen letztlich um den Finaleinzug kämpften.

Die Teams - bestehend aus je zwei Freeroll-Qualifikanten (FR) und zwei Spielern, die sich über das Tournament Leader Board (TLB) qualifiziert haben:


BerlinNordrhein-W.Hamburg
D.Nowitzkiutopias13GoaMick
xxB 52xxWattefips2708
NiceBet_1985TomTomSnow1 Man@work
Max Pro 101DeepBlue3112noregretsall

SachsenGermany 1Germany 2
Unam1337Boku87AjaxAchill
Rennwurmjoscha45BongBob
nobody IMados4kMeldi 69
Jo1701SmArTdOg1970HG25

 

Gespielt wurde an vier Tischen mit je sechs Spielern und es ging gleich richtig zur Sache, vor allem an am Tisch TLB 2. Dort lag AjaxAchill schnell in Führung, doch dann kam es zum Schlagabtausch mit Thomas Boku87 Boekhoff. Nach Raise und Call vor dem Flop sahen beide :Qs:Th:5d in der Mitte liegen und es kam zum All-in. Im Showdown drehte AjaxAchill :Ad:Qd für Top Pair um, doch das reichte nicht gegen das gefloppte Set Zehner von Bouk87. Turn und River änderten nichts und AjaxAchill fiel auf 985 Chips zurück.

Dennoch schaffte er es in das Heads-up, wo es wieder zum Duell mit Boku87 kam. In der entscheidenden Hand brachte AjaxAchill seine restlichen 1.000 Chips mit :6s:4s am Flop (:6c:Ts:Js)  in die Mitte. Boku87 callte mit :9s:2s und die Turncard brachte die :7s zum höheren Flush für Team Germany 1.

Ergebnis Tisch TLB2:

  1. Boku87 (Germany 1) 20 Punkte
  2. AjaxAchill (Germany 2) 15 Punkte
  3. D.Nowitzki (Berlin) 11 Punkte
  4. Utopias13 (NRW) 8 Punkte
  5. GoaMick (Hamburg) 6 Punkte
  6. Unam1337 (Sachsen) 4 Punkte

Tisch 2 ging an xxB 52xx und Berlin. Im Heads-up pushte BongBob mit :8h:6h und 2.185 Chips all-in, xxB 52xx callte mit :Kd:Jc und das Board brachte :4d:Td:Kh:5d:Kc. Trips für Berlin und 20 Punkte für die Gesamtwertung.

Ergebnis Tisch TLB1:

  1. xxB 52xx (Berlin) 20 Punkte
  2. BongBob (Germany 2) 15 Punkte
  3. Rennwurm (Sachsen) 11 Punkte
  4. Watte (NRW) 8 Punkte
  5. Fips2708 (Hamburg) 6 Punkte
  6. Joscha45 (Germany 1) 4 Punkte

.

Die nächsten Punkte wurden dann am Tisch FR2 vergeben. Nach gut einer Stunde standen sich DeepBlue3112 und SmArTdOg1970 im Heads-up gegenüber und zunächst konnte sich kein Spieler einen Vorteil verschaffen. Doch dann folgte die entscheidende Hand. SmArTdOg1970 führte mit 4.880 zu 4.120 in Chips und nach dem Flop mit :8d:Th:8s hatten beide schon einige Chips investiert. Nach der :Qd am Turn ging der Rest rein, DeepBlue3112 deckte :Ts:2c auf und war so gut wie erledigt, denn SmArTdOg1970 drehte Pocketaces um. Kein Wunder am River und auch der erste Tisch mit den Freerollern war gelaufen.

Ergebnis Tisch FR2:

  1. SmArTdOg1970 (Germany 1) 20 Punkte
  2. DeepBlue3112 (NRW) 15 Punkte
  3. HG25 (Germany 2) 11 Punkte
  4. Jo1701 (Sachsen) 8 Punkte
  5. Max Pro 101 (Berlin) 6 Punkte
  6. Nogretsall (Hamburg) 4 Punkte

.

Der letzte Tisch (FR 1) brachte dann keine Überraschung mehr. Im Gegenteil, Mados4k war nicht zu stoppen, feierte einen Start-Ziel-Sieg und sicherte Team Germany 1 den dritten Sieg und weitere 20 Punkte.

Ergebnis Tisch FR1:

  1. Mados4k (Germany 1) 20 Punkte
  2. Nobody I (Sachsen) 15 Punkte
  3. NiceBet_1985 (Berlin) 11 Punkte
  4. 1 Man@work (Hamburg) 8 Punkte
  5. Meledi 69 (Germany 2) 6 Punkte
  6. TomTomSnow (NRW) 4 Punkte

.

Das Endergebnis weist also einen souveränen Sieg für dasTeam Germany 1 aus, das damit die deutschen Farben beim World Cup V auf den Bahamas vertreten wird.

Hier die endgültigen Zahlen:

  1. Germany 1 - 64 Punkte
  2. Berlin - 48 Punkte
  3. Germany 2 - 47 Punkte
  4. Sachsen - 38 Punkte
  5. Nordrhein-Westfalen - 35 Punkte
  6. Hamburg - 24 Punkte

Archiv