Million Dollar Men Championship: sirhindle1 sichert sich die $100.000

Die Million Dollar Men Promotion auf PokerStars neigt sich langsam dem Ende zu und einer der letzten  Events war das Championship-Turnier. Hierfür hatten sich drei Spieler qualifiziert und 11RoyJoneS11, AhardDeath07 und sirhindle1 spielten zusammen mit Dennis FordMan1954 Phillips, Darus Dennis TO Suharto, Ivan hasuling Demidov, Ylon TenthPlanet Schwartz, David Chino Rheem und Peter Isser Eastgate um über $200.000 an Preisgeldern.

Das Turnier war aber nicht nur für die drei glücklichen Qualifikanten ein Gewinn. Alle von den PokerStars Six eingefahrenen Gewinne werden Wohltätigen Organisationen gespendet. So war es auch nicht weiter schlimm, als sich Peter Eastgate auf Rang neun ($10.000) verabschiedete. David Rheem ($10.000) folgte ihm als nächster an die Rails und auf Platz sieben musste 11RoyJones11 ($10.000) die Segel streichen. Nach und nach dezimierte sich das Feld und auf den Rängen sechs bis vier schieden Ylon Schwartz, AhardDeath07 und Ivan Demidov aus dem Turnier aus. Alle drei kassierten ebenfalls $10.000.

Für die letzten drei Spieler wurde es dann richtig spannend, denn nun schnellten die Preisgelder in die Höhe. Auf Rang drei kam dann das Ende für Darus Suharto. Der charismatische Kanadier durfte $25.000 in Empfang nehmen, welche einem Charity-Projekt seiner Wahl zukommen werden. Im Heads-up trafen dann der derzeitige Chipleader der World Series of Poker, Dennis Phillips, und  der Qualifikant sirhindle1 aufeinander. Das Duell entschied sirhindle1 für sich und satte $100.000 Gewinn wanderten auf dessen PokerStars-Konto. Der Runner-up kassierte $50.000 und  nun darf sich Phillips  Gedanken machen, wem er die $50.000 spenden wird.

Ab dem 9. November spielen die PokerStars Million Dollar Men in Las Vegas  um die Krone der WSOP und  um den Hauptgewinn von über $9.000.000. Die besten Aussichten auf den Sieg hat Dennis Phillips, der als Chipleader starten wird. Wer sich einen Anteil an seinen Gewinn sichern will, der hat am nächsten Wochenende die Chance dazu.

Zeitgleich zum Main Event startet der letzte Win-a-share-Event statt. Die 100 Besten Spieler werden jeweils einen Anteil am Gewinn von Phillips bekommen. Das Turnier hat einen Buy-in von nur 500 FPP und man kann sich bereits ab 10FPP qualifizieren. Neben den 100 Anteilen, gibt es für die besten 4.000 Spieler Preisgelder. Der Gewinner darf sich  auf $10.000 freuen.

 

Archiv