EPT Budapest: Puccini weiter stark, Donev frohlockt


Ivo Donev stackt auf...

Soeben ist bei der PokerStars.com EPT Budapest die zweite 15-minütige Pause zu Ende gegangen, auch an Tag 2 ist kein regulärer Dinnerbreak eingeplant. Ivo Donev grüßte in der Pause mit der Becker-Faust: "Vor dem Level hatte ich 50.000, Annette Obrestad 120.000. Jetzt ist sie auf 44.000 runter und ich habe 88.000." 

Mario Pokerccini Puccini sitzt nach wie vor hinter über 100.000 und verbrachte den größten Teil der Pause auf seinem Platz, um nur ja keine Action zu verpassen. Derzeit sind noch 81 Spieler im Turnier, 56 werden am Ende in den Geldrängen landen. Für den weiteren Verlauf des Events gibt es zwei Pläne: Entweder wird bis zum Ende von Level 16 gespielt - oder so lange, bis noch 32 Spieler übrig sind.

Aktuelle Chipcounts gibt es wie immer hier.

Archiv