EPT Budapest: Minieri und Coren haben Urlaub

Soeben haben die letzten beiden Levels von Tag 1B der PokerStars.com EPT Budapest begonnen. Mittlerweile ist die Zahl der verbliebenen Spieler auf 140 geschrumpft. Die letzten beiden "Opfer" waren Team PokerStars Pros: Nach langem hartnäckigen Kampf verabschiedete sich Dario Minieiri aus dem Turnier, übereignete seine letzten Chips aber immerhin Kara Scott, der es dadurch wieder wesentlich besser geht. Irgendwie dennoch ein historischer Tag für Minieri-Fans: Sicherlich zum ersten Mal hat man Dario (in der frühen Phase des Turniers) Könige open folden zu sehen!!! Schon der Wunsch, den Flop sehen zu wollen, kam Minieri teuer. Nun wurde er auch noch verdächtig schnell all-in gesetzt. Der Römer überlegte ein paar Minuten, dann warf er die Cowboys tatsächlich weg und sein Gegner flashte Asse. GLD, Dario, und schönen Urlaub noch in Budapest...


Vicky Coren ist raus...

Auch Vicky Coren ist nur noch Touristin. Die Londonerin hatte sich den lieben langen Tag über short stacked über Wasser gehalten. Im sechsten Level wurde es der EX-EPT London-Gewinnerin zu bunt und sie pushte mit :3x:3x. Ihr Gegner hielt aber :Ax:Kx, traf und auch für Vicky Coren war die EPT Budapest Geschichte.

Vorne tummelt sich immer noch Christoph Haller, der Mann mit der momentan ungeklärten Nationalität: "Austria" steht hinter Hallers Namen. Haller ist in Deutschland geboren, lebt jedoch seit 20 Jahren in Österreich. Wir sollten ihn ganz einfach mit A/D kennzeichnen, dann machen wir nichts verkehrt. Jedenfalls tummelt sich Christoph Haller mit seinen zuletzt 52.000 Chips weiter in der Spitzengruppe und auch der andere Wahl-Österreicher Ivo Donev war nicht untätig und sitzt nun samt Shades und Ipod hinter gut 40.000.


...und Dario ebenfalls

Sebastian Ruthenberg hat vor wenigen Minuten sehr stark aufgestackt, als er mit :Ax:Jx zwei Paare fand - und auch noch bezahlt wurde. Er sitzt hinter 25.000. Michael Keiner hatte zuletzt rund 21.000.

LETZTE MELDUNG: Soeben hat man auch ElkY aus dem Kasino stürmen sehen. Sein Versuch, binnen einer Woche Events der WPT und EPT zu gewinnen, ist gescheitert ;-)

Weitere aktuelle Chipcounts hier.

 

Archiv