Welche Vorteile hat Online-Poker?

vorteile_onlinepoker.jpg

Auf YouTube und Twitch sind haufenweise Poker-Videos und Live-Streams kostenlos verfügbar. Neue Spieler finden Gefallen an Poker. Oft das einzige Problem: Eine Partie zu finden, an der man teilnehmen kann.

Ganz gleich, ob die nächste Spielbank zu weit entfernt ist oder es Ihnen am Selbstbewusstsein fehlt, sich an einen Live-Tisch zu setzen: Nicht Poker spielen zu können, kann äußerst frustrierend sein. Das gilt vor allem für diejenigen, die in Ländern leben, in denen Echtgeld-Online-Poker verboten ist.

Wenn Sie jedoch Zugriff auf Online-Poker-Seiten haben, hat es durchaus seine Vorteile, auf dem Computer, Handy oder Tablet eine Poker-Runde zu starten.

Im Folgenden erläutern wir ein paar der wichtigsten Vorzüge, die der Online-Poker-Spaß bietet.

Bequemlichkeit

Nicht wenige Poker-Spielbanken haben eine Kleiderordnung. Beim Online-Pokern spielt es keine Rolle, wie Sie sich kleiden.

Sie müssen nicht einmal wie im Büro aufrecht an einem Schreibtisch sitzen, wenn Ihnen das nicht schmeckt. Shaun Deeb hat beispielsweise etliche Online-Poker-Turniere gewonnen, während er es sich mit dem Laptop auf dem Sofa bequem gemacht hat. Charlie Carrel hat in einem Cafe sogar beim SCOOP Main Event für $1,2 Millionen triumphieren können.

Machen Sie es sich also gemütlich, bevor Sie in die nächste Online-Session starten.

Keine Anfahrtswege

Folgendes Szenario: Sie setzen sich ins Auto und fahren eine Stunde lang zur nächstgelegenen Spielbank. Vor Ort stellen Sie fest, dass alle Cashgame-Tische besetzt sind und zehn Spieler auf der Warteliste stehen. Sie haben den Weg mühsam auf sich genommen - also wollen Sie wenigstens ein bisschen spielen, bevor Sie wieder nach Hause fahren.

Beim Online-Pokern löst sich das Problem von selbst. Sie müssen sich nicht bewegen (außer natürlich, das Internet fällt aus). Die einzige Bewegung, die nicht von der Liste zu streichen ist: Der Gang ins Badezimmer.

Mehr Hände

Online-Poker gibt Ihnen die Möglichkeit, viel mehr Hände zu spielen als an jedem Live-Tisch. Es hat seinen Grund, warum die Online-Generation so schnell verstanden hat, wie man gutes Poker spielt: In einem Jahr bringen Online-Spieler mehr Hände unter als manche Veteranen im ganzen Leben gespielt haben. Bei Bedarf sogar ohne finanzielles Risiko im Spielgeld-Modus.

Jede Entscheidung ist an eine Zeitbank gekoppelt. Eine Online-Poker-Hand ist schnell vorbei. Am Live-Poker-Tisch nehmen sich manche Spieler dagegen absurd viel Zeit für jede Entscheidung. In der Spielbank kommt es daher nicht selten vor, dass man aus Langeweile Hände spielt, die man normalerweise folden würde. Doch das ist niemals ratsam.

NEIL3534_Randy_Lew_EPT_MonteCarlo_i2019_Neil-Stoddart.jpg

Randy „nanonoko" Lew ist das Paradebeispiel eines Multi-Table-Künstlers

Spielen Sie mit Freunden

Bei Live-Spielen können wir uns nicht aussuchen, mit wem wir an einem Tisch sitzen. Vielleicht müssen Sie gegen jemanden antreten, den Sie für viel besser halten. Oder Sie müssen jemanden ertragen, der Ihnen gehörig auf die Nerven geht.

In den PokerStars Home Games bestimmen Sie dagegen selbst, wer mitmischen darf. Laden Sie Ihre Freunde zu einer wöchentlich stattfindenden Partie ein. Sie entscheiden über die Einsätze und das Format, das gespielt wird.

Multi-Tabling

Online können Sie nicht nur mehr Hände spielen - es steht Ihnen auch frei, an mehreren Tischen gleichzeitig Platz zu nehmen. Multi-Tabling erlaubt es Spielern, mehr Spiele auf einmal zu spielen und der Varianz so den Schrecken zu nehmen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie gern Online-Poker-Turniere spielen. Bloß ein Turnier zu starten und alles auf eine Karte zu setzen, bedeutet in den meisten Fällen: Enttäuschung, sobald Sie ausscheiden. Wenn Sie parallel noch an anderen Turnieren teilnehmen, ist die Chance höher, dass Sie die Session mit einem Gewinn beenden.

Mehr Abwechslung

Vielleicht ist No-Limit Texas Hold'em nicht das Spiel, das Sie in Begeisterung versetzt. Probieren Sie doch andere Spiele aus. Nun - wenn Sie sich nicht gerade in Las Vegas oder einem besonders innovativen Live-Poker-Raum aufhalten, werden Sie Schwierigkeiten haben, andere Varianten als die bekanntesten ausfindig zu machen.

Online-Poker räumt mit dem Missstand auf. Spielen Sie, wonach Ihnen der Sinn steht. Rufen Sie bei nächster Gelegenheit direkt ein paar 8-Game-Tische auf und bringen Sie Vielfalt in Ihr Spiel.

Rund um die Uhr

Onine-Poker ist nicht an Öffnungszeiten gebunden. Die Server der Poker-Seiten sind rund um die Uhr online. Spielen Sie, wann Sie wollen. Es spielt auch keine Rolle, wo sich Ihre Gegner auf dem Globus befinden.

Und wenn Sie morgens um 4:00 Uhr die Session für beendet erklären, müssen Sie nicht mehr nach Hause fahren. Schalten Sie den PC aus und gehen Sie ins Bett.

Falls Sie gerade dabei sind, Ihre Online-Poker-Woche zu planen: Erfahren Sie mehr über die besten Online-Turniere, die unter der Woche laufen.

Keine Live-Tells

Womöglich einer der Hauptgründe, warum Leute Live-Poker aus dem Weg gehen: Man fühlt sich unwohl damit, dass man während einer Hand von anderen beobachtet wird. Vielleicht zittern Ihre Hände, wenn Sie nervös dasitzen. Oder Sie haben Schwierigkeiten, Ihren Atem zu kontrollieren.

EPT-Monte-Carlo2019-322_Christoph-Vogelsang.jpg

Christoph Vogelsang ist bekannt dafür, an Live-Tischen sein Gesicht zu verstecken

Die gute Nachricht: Wenn Sie online Poker spielen, kann Sie niemand sehen. Treffen Sie am Turn die erhoffte Straight oder am River die entscheidende Karte, setzen Sie ruhig zum Jubelsturm an. Freuen und ärgern Sie sich daheim, wie es Ihnen gefällt.


Archiv