PokerStars verschiebt die European Poker Tour Sotschi

Als Reaktion auf die neuesten Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der lokalen Behörden und in Absprache mit mit unserem Partner-Casino in Sotschi haben wir beschlossen, die European Poker Tour Sotschi, die vom 20. bis 29. März stattfinden sollte, zu verschieben.

Seit zwei Jahren veranstalten wir im Oktober die European Poker Tour Open in Sotschi. Wir können dadurch, zusammen mit dem Casino Sochi, bekanntgeben, dass die Veranstaltung, die wir im Oktober in Sotschi abhalten, ein regulärer Stopp der European Poker Tour (EPT) sein wird.

Nach derzeitigem Stand wird die EPT Sotschi vom 2. bis zum 11. Oktober stattfinden, der EPT Main Event vom 6. bis zum 11. Oktober.

Spieler, die sich bereits online qualifiziert haben, werden in den nächsten 24 Stunden kontaktiert und bei allen Fragen und Problemen unterstützt.

Wir freuen uns darauf, die Spieler später in diesem Jahr bei der EPT Sotschi zu sehen. Wir sind aber auch zutiefst enttäuscht, das die Umstände uns gezwungen haben, die Veranstaltung zu verschieben. Unsere Priorität ist aber die Sicherheit und Gesundheit unserer Spieler in dieser unsicheren Zeit.

Aufgrund der Art der Situation überprüfen wir und unsere Casino-Partner alle Ereignisse von Fall zu Fall anhand der neuesten Nachrichten und Entwicklungen.

Jeder Spieler, der sich bei der Teilnahme an anderen bevorstehenden Veranstaltungen unwohl fühlt, kann sich unter live@pokerstarslive.com an uns wenden.

pokerstars_logo.jpg


Archiv