PokerStars-Update zu den Auswirkungen des Coronavirus auf Live-Veranstaltungen

Von Severin Rasset

In Zusammenarbeit mit unseren Casino-Partnern, die unsere Veranstaltungen durchführen, und unter Anleitung der Weltgesundheitsorganisation und lokalen Behörden, haben wir weitere Entscheidungen bezüglich einiger bevorstehender Live-Veranstaltungen getroffen.

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus (COVID 19) werden die folgenden beiden Veranstaltungen verschoben:

- Brasilian Series of Poker (BSOP)
- PokerStars and Monte-Carlo®Casino European Poker Tour

Spieler, die sich bereits online für die oben genannten Veranstaltungen qualifiziert haben, werden in den nächsten 24 Stunden kontaktiert und von uns unterstützt. Jeder Spieler, der bei uns über ein Echtgeld-Online-Qualifikationsturnier ein Preispaket gewonnen hat, erhält den Barwert des Turnier-Buy-ins auf sein PokerStars-Konto gutgeschrieben.

Wir prüfen derzeit unseren Stopp der European Poker Tour in Sotschi und werden in den kommenden Tagen ein Update dazu bekanntgeben.

Bei der Überprüfung unseres umfangreichen Live-Veranstaltungsplans treffen wir Entscheidungen von Fall zu Fall in Verbindung mit den neuesten Nachrichten und Entwicklungen. Wir sind traurig, dass wir die Entscheidungen treffen mussten, einige Veranstaltungen zu verschieben und verstehen, dass einige Spieler enttäuscht sind. Aber die Sicherheit unserer Spieler genießt höchste Priorität.

Jeder Spieler, der sich bei der Teilnahme an anderen bevorstehenden Veranstaltungen unwohl fühlt, kann sich unter live@pokerstarslive.com an uns wenden.

PokerStars_Logo.jpg


Archiv