Live oder online? Sieben Vorteile, die Online-Poker mit sich bringt

Untitled-design-4.png

Auf YouTube und Twitch stapeln sich kostenlos verfügbare Lehrinhalte rund ums Thema Poker. Erfahrene Spieler zeigen wie gespielt wird - wenig überraschend zieht das auch Neulinge in den Poker-Kosmos. Das einzige Problem ist das Spielen selbst.

Egal, ob das nächste Live-Casino weit entfernt ist oder es Ihnen am Selbstbewusstsein mangelt, sich den Strapazen eines Live-Spiels auszusetzen: Nicht Poker spielen zu können, obwohl Sie das gerade tun wollen, kann sehr frustrierend sein. Das trifft vor allem auf Spieler in Ländern zu, in denen Online-Pokern um Echtgeld verboten ist.

Wenn Sie Zugriff auf Online-Pokerseiten haben, hat das Online-Spielen allerdings eine Reihe von Vorteilen.

Komfortabel

Nicht wenige Live-Pokerräume haben einen Dress-Code - online interessiert sich niemand dafür, ob Sie sich extra zurechtgemacht haben oder noch im Pyjama spielen.

Genauso wenig brauchen Sie einen Schreibtisch, als ob Sie „arbeiten" würden, wenn Ihnen das nicht gefällt. Shaun Deeb zum Beispiel hat unzählige Online-Poker-Turniere mit einem Laptop auf dem Sofa gewonnen. Charlie Carrel hat das SCOOP Main Event für $1,2 Millionen in einem Café gewonnen.

Tun Sie es den Herren gerne gleich. Nutzen Sie den Komfort, bevor Sie Ihre nächste Online-Session starten.

KEINE WARTEZEIT

Kaum etwas ist frustrierender als eine Stunde zum nächstgelegenen Casino zu fahren, nur um vor Ort festzustellen, dass die Cashgame-Tische voll besetzt sind und noch zehn Spieler auf der Warteliste stehen. Sie haben sich extra die Mühe gemacht hierherzukommen, also wollen Sie auch spielen, bevor Sie die Heimreise antreten.

Mehr Hände

Online-Poker erlaubt es Ihnen auch, weit mehr Hände als an Live-Tischen zu spielen. Es hat seinen Grund, dass die Online-Generation so schnell so gut geworden ist: In einem Jahr spielen sie mehr Hände als ein gestandener Veteran in seinem ganzen Leben gespielt hat - selbst wenn es sich um Spielgeld-Poker handeln sollte.

Da für jede Entscheidung ein exaktes Zeitfenster zur Verfügung steht, dauern die Hände beim Online-Poker nie zu lange. An Live-Tischen dagegen gibt es nicht wenige Spieler, die unaufhörlich Zeit verschwenden - so lange, bis andere die „Clock callen". Das verleitet Spieler dazu, Hände, die man nicht spielen sollte, aus reiner Langeweile doch zu spielen - und das ist niemals eine gute Strategie.

Mehrere Tische

Online können Sie nicht nur mehr Hände, sondern auch an mehr Tischen spielen. Online-Spieler können auch mehrere Spiele auf einmal spielen - die Varianz macht diesen Spielern deshalb langfristig weniger zu schaffen.

Stellen wir uns vor, dass Sie Online-Poker-Turniere spielen. Nur ein Turnier zu spielen und all Ihre Hoffnungen darauf zu setzen, sorgt nur dafür, dass Ihre Enttäuschung wächst, wenn es doch nicht klappt. Falls Sie mehrere Turniere auf einmal spielen, spielt der eine Misserfolg keine Rolle, weil Sie immer noch Gewinnchancen haben.

Die Spiele-Auswahl

Wenn Ihnen No-Limit Hold'em nicht so recht zusagt, können Sie auch andere Pokerspiele ausprobieren. Solange Sie sich aber nicht in Las Vegas oder in einem besonderen Live-Card Room aufhalten, werden Sie enorme Schwierigkeiten haben ein breites Angebot zu finden. Die meisten Pokerräume bieten nur ein paar wenige Spiele an.

Online-Poker räumt mit der mageren Auswahl auf. Sie können spielen wonach Ihnen der Sinn steht - also setzen Sie sich an die 8-Game-Tische und mischen Sie munter mit!

Rund um die Uhr

Das Schöne am Online-Pokern ist auch die Tatsache, dass Sie rund um die Uhr spielen können. Egal, wie früh oder spät es ist - online werden Sie ein Spiel finden. Dazu kommt: Sie spielen mit Leuten aus der ganzen Welt - bequem von zu Hause aus.

Wenn Sie Ihre Session um 4:00 Uhr morgens beenden, müssen Sie nicht sehen, dass Sie nach Hause kommen. Gehen Sie einfach schlafen - Ihr Bett steht ganz in der Nähe.

Keine Live-Tells

Einer der Hauptgründe, warum Leute Live-Poker meiden, ist, dass sie sich unwohl fühlen, wenn sie von anderen während einer Hand angestarrt werden. Vielleicht zittern ihre Hände, wenn sie nervös sind. Oder sie haben unter Druck Schwierigkeiten mit der Atmung.

In dem Fall lautet die gute Nachricht: Wenn Sie Online-Poker spielen, kann Sie niemand sehen. Haben Sie am Turn Ihre Straight oder am River eines Ihrer wenigen Outs getroffen und Sie wollen zu einer Siegergeste ansetzen - nur zu! Heben Sie die Faust, schlagen Sie einen Salto - Ihr Gegner wird nichts merken.


Sie können bei PokerStars kostenlos Poker spielen. Klicken Sie einfach hier, um ein Konto zu eröffnen.



Archiv