Die Hitze spüren: Poker spielen im Sommer

poker_summer_collage.png

Sommerzeit? Zeit für Poker

Es ist Sommer. Es ist heiß. Die Welt da draußen ruft. Aber tief im Inneren spüren Sie immer noch die Lust auf Poker. Seitdem Sie in den dunklen Wintertagen ihre Liebe zu Cash Games und Turnieren entdeckt haben, spüren Sie dieses hartnäckige Verlangen auch wenn die Sonne scheint.

Aber lassen Sie sich nicht täuschen, denn Poker kann auch eine Sommerbeschäftigung sein. In der Tat finden in den Sommermonaten viele Pokerspiele statt und einige der renommiertesten Poker-Serien der Welt laufen, wenn die Tage am wärmsten sind. In diesem Artikel finden Sie Pokerspiele, die Sie spielen können, während Sie Ihre Zeit im Freien abseits der Tische verbringen und Vitamin D aufsaugen.

PokerStars Mobile Client
Überall und jederzeit

mobile-client.png

Poker überall und immer

Bevor wir uns die Pokerturnierserien ansehen, die in Sommerdestinationen stattfinden, lassen Sie uns nicht vergessen, wie man am besten Poker spielt und gleichzeitig ein paar Sonnenstrahlen einfängt. Der PokerStars Mobile-Client ist unter iOS und Android verfügbar und bringt alle Funktionen und die gesamte Bandbreite der Spiele auf Ihr Handy.

Das bedeutet, dass Sie am Strand, im Garten, auf der Terrasse oder sogar in einem Boot, wenn Sie am Fluss entlang schippern, Turniere, Sit n Gos, Spin & Gos oder Cash Games gleichzeitig spielen können. Sie können auch einfach nur Poker üben und um nichts anderes als Spielgeld spielen. Achten Sie nur darauf, dass das Eis nicht auf den Bildschirm tropft.

EPT Barcelona
Casino Barcelona, Spanien
20. August bis 1. September 2019

So ziemlich jedes Jahr in den letzten anderthalb Jahrzehnten ist die gesamte Pokerwelt Ende August nach Katalonien aufgebrochen, um einen der beliebtesten Stopps im Kalender zu besuchen: die EPT Barcelona. Dies ist der einzige Ort, der in jeder Saison der European Poker Tour sowie in der einjährigen Pause, in der die PokerStars Championship hier Halt machte, vertreten war.

Es ist sehr einfach, den besonderen Reiz zu erkennen. Das Casino Barcelona, der Austragungsort der Veranstaltung, befindet sich in der Region Port Olympique, nur wenige Meter von Platja del Somorrostro entfernt, einem der vielen Stadtstrände der Stadt. Man kann vom Hotel zum Casino, zur Eisdiele, zum Strand und zum Meer in wenigen Minuten gehen, in beliebiger Reihenfolge.

barcelona-night.JPG

Ein Muss im August: EPT Barcelona

Barcelona ist eines der weltweit führenden Reiseziele, das außergewöhnliche Küche und Nachtleben mit jahrhundertelanger Geschichte verbindet. Es ist eine blühende Metropole im Zentrum einer Region von herausragender Naturschönheit, mit zahlreichen verschlafenen spanischen Dörfern, die ebenfalls schnell zu erreichen sind.

Der Pokerplan ist ebenfalls unübertroffen, mit Satellites im Casino ab €150 und dem beliebten EPT Cup, der ein Buy-In von €550 hat. Sollte Ihr Budget mehr Spielraum bieten, können Sie sich vom €100.000 Super High Roller verführen lassen.
Es ist noch nicht zu spät, um es zum diesjährigen Event zu schaffen. Besuchen Sie PokerStars Travel, um Ihr Hotel zu buchen.

The World Series of Poker (WSOP)
Rio Hotel & Casino, Las Vegas, USA
Juni/Juli jedes Jahr

Unter den vielen, vielen Dingen, die in Las Vegas keinen Sinn machen, sticht die Tatsache, dass es sich um eine Stadt handelt, die mitten in der Wüste gebaut wurde - insbesondere die Mojave-Wüste, wo das durchschnittliche Sommerhoch etwa 37°C (100°F) beträgt, besonders hervor. Nicht weit entfernt liegt Death Valley, offiziell der heißeste Ort Nordamerikas, wo Forscher im Juli 1913 eine Temperatur von 57°C (134°F) protokollierten und einen Rekord für die höchste jemals auf der Erde gemessene Lufttemperatur aufstellten.

Die World Series of Poker (WSOP) wird jedes Jahr im Juni und Juli in Las Vegas ausgetragen - d.h. während der heißesten Saison an einem der heißesten Orte der Welt. Wenn Sie nicht an den Tischen sitzen, warten viele Möglichkeiten, um sich mit Sonnenmilch einzucremen (also die weiße Farbe der Haut den Rotton eines Erdbeer-Milchshake zu verwandeln). Fast alle Hotels und Eigentumswohnungen verfügen über Pools, von denen viele auch hedonistische Poolpartys veranstalten. So können Sie in kühlen Gewässern baden, während Sie den ganzen Tag über kühle Cocktails trinken. (Achten Sie aber darauf, dass Sie auch viel Wasser trinken.)

World-Champion-Hossein-Ensan_2019-WSOP_EV73_Final-Table_Giron.jpg

Weltmeister: Hossein Ensan

Geographisch betrachtet könnte man glauben, dass es keine Beach-Action in Las Vegas gibt, denn das nächste Meer, der Pazifik, ist 275-Meilen entfernt. Aber hier ist nichts unmöglich und nicht weniger als vier Hotels haben eigene Strände. Am bekanntesten ist wohl der Mandalay Bay Beach, dessen Pools auch Wellen haben. Aber es gibt auch VooDoo Beach im Rio Hotel & Casino, dem Zuhause der WSOP. So ist es möglich, Sand an die WSOP-Tische zu bringen, wenn Sie wollen. (Die anderen Strände befinden sich im HRH Beach Club im Hard Rock und Tao Beach im Venetian)

Natürlich dreht sich Ihre Reise nach Las Vegas hauptsächlich um Poker, und Sie müssen während der WSOP-Zeit nie lange nach einem großen Turnier oder einem hochrangigen Cash Game suchen. Neben den Bracelets-Events, von denen bis zu neun pro Tag auf dem Turnierplan stehen, gibt es Turnierserien, die gleichzeitig im Venetian, im Aria und im Bellagio und in vielen anderen Pokerräumen bis zum Strip stattfinden, sowie in Off-Strip-Stätten wie dem Orleans und dem Rio selbst. Ironischerweise ist die eine Sache, die Sie unbedingt einpacken müssen, wenn Sie zur WSOP reisen, ein Sweater oder ein Kapuzenpulli. Sie werden in der Sonne braten, sobald Sie Ihren Fuß ins Freie setzen, aber die Klimaanlage in den Kongresszentren von Las Vegas ist so effizient wie ein durchschnittlicher Kühlschrank. Es ist drinnen eisig kalt, also seien Sie gut vorbereitet.

Aussie Millions
Crown Casino, Melbourne, Australia
4. bis 24. Januar 2020

Das Crown Casino in Melbourne, Australien, beherbergt seit 1998 jährlich die Aussie Millions und damit ist diese Turnierserie sogar älter als die European Poker Tour. Damals, in den ersten Tagen, war es Limit Hold'em, für ein Buy-In von $1.000, an dem 74 Spieler teilgenommen haben. Aber wie der Rest der Pokerwelt, haben sich die Dinge weiter entwickelt.

Heutzutage werden die Aussie Millions oft als erstes Turnier in den Kalender eingetragen - nicht zuletzt, weil sie im Januar stattfinden, wenn die nördliche Hemisphäre zittert. Zu diesem Zeitpunkt genießt Melbourne den Hochsommer, und das Tennisturnier der Australian Open findet normalerweise genau zur gleichen Zeit statt. (Viele der Tennisprofis wohnen oft zur selben Zeit im Crown.)

Melbourne steht regelmäßig auf der Liste der Städte der südlichen Hemisphäre, die für ihre Vielfalt an Stränden, ihre atemberaubenden Bars und Restaurants und ihre unvergleichliche Coffee-Shop-Kultur bekannt sind. Sie ist auch als die freundlichste Stadt der Welt bekannt.

Und was Poker betrifft? Nun, das AU$10.000 Main Event (rund $7.000) vergibt regelmäßig an die beiden Top-Gewinner mehr als AU$1 Million, und die jüngsten Gewinner sind Bryn Kenney, Toby Lewis und Ari Angel. In der Regel gibt es auch mehr als 700 Teilnehmer. Wenn das nicht groß genug ist, die Ursprünge der Super High Roller-Szene können auch auf die Aussie Millions zurückgeführt werden, denn das AU$100.000 Event wurde erstmals im Jahr 2006 ausgetragen. Seit 2011 ist das AU$250.000 Buy-in-Turnier ebenfalls ein Fixpunkt, Phil Ivey hat es bereits dreimal gewonnen.

Triton Series London
Park Lane Hilton, London, UK
31. Juli bis 8. August 2019

Normalerweise würde man nie daran denken, ein Event in London in eine Auflistung von Veranstaltungen aufzunehmen, die für das Sommerwetter empfohlen werden - selbst wenn dieses Event im August stattfindet. Aber die britische Hauptstadt sonnt sich derzeit bei rekordverdächtigen Temperaturen, gerade rechtzeitig, wenn das neueste Triton-Event in der Stadt eintrifft.

Es ist auch keine alteingesessene Veranstaltung. Triton ist die in Asien ansässige Marke, die sich ausschließlich an die Super High Roller bei Poker richtet, mit einem Minimum-Buy-In von $25.000 für das kleinste Turnier. Das Herzstück des Londoner Festivals kostet 42 Mal so viel wie dieses Turnier: Mit einem Buy-In von 1,05 Millionen Pfund (1,31 Millionen Dollar) ist es das höchste Buy-In, das je für ein Pokerturnier benötigt wurde, und schlägt damit die bisherigen 1 Million Euro (1,11 Millionen Dollar), die das Big One for One for One Drop in Monte Carlo 2016 gekostet hat. Elton Tsang gewann das Turnier für €11.111.111 und der Champion des Triton £1 Million Charity Events sollte noch mehr gewinnen.

Das Turnier steht nur eingeladenen Pokerspielern und ihren Gästen offen, was bedeutet, dass Sie etwas Überredungskunst benötigen, um reinzukommen (sobald Sie festgestellt haben, dass Sie 1 Million Pfund unter dem Bett versteckt haben). Aber selbst wenn Sie sich entscheiden nach London zu fahren, um nur abzuhängen, werden Sie Spaß haben. Der Standort im Hilton Hotel Park Lane liegt direkt gegenüber dem Hyde Park, dem größten Park der Stadt. Dazu gehört das Serpentine Lido, ein Süßwasser Freibad, das eine willkommene Gelegenheit zur Abkühlung bietet.



Archiv