Die EPT kehrt im März zurück nach Sotschi

Die European Poker Tour (EPT) macht im kommenden Jahr erneut in Sotschi Halt. Das vierte Gastspiel der führenden europäischen Pokertour in Russland findet vom 20. bis 29. März 2020 statt.

ept-sochi_2020_asset.jpg

Gespielt wird einmal mehr im Skigebiet Krasnaya Polyana gelegenen Casino Sochi. Das Highlight der Veranstaltung ist wie immer der Main Event, der vom 24. bis 29. März gespielt wird und bei einem Buy-in von RUB 175.000 (ca. $2.725) einen garantierten Preispool in Höhe von RUB 150 Millionen (ca. $2,35 Millionen) bietet. Dazu kommen natürlich zahlreiche Side Events.

Online-Satellites zum Main Event laufen ab sofort bei PokerStars. Die Preispakete haben einen Wert von RUB 285.000 (ca. $4.460) und beinhalten neben dem Buy-in, sieben Hotelübernachtungen sowie Reisekosten. (Außerdem werden auch Seat-Only-Qualifier angeboten)

Die letzte Ausgabe der EPT Sotschi im März diesen Jahres gewann der Israeli Uri Giboa (ca. $424.997). Anfang Oktober fand in Sotschi zudem die EPT Open statt, den Main Event gewann der Chinese Yi Ye (ca. $300.856).

Die Online-Satellites findet ihr in er PokerStars-Lobby unter Events > Live. Weitere Infos zur European Poker Tour auf der Website von PokerStars LIVE.



Archiv