Unbesungene Helden: Die Top 10 Nebencharaktere der Videospiel-Geschichte

Jeder Batman braucht einen Robin, aber die Unterstützer der Helden bekommen nur selten die Anerkennung, die sie verdient haben. Jack Bauer hat in 24 ein Männlichkeitsideal sondergleichen gezeichnet, aber was wäre die Serie ohne die zerbrechliche Figur von Chloe O'Brian gewesen?

In Videospielen kommt es noch schlimmer. Jeder erinnert sich an Mario, Lara Croft, Nathan Drake und Gordon Freeman. Wenngleich sich die Helden abrackern, um die Welt (oder Prinzessin Peach) zu retten, sind es doch die Nebencharaktere, die den Spiele-Universen erst Leben einhauchen. In diesem Artikel wollen wir der unbeachteten Helden gedenken; der Charaktere, die sich zwar in unser Gedächtnis gebrannt haben, aber deren Erinnerung wir nie bewusst abrufen können. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der 10 besten Nebencharaktere in der Videospiele-Geschichte.

heroes-main-750x500.png

Würden Sie sich mit diesem zusammengewürfelten Haufen anlegen wollen?


Alyx Vance - Half Life

Frauen hatten in der Videospiel-Geschichte einen schweren Stand. Entweder mussten sie gerettet werden oder sie waren bloß im Weg. Lara Croft versuchte, dem Treiben Einhalt zu gebieten, aber die Tomb Raider der 90er Jahre sah immer noch so aus, als hätte sie ein Marketing-Beauftragter gebaut. Die Dinge haben sich mittlerweile zum Positiven verändert und Alyx Vance ist das perfekte Beispiel dafür. Sie tauchte erst in Half-Life 2 und den darauffolgenden Episoden-Spielen auf, aber sie hat gezeigt, dass auch Frauen cool und intelligent sein können und in der Lage sind, sich allein zur Wehr zu setzen.

alyxvance-750x500.png

Alyx Vance gehört zu den ersten progressiven weiblichen Charakteren

In Episode 1 haben die Entwickler davon abgesehen ihr eine KI zu verpassen und stattdessen auf einen „Persönlichkeits-Code" gesetzt, um sie zu einer noch glaubwürdigeren Figur zu machen. Ihr Beinahe-Tod in Episode 2 war der Beweis, dass das überraschend gut funktioniert hat ... Valve hat sie menschlich gemacht und uns dazu gebracht, Gefühle für sie zu entwickeln.


8-Ball - Grand Theft Auto III

Wir können keine Top 10 der besten Nebencharaktere machen, ohne an 8-Ball zu denken. Der Besitzer einer Waffenwerkstatt und Waffenhändler wurde von Keith „The Guru" Elam gesprochen und ist in GTA Advance - ein 2D-Handhelden-Ableger, der nicht von Rockstar entwickelt wurde - der Hauptprotagonist. In GTA III ist er bereits in der Intro-Sequenz zu sehen, als er zusammen mit dem eigentlichen Helden des Spiels (unbeabsichtigt) aus einem Polizeikonvoi befreit wird.

Es gibt niemanden, der 8-Ball besser vorstellen kann als er selbst: „8-Ball's the name, brother! Yeah, it's a dumb name, but my daddy played a lot of pool. He was a hustler, just like me! That's right. Anything you need in this town - connections, women, guns, all that - come see me, baby. Anytime!"


Victor Sullivan - Uncharted

Insgeheim wollen alle Männer wie Sully sein ... wegen Betrugs unehrenhaft aus der Navy entlassen, stets an der Grenze zur Kriminalität, aber auch witzig und mit einem Herz aus Gold. Als Sully Drake in einer Straße aufgelesen hat (in einem Flashback in Uncharted 3 zu sehen), war die Uncharted-Reihe geboren und Fans haben gedroht einen Aufruhr vom Zaun zu brechen, sollte Sully jemals vor seinen Schöpfer treten müssen.

Naughty Dog war so frei, die Fans mit einer „Todes-Szene" zu ärgern, die sich im Nachhinein (zum Glück) als Halluzination herausgestellt hat. Wie wär's, Naughty Dog? Ein Prequel zu Uncharted mit Sully als Protoganist? Bitte, bitte?


Tifa Lockhart - Final Fantasy VII

Klein, aber umso stärker, empathisch, aber emotional introvertiert: Tifa Lockhart steht in einer Reihe mit Lara Croft als eine der besten und stärksten weiblichen Figuren aller Zeiten. Ja, sie hat riesige Augen und Brüste und ihre Bekleidung fällt dürftig aus, aber so sehen die Charaktere in Final Fantasy halt aus!

Sie wurde in Nibelheim geboren und war die Nachbarin von Cloud Strife. Im Spiel selbst ist sie eine Öko-Terroristin und überzeugt den Protagonisten des Spiels - Cloud - davon, sich AVALANCHE anzuschließen und Sephiroth zu bekämpfen. Lockhart war im Kampfspiel Ehrgeiz: God Bless The Ring ebenfalls zu sehen und wird ihre Rolle im bevorstehenden Remake von Final Fantasy VII bald wieder einnehmen.


Dogmeat - Fallout 4

Man sagt, der Hund sei der beste Freund des Menschen und bei Fallout 4 ist das definitiv der Fall. Dogmeat ist wahrscheinlich der nützlichste Begleiter, den Sie im Spiel finden können - das Beste an ihm: Er ist loyal. Anders als bei den sonstigen Begleitern, auf die Sie im Spielverlauf treffen werden, können Sie nichts sagen oder tun, was ihn dazu bringen könnte, von Ihrer Seite zu rücken. Bis zum Ende steht er Ihnen treu zur Seite. Und von Anfang an, falls Sie wissen, wo er auf Sie wartet.

Im echten Leben hört Dogmeat auf den Namen River und ist eine deutschen Schäferhündin, die Michelle Burgesse gehört. Sie ist die Frau von Joel Burgesse, der wiederum einer der Senior Designer des Spiels ist.


Barry Burton - Resident Evil

Barry Burton erinnert uns an den Waffenfanatiker Mike aus Spaced - so gar nicht die Person, die man in einer modernen Spezialeinheit erwarten würde, aber auf jeden Fall jemand, den man an seiner Seite wissen will. Er taucht immer dann auf, wenn wir ihn brauchen, aber vor allem seine Dialog-Szenen haben aus ihm einen der populärsten Videospiele-Charaktere aller Zeiten gemacht.

barryburton-750x500.jpg

Lieblings-Wortspiel-Kasper aller Spieler: Barry Burton

Burtons Wortwitz tritt zum Beispiel zutage, als er seine Gefährtin Jill aus einem geschlossenen Raum befreit, in dem sich die Decke immer weiter absenkt und droht, sie zu zerquetschen. „Geh weg von der Tür, Jill, ich werde diese Tür eintreten", schreit Burton. „Beeil dich, hier lang! Das war knapp, du warst fast ein Jill-Sandwich." Zur Erklärung: Die englische Redewendung „Every Jack has his Jill" entspricht dem deutschen „Jeder Topf findet seinen Deckel" - makaber, aber wo er Recht hat!


Kane - Command & Conquer

Ein cooler Name, scheinbar unzerstörbar (man erzählt sich, seine Einheiten und er wären tausende Jahre alt) und zweifelsohne charismatisch: Kane ist der geheimnisvolle Strippenzieher hinter der Bruderschaft von Nod, den bösen Typen im Universum des Strategie-Spiels Command & Conquer.

Er ist völlig besessen von der Tiberium-Produktion und der einzige Charakter, der in allen vier Command & Conquer-Spielen aufgetaucht ist. Das reicht bereits für eine Platzierung hier, aber er ist auch im Guinness-Buch der Weltrekorde zu finden. Joe Kucan, der Schauspieler, der ihn gespielt hat, wurde 2008 als Schauspieler, der am längsten eine Videospiel-Figur verkörpert hat, aufgenommen.


Revolver Ocelot - Metal Gear Solid

„Wir brauchen Spannungen ... Konflikte. Die heutige Welt ist zu weich geworden. Wir leben in einem Zeitalter, in dem echte Gefühle unterdrückt werden. Also werden wir ein bisschen Leben in die Bude bringen. Wir werden eine Welt schaffen, die von Spannungen durchzogen ist ... eine Welt voller Gier und Misstrauen, Mut und Feigheit." So stellen wir uns einen echten Bösewicht vor!

Und Revolver Ocelot ist ein verdammt böser Kerl, hinterlistig und verschlagen, aber nie eindimensional. Er ist ein faszinierender Charakter und Verhörspezialist und die Spieler lieben ihn. Er war in fast allen Ablegern des Franchises zu sehen, stets darum bemüht, mit List und Tücke am großen Ganzen zu werkeln. Wir würden ein Spiel kaufen, das um Ocelot aufgebaut wird.


Garrus Vakarian - Mass Effect

Garrus Vakarian ist ein Turianer und eines der Team-Mitglieder in den Mass Effect-Spielen. Anfangs ist er ein C-Sicherheitsoffizier, der Regeln und Vorschriften hasst. Er ist ein Hitzkopf, aber gleichzeitig auch ein Meisterschütze, charismatisch und witzig. Im zweiten Spiel taucht er als Mitglied einer Bürgerwehr namens Archangel wieder auf.

Es heißt, seine Stimme könnte das Herz eines Mädchens zum Schmelzen bringen und wenn man als weibliche Commander Shepard spielt, kann man sogar eine Romanze mit ihm anfangen. Wer könnte da widerstehen?


Ellie - The Last of Us

The Last of Us wird als Meisterwerk gehandelt und hat die Erzählkunst von Spielen beim Release auf ein neues Niveau gehoben. Das haben wir alles Joel und Ellie zu verdanken - er ist ein Krimineller, sie ist das Mädchen, das er durch ein postapokalyptisches Amerika geleiten muss.

Das Spiel hat gezeigt, dass Videospiele Kinofilmen den Rang ablaufen können. Ellie wird im Sequel, welches 2019 erscheinen soll, die Rolle der Hauptprotagonistin übernehmen. Der Nachfolger hat schon jetzt zu Kontroversen geführt. Der erste Trailer war extrem düster gehalten und hat ein enormes Maß an Brutalität gezeigt - viele Beobachter waren geschockt und in den Medien wurde der hohe Gewaltgrad des Trailers kritisch bewertet.

clementine-750x500.png

Clementine aus den The Walking Dead-Spielen hat es leider nicht ganz auf unsere Liste geschafft


Archiv