Online-Satellites zur EPT Monte Carlo gestartet

In exakt einer Woche feiert die PokerStars European Poker Tour ihr Comeback in der russischen Olympiastadt Sotschi (20. bis 29. März). Aufgrund der Entfernung von rund 3.000 Kilometern, wird sich die Beteiligung der Spieler aus dem deutschsprachigen Raum in Grenzen halten - im vergangenen Jahr bei der PokerStars Championship Sotschi waren sechs Deutsche und ein Österreicher dabei.

Allerdings laufen auch schon die Vorbereitungen zum zweiten Stopp der EPT in Monaco, wo die DACH-Spieler traditionell stark vertreten sind. Vom 24. April bis zum 4. Mai wird die Welt-Elite des Pokersports im Sporting Club des Monte Carlo Bay Hotel antreten. Höhepunkte sind unter anderem die €1.100 EPT National, der €100.000 EPT Super High Roller- und der €5.300 EPT Main Event. Aber auch Spieler mit kleinerer Bankroll kommen auf ihre Kosten, zum Beispiel beim €330 EPT Cup.

NEIL0828_EPTMON_Tournament_Room_Neil Stoddart.jpg

Inklusive Hotel- und Anreise kommt da natürlich der ein oder andere Euro zusammen, aber wie gewohnt bietet PokerStars euch zahlreiche Möglichkeiten via Online-Satellites mit deutlich geringeren Einsätzen komplette Preispakete zu gewinnen.

Am vergangenen Sonntag wurde bereits der erste '€530 EPT Monte Carlo Main Event Qualifier' gespielt, und von den acht Paketen im Wert von je €8.500 gingen allein fünf an DACH-Spieler, darunter auch EPT-Champion Martin „0PIGGYBANK" Finger. Aber selbst €530 müsst ihr nicht zwingend investieren, denn zusätzlich gibt es noch Sub-Satellites, die schon ab einem Buy-in von €55 angeboten werden.

8G2A1415_EPTMON_ Ferrari_Neil Stoddart.jpg

Auch für das €1.100 EPT National bietet PokerStars Online-Satellites. Hier beginnen die Sub-Satellites ab €11 Einsatz, das Buy-in zu den Direct-Satellites beträgt €162. Und auch hier waren die DACH-Spieler schon erfolgreich, zwei der drei am vergangenen Sonntag ausgespielten Preispakete (Wert €2.500) gingen an deutsche Spieler.

Zu finden sind die Online-Satellites in der PokerStars-Lobby unter Events > Live. Alle weiteren Informationen zur European Poker Tour findet ihr auf der Homepage von PokerStars Live.

Archiv