Das Wochenende bei PokerStars: Zwei Platinum Pässe und etliche Turniersiege - DACH-Spieler räumen ab!

Was für eine Wochenende bei PokerStars für die Pokerspieler aus dem deutschsprachigen Raum. Bei den Sunday Majors gab es gleich sechs Turniersiege, im High Roller Club verteidigte ein deutscher Pro seinen Titel aus der Vorwoche, und live triumphierte ebenfalls ein deutscher Spieler bei einem Sideevent der EPT Prag. Doch damit nicht genug, auch die Liste der deutschen Platinum Pass-Gewinner ist länger geworden.

WE_bei_PS_0912.jpg

Die Schlagzeilen zum Wochenende

• Zwei weitere Deutsche schnappen den Platinum Pass
• Sunday Majors: Sagenhafte sechs Turniersiege für die DACH-Spieler
• High Roller Club: 'Back to Back'-Sieg für Maxi 'mikki696' Lehmanski
• 'OMGACEACEACE' aus Polen gewinnt das Sunday Million für $143K
• Die größten Gewinner vom Wochenende
• EPT Prag: Thorben Vellrath gewinnt Side Event und €54.650


Zwei weitere Deutsche schnappen den Platinum Pass

Die Liste der deutschen Pokerspieler, die einen Platinum Pass für die $25.000 PokerStars Payers Championship auf den Bahamas (6. bis 10. Januar 2019) gewonnen haben, ist auf 19 angewachsen.

platinum-pass-metal-card.jpg

Zuletzt durften sich Christian Jambor und Detlef Grewe über das Preispaket im Wert von $30.000 freuen. Christian gewann das 'PokerStars Live Qualifier All-in Shootout', Detlef das 'Stars Rewards Giveaway'. Herzlichen Glückwunsch!"


Sunday Majors: Sagenhafte sechs Turniersiege für die DACH-Spieler

Eine sensationelle Performance boten die deutschsprachigen Pokerspieler bei den jüngsten Ausgabe der Sunday Majors. Am Ende schlugen sagenhafte sechs Turniersiege zu Buche, unter anderem bei den Massenturnieren Mini Sunday Million und Sunday Storm.

Das $22 Mini Sunday Million war mit 9.482 Teilnehmern einmal mehr gut besucht und hatte einen Gesamtpreispool in Höhe von $188.560 zu bieten. Den Sieg feierte der Deutsche wudsikurdukk, der sich ohne Deal durchsetzen konnte und stolze $21.324,56 Prämie sowie ein $215 Sunday Million-Ticket abräumte.

Beim $11 Sunday Storm gingen sogar 23.779 Spieler an den Start, so dass der Preispool mit $233.034,20 gefüllt war. Nach einem Deal der letzten vier Spieler eroberte TCO1986 aus Deutschland Rang eins und kassierte $19.670,36 Prämie.

sundaytournament.JPG

Die weiteren Turniersiege feierten assel007 ($7.387,75) beim $55 Sunday Stack, der Österreicher sammy2506 ($6.132,88) beim $11 Mini Sunday Kickoff, mariko90 ($2.941,44) beim $11 Mini Sunday Starter sowie der Sunday Million-Gewinner der Vorwoche ARTSchGamble ($5.627,56) beim $109 Sunday Starter.

Den höchsten Cash der DACH-Spieler verbuchte allerdings IgotUFish21, der als Sechster beim $215 Sunday Million $24.491,37 Preisgeld einstrich.

Die Top-Platzierungen der DACH-Spieler in der Übersicht:

TurnierPlatzNameLandPreisgeld
$215 Sunday Million6iGotUFish21Deutschland$24.491,37
$22 Mini Sunday Million1wudsikurdukkDeutschland$21.324,56
$11 Sunday Storm1TCO1986Deutschland$19.670,36
$215 Sunday Warm-Up3secci35Österreich$16.106,41
$215 Sunday Supersonic4MadStarfishDeutschland$8.132,50
$55 Sunday Stack1assel007Deutschland$7.387,75
$33+R Sunday Rebuy2SmilleThHeroÖsterreich$6.162,37
$11 Mini Sunday Kickoff1sammy2506Österreich$6.132,88
$109 Sunday Starter1ARTSchGambleDeutschland$5.627,56
$11 Mini Sunday Starter1mariko90Deutschland$2.941,44
$33+R Sunday Rebuy4-t,tq-,zft@zDeutschland$2.386,26
$5,50 Mini Sunday Marathon3Chillaar23Luxemburg$2.127,33

High Roller Club: 'Back to Back'-Sieg für Maxi 'mikki696' Lehmanski

Gewohnt erfolgreich waren die DACH-Spieler bei den High Roller Club-Turnieren unterwegs, allen voran Maxi mikki696 Lehmanski.

Der in Österreich lebende deutsche Pro gewann am Samstag das $530 Daily 500 für $11.948,34 und brachte am Sonntag das Kunststück fertig, den Titel beim $2.100 Sunday Cooldown zu verteidigen.

Vor einer Woche hatte Maxi bei diesem Turnier über $80.000 abgeräumt. Diesmal waren nicht zuletzt aufgrund der EPT Prag weniger Teilnehmer dabei, dennoch können sich $25.117,45 Prämie plus $26.843,75 an Bounties erneut sehen lassen.

Außerdem erreichte er den Finaltisch beim $2.100 Sunday HR, musste sich dort aber auf Platz neun für $5.635,11 verabschieden.

Treppchen-Platzierungen verbuchten zudem caaaaamel aus Österreich als Dritter beim $1.050 Sunday Warm-Up, sowie, natürlich, ARTSchGamble als Dritter beim $$1.050 Daily Cooldown am Samstag.

Die Top-Platzierungen der DACH-Spieler in der Übersicht:

TurnierPlatzNameLandPreisgeld/Bounty
HRC: $2.100 Sunday Cooldown1mikki696Deutschland$25.117,45/$26.843,75
HRC: $1.050 Sunday Warm-Up3caaaaamelÖsterreich$21.121,62
HRC: $1.050 Sunday Warm-Up5pappadoggDeutschland$12.644,83
HRC: $2.100 Sunday HR6SsicK_OnEDeutschland$12.438,73
HRC: $530 Daily 500 (Saturday)1mikki696Deutschland$11.948,34
HRC: $1.050 Sunday Supersonic5PROCHRIS1Schweiz$11.816,53
HRC: $1.050 Daily Cooldown (Saturday)3ARTSchGambleDeutschland$8.850,35

'OMGACEACEACE' aus Polen gewinnt das Sunday Million für $143K

Nachfolger von ARTSchGamble beim Sunday Million ist der Pole OMGACEACEACE geworden.

5.325 Entries sorgten beim größten wöchentlichen Onlineturnier diesmal für einen Preispool in Höhe von $1.065.000. OMGACEACEACE setzte sich ohne Deal durch und schnappte mit $143.898,63 das größte Stück vom Kuchen. Aber auch Runner-up verkannt aus Brasilien durfte sich mit $100.979,89 über ein sechsstelliges Preisgeld freuen.


Die größten Gewinner vom Wochenende
(Die kompletten Ergebnisse zum Wochenende findet ihr hier.)

Der größte Gewinner des Wochenendes ist natürlich Sunday Million-Champion OMGACEACEACE. Bemerkenswert sind aber auch die Ergebnisse von cskar4e1 aus Bulgarien und dem in der Slowakei lebende Italiener Dario Secret_M0d3 Sammartino. Beide gewannen am Sonntag gleich zwei große Turniere.

TurnierNameLandPreisgeld
$215 Sunday MillionOMGACEACEACEPolen143.898,63 €
HRC: $530 Bounty Builder HRkofi89Uruguay$37.058,01/$42.038,95
HRC: $2.100 Sunday Cooldownmikki696Deutschland$25.117,45/$26.843,75
HRC: $2.100 Sunday HRcskar4e1Bulgarien$46.547,86
HRC: $1.050 Saturday KOLuckyGabManRussland$14.632,66/$21.781,25
HRC: $1.050 Sunday Warm-UpelnerixxFinnland$35.281,11
HRC: $1.050 Sunday SupersonicSecret_M0d3Slowakei$35.208,40
$215 Sunday Warm-UplostomjjRussland$30.584,06
HRC: $530 Sunday 500Secret_M0d3Slowakei$23.459,18
$215 Sunday Supersoniccskar4e1Bulgarien$21.949,85
$22 Mini Sunday MillionwudsikurdukkDeutschland$21.324,56
$11 Sunday StormTCO1986Deutschland$19.670,36

EPT Prag: Thorben Vellrath gewinnt Side Event und €54.650

Auch live gab es an diesem Wochenende eine großen Erfolg für einen deutschen Pokerspieler.

NEIL8003_EPT_Prague2018_Thorben_Vellrath_Event1_Neil Stoddart.jpg

Das €1.1000 NLHE Freezeout im Rahmen der EPT Prag lockte 281 Pokerspieler an die Tische ins Hilton Prague Hotel, der Preispool lag damit bei €272.570 und wurde auf die ersten 39 Plätze verteilt.

Thorben Vellrath bezwang im alles entscheidenden Heads-up den Franzosen Alexandre Reard (€36.330) und kassierte €54.650 Prämie. Rang neun für €5.700 belegte der Österreicher Thomas Mühlöcker.

Ab heute beginnt auch die Live-Berichterstattung aus Prag. Die Kollegen vom PokerStarsblog.com versorgen euch mit Updates zum €50.000 EPT Super High Roller Event. Ab Mittwoch geht es dann auch hier im deutschen Blog mit den Updates zum €5.300 EPT Main Event los.


Archiv