Das brandneue 'Fusion'-Cashgame kombiniert Hold'em und Omaha

Ein brandneues Spiel, das Hold'em und Omaha kombiniert.

Spielst du am liebsten Hold'em, bist aber auch ein solider Omaha-Spieler? Oder spielst du am liebsten Omaha und hältst dich gleichzeitig auch für einen soliden Hold'em-Spieler?

In beiden Fällen wäre eine Kombination aus beiden Pokervarianten wahrscheinlich das ideale Spiel für dich.

Und so könnte es aussehen.

Vor dem Flop wird alles wie bei Hold'em gespielt. Nach dem Flop kommen dann weitere Holecards dazu, sodass die Hand wie bei Omaha fortgesetzt wird.

Wer seine Stärken bei Hold'em sieht, der wird wahrscheinlich versuchen so viele Pots wie möglich vor dem Flop zu gewinnen. Liegen die Stärken dagegen bei Omaha, führt eher eine gute Postflop-Strategie zum Erfolg. Und wer beide Varianten beherrscht, der setzt auf die richtige Mischung zwischen Preflop- und Postflop-Entscheidungen.

Neugierig geworden? Dann wirst du vielleicht ein brandneues Spiel mögen, dass ab sofort bei PokerStars verfügbar ist.

Es nennt sich Fusion Poker

Fusion ist ein neues Spiel, das Hold'em und Omaha verbindet.

fusion-logo.jpg

Vor dem Flop spielt sich die Hand wie Hold'em. Du bekommst zwei Holecards und es folgt die erste Setzrunde.

Postflop schwenkt das Spiel dann in zwei Schritten auf Omaha um, denn du bekommst am Flop eine dritte Holecard gedealt und am Turn die vierte und damit letzte Holecard.

Für die bestmögliche Hand verbindest du dann zwei deiner Holecards und drei Communitycards vom Board. Genau wie bei einer normalen Omaha-Hand.

fusion-image-threecards.png

Ist der Flop gedealt, bekommen alle beteiligten Spieler ein dritte Holecard

Ein neuer Weg das Spiel zu betrachten

Fusion, das im Format Pot-Limit als Cashgame angeboten wird, ist die neueste Kreation unseres Innovationsteams.

Es wird nur zeitlich begrenzt verfügbar sein, denn es wurde nicht entwickelt, um die Spiele zu ersetzen, die du regelmäßig spielst.

Aber es es ermöglicht erfahrenen Pokerspielern eine Pause vom Tagesgeschäft und einen weiteren Ansatz mit Poker-Strategien zu spielen.

Auf den ersten Blick sieht es vielleicht etwas schwierig aus. Aber wie bei jeder anderen Variante, wird es auch diesmal Spieler geben, die schnell die richtige Strategie entwickeln und das Spiel schlagen.

Bist du eine guter Fusion-Spieler?

Natürlich ist es von Vorteil, sich mit Hold'em und Omaha auszukennen, aber du musst wirklich kein Experte sein, um es auszuprobieren. Die Stakes starten bereits ab $0,02/$0,05, so dass du dich mit der neuen Variante ausgiebig auseinandersetzten kannst, ohne dass es dich viel Geld kostet.

fusion-image-showdown.png

Eine Fusion-Hand wird wie bei Omaha beendet. Alle beteiligten Spieler bilden ihre beste Hand aus drei Community-Cards und Zwei Holecards.

„Wir möchten unseren Spielern Varianten vorstellen, die sie nie zuvor gespielt haben und so ein einzigartiges Angebot an die Tische bringen", sagt Severin Rasset, Director of Poker Innovation and Operations.

„Fusion vermischt zwei sehr beliebte Formate, verleiht dem Spiel so eine aufregende Wendung. Wir sind gespannt auf das Feedback der Spieler und hoffen, dass alle mitmachen und Fusion ausprobieren."

Wenn du also herausfinden möchtest, ob du ein guter Hold'em- und ein guter Omaha-Spieler bist, öffne einfach die PokerStars-Lobby und spiele eine Runde Fusion Poker.

Archiv