UKIPT Isle of Man: Heimspiel für PokerStars

Seit zwei Tagen läuft das große Heimspiel von PokerStars, die UKIPT Isle of Man, und mittlerweile sind die beiden Starttage im ganz in der Nähe des PokerStars-Headquarter gelegenen Villa Marina absolviert. Mit insgesamt 379 Teilnehmern (Tag 1A: 113/Tag 1B: 266) und einem Buy-in von £1.100 wurde der garantierte Preispool in Höhe von £500.000 zwar nicht geknackt, der Veranstalter muss also ordentlich draufzahlen, aber das ist für alle Beteiligten sicherlich zweitrangig.

Bei der ersten UKIPT Isle of Man geht es für Spieler und Besucher schließlich auch darum einen Einblick in die Welt von PokerStars auf der Isle of Man zu bekommen. Und damit es auch zu einem intensiven Austausch unter Spielern und Mitarbeitern kommt, dürfen letztgenannte erstmals offiziell einen Event der UKIPT spielen.

Los ging es an den beiden Starttagen mit jeweils 20.000 Turnierchips, die Blinds begannen bei 25/50, acht Levels wurden absolviert. Am besten lief es für den britischen Geschäftsmann und Freizeitspieler Mark Lane, der das Feld der letzten 161 Spieler mit 165.300 Chips als Führender in den heutigen 2. Spieltag führt. Dahinter folgen Sam Fuller (127.700) und EPT-Regular Sam Grafton (127.000).

UKIPT_IOM_Velli-324.jpg

Mark Lane


Auch aus Deutschland und der Schweiz hatten sich eine ganze Reihe Spieler online für den Main Event qualifiziert. Der Schweizer Alexander Schilt sammelte sehr starke 101.400 Chips ein, Tim Michels (68.100), Alexander Ekart (54.200), der Schweizer Samuel Nova (53.800) und Dominik Nitsche (48.800) liegen jeweils über dem Average von 47.100 Chips. Nicht ganz so viel Spielraum haben heute dagegen Torsten Diers (37.000), Sascha Koch (33.200), Jörg Viereck (31.100), Michael Opree (25.300) und Can Yucel (17.500).

Wie angekündigt war auch das Team PokerStars sehr zahlreich beim Main Event vertreten. Am besten hat bisher Liv Boeree mit 59.400 Chips abgeschnitten. Im Rennen bleiben auch Barry Greenstein (53.600), Mickey Petersen (46.200), Fatima Moreira de Melo (31.100), Leo Margets (30.700), Jake Cody (14.300) und Dale Philipp (7.700). Ausgeschieden sind unter anderem Daniel Negreanu, Jason Mercier oder David Williams.

UKIPT_IOM_Velli-266.jpg

Fatima Moreira de Melo (li.) und Liv Boeree fanden sogar noch Zeit für Tischfußball


Meine Kollegen vom PokerStarsBlog.com sind natürlich vor Ort, berichten auch heute live vom Turniergeschehen, aber das ist noch längst nicht alles. Brad Willis zum Beispiel berichtet nicht von den Pokertischen, sondern direkt aus dem Headquarter von PokerStars. Dort wagte er sich unter anderem ‚In the belly of the beast: The PokerStars Data Center'. Weitere interessante Berichte aus dem Herzen des größten Pokerraums der Welt folgen.

IsleMan16-center.jpg

Streng geheim: Das PokerStars Data Center


Hier die entsprechenden Links zum PokerStarsBlog.com:

Turnierberichte und Live Updates:
UKIPT Isle of Man - Main Event coverage
Chipcounts zu Beginn von Spieltag 2

Brad Willis im PokerStars Headquarter: Special coverage

Die Payouts:

1. £94.090
2. £59.660
3. £43.120
4. £34.870
5. £27.600
6. £21.250
7. £15.810
8. £11.455
9. £9.270
10.-11. £7.670
12.-13. £6.650
14.-15. £5.870
16.-17. £5.285
18.-20. £4.800
21.-23. £4.315
24.-27. £3.830
28.-31. £3.345
32.-39. £2.860
40.-55. £2.375

Archiv