High Stakes Corner: Ilari Sahamies ist zurück!

ps_news_thn.jpgVon Markus Grokenberger

In der vergangenen Woche war ein Spieler besonders aktiv. Ilari Sahamies, aka Ilari FIN. Der High Stakes Grinder kämpft sich nach seinem Downswing tapfer zurück und hat in den letzten Tagen reichlich Gewinne eingespielt.

Zu Viktor Blom gibt es auch eine ganz spannende News, wobei ich hier die Leser noch auf die Folter spannen will. So viel verrate ich schon. Es wird eine Neuauflage des SuperStar Showdown gegen Isaac Haxton gegen, die Stakes sind noch höher und das Match noch umfangreicher. Nähere Infos folgen bald, schaut also wieder vorbei.

Doch zurück zum wöchentlichen High Stakes Wrap und den Highlights der letzten sieben Tage.


Sunday 500:

Rund 840 Teilnehmer sorgten für einen Preispool in Höhe von $419.500. Die dicksten Schecks gab es natürlich am Final Table und mit jennyfuchs hatte auch 'Team Germany' einen Spieler bis zum Schluss im Rennen. Für jennyfuchs kam das Ende auf Rang 4, was $30.413.75 bedeutete. Der Sieg und $75.510 gingen an den Kolumbianer pirlo3625.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 839
Buy-in: $530
Preispool: $419.500
Bezahlte Plätze: 126
Dauer: 11 Stunden und 36 Minuten

1: pirlo3625 (Colombia), $75.510.00
2: Dowgh-Santos (Brazil), $54.535.00
3: BrynKenney (Spain), $40.691.50
4: jennyfuchs (Germany), $30.413.75
5: Kid_Poker47 (United Kingdom), $21.142.80
6: Allinpri (Brazil), $16.780.00
7: tollgate (Australia), $12.585.00
8: uaredead lol (Sweden), $8.390.00
9: allucan3at (Netherlands), $5.034.00
...
34: moertelmu (Germany), $1.678.00
66: nanonoko (Canada), $1.090.70
85: aakkari (Brazil), $922.90
114: Achilles591 (Germany), $797.05
118: YrrsiNN (Switzerland), $755.10
119: Danpid76 (Germany), $755.10
120: wizowizo (Germany), $755.10
124: jektiss (Germany), $755.10


Monday Omaha:

Beim wöchentlichen Pot-Limit Omaha Event für die High Roller war VernonH lange Zeit auf Finalkurs. Der Spieler aus Deutschland wurde am Ende Final Table Bubble Boy, was $2.210 einbrachte. Den Sieg holte sich IamSoSo ($17.680) aus Schweden.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 136
Buy-in: $530
Preispool: $68.000
Bezahlte Plätze: 18
Dauer: 6 Stunden und 24 Minuten

1: IAmSoSo (Sweden), $17.680.00
2: joocs (Sweden), $11.900.00
3: squee451 (Argentina), $8.840.00
4: jonyctt (Spain), $5.780.00
5: Machiavelli3 (Sweden), $4.420.00
6: Pylusha (Russia), $3.060.00
7: VernonH (Germany), $2.210.00
...
10: petrrrr1973 (Switzerland), $1.462.00


Super Tuesday:

Ähnlich war es auch beim legendären Super Tuesday. KAROyal aus Deutschland schaffte zwar den Sprung ins Finale, verabschiedete sich dort jedoch direkt auf Rang 9 für $7.968. Alle Chips lagen am Ende NoaTheArk ($92.112) aus Norwegen.

Das Ergebnis:

Teilnehmer: 480
Buy-in: $1.050
Preispool: $480.000
Bezahlte Plätze: 54
Dauer: 10 Stunden und 3 Minuten

1: NoaTheArk (Norway), $92.112.00
2: RLOG (United Kingdom), $68.400.00
3: Jamil11 (Canada), $50.400.00
4: rportaleoni (Brazil), $38.400.00
5: 10IsTheYear (Canada), $26.880.00
6: o_omx (Mexico), $20.400.00
7: LetsFlipIt (Colombia), $15.600.00
8: enrique tech (Uruguay), $10.800.00
9: KAROyal (Germany), $7.968.00
...
16: OCC480 (Germany), $4.320.00
17: Pat Pezzin (Canada), $4.320.00
38: komisch99 (Germany), $2.640.00
39: magic 1717 (Austria), $2.640.00

Ilari Sahamies_Neil_Stoddart.jpg

Ilari Sahamies


Cashgame Tische:

Wie bereits erwähnt war Ilari FIN der Platzhirsch der letzten Tage. Satte $644.000 erspielte sich der Finne und ist damit der klare Wochensieger. Rechnet man jedoch die Verluste aus dem Downswing der Vorwochen hinzu, bleibt nicht viel übrig und Phil Galfond (MrSweets28) ist mit fast $1,3 Millionen weiterhin der Klassenprimus.
Für das gesamte Jahr 2012 verzeichnet der US-Amerikaner ein Plus von $862.000, was ihm derzeit Rang 3 einbringt. Vor ihm liegen bernard-bb ($1,05 Millionen) und Jens Kyllönen ($1,25 Millionen).


Hier noch ein paar ausgewählte Hände: