EPT Grand Final: Am Montag beginnt das Pokerfestival in Monte Carlo

ps_news_thn.jpgDie European Poker Tour Season 8 ist fast beendet. Nach dem Stopp in Berlin geht es nun direkt in das Fürstentum Monaco. Dort ist das Monte Carlo Bay Hotel & Resort ab morgen der Gastgeber für das PokerStars and Monte-Carlo®Casino EPT Grand Final.

Dieses Pokerfestival an der Cote d'Azur bietet insgesamt 36 Turniere. Am Montag startet das große Saisonfinale dann direkt mit einem richtigen Kracher. Das dreitägige €100.000 Super High Roller steht zum ersten Mal auf dem Plan für ein EPT Finale und ist ohne Zweifel ein Pokerturnier der Extraklasse.

Schon im Vorfeld haben 20 Teilnehmer fest zugesagt und wir dürfen gespannt sein, wie viele es am Ende sein werden. Unter den ersten Anmeldungen war auch Tobias Reinkemeier aus Deutschland zu finden, sowie natürlich die 'üblichen Verdächtigen' aus dem Team PokerStars Pro.

Daniel Negreanu
Eugene Katchalov
Jason Mercier
Scott Seiver
David Sands
Dan Shak
Tony G
Artem Evgenievich Litvinov
Leon Tsoukernik
Tobias Reinkemeier
Viktor "Isildur1" Blom
Masa Kagawa
Patrik Antonius
Jason Somerville
Sorel Mizzi
Bertrand "ElkY" Grospellier
Jonathan Duhamel
Dan Smith

Natürlich ist dieses Megaevent nur der Vorgeschmack. Am Mittwoch startet das €10.000 Main Event und an zwei Starttagen geht es so richtig zur Sache. Den Final Table gibt es via Webcast auch im Internet zu verfolgen und findet am Montag, den 30. April statt.

Insgesamt gibt es 36 Turniere, darunter auch das €25.000 High Roller, das €10.000 Turbo High Roller oder das Tournament of Champions. Dazu gibt es noch die Player of the Year Awards oder die Pokerstars EPT Season 8 Wrap Party zum Abschluss am 1. Mai.

Alle Berichte gibt es natürlich hier auf unseren Blog. Ab Mittwoch sind wir auch wieder vor Ort und versorgen euch mit Live Updates vom Main Event.

ept-monte-carlo-water.jpg