January 2009

31.01.09

RPT St.Petersburg: Kravchenko als Bubbleboy

69 Spieler kehrten an die Tische des Main Events der Russian Poker Tour in St. Petersburg zurück. Das  Ziel war simpel, aber dennoch nicht einfach zu erreichen: der Final Table. Noch mit im Feld war Team PokerStars Pro Vanessa Rousso. Sie erwischte es auf Platz 39. Mit :Ax:Xx pushte...mehr

30.01.09

VIP Club: Ein Porsche für den „Kiwi“

Von der grünen Tischtennisplatte an den grünen Pokerfilz – so oder so ähnlich, könnte man plyboy_binny´s Werdegang beschreiben. Wobei Tischtennis immer noch zum Alltag des Neuseeländers gehört. „Nachdem ich mir das Ziel Supernova Elite gesetzt habe, hat sich mein tägliches Training konstant verringert. Nichtsdestotrotz liebe ich es zu spielen...mehr

RPT St. Petersburg: Main Event gestartet

Eine neue Pokertour zu starten ist immer wieder wie ein Sprung ins Ungewisse. Natürlich sind die Orte gut gewählt und auch über die Organisation und die Turnierformate muss man sich keine Sorgen, diese Dinge haben sich bereits bewährt. Das was am Ende aber wirklich über Erfolg und Misserfolg einer...mehr

29.01.09

Daniel Negreanus $10 Challenge

Team PokerStars Pro Daniel Negreanu ist ein Mann der Herausforderung. Sei es am Pokerfilz, auf den Grüns der Golfplätze oder am Billardtisch. Nun tritt der Kanadier in einen Wettbewerb, der ihm einen Gegner seines Kalibers liefert. Nämlich er selbst.   Der beliebte Poker-Pro fordert sich selbst heraus und will...mehr

28.01.09

Die PokerStars-Passport-Gewinner sind bereit!

Von Brad „Otis“ Willis am 25. Januar 2009   In den vergangenen 13 Monaten ist eine neue Freundschaft entstanden. Eine Freundschaft zu Dustin Mele, dem ersten Gewinner des PokerStars Passport. Dustin holte sich den PokerStars Passport im Dezember 2007 und wurde so 2008 zusammen mit seiner Freundin Tracy ein...mehr

VIP Club: Mit dem $50-Flip zum Elite-Status

Wir kennen alle die Geschichten, bei denen ein paar Pokerspieler mal eben einen Coinflip um einen nicht geringen Betrag ausspielen. Was  manche für verrückt halten kann neben Spaß auch etwas völlig anderes bedeuten. Nämlich Stil. Und genau den bewiesen die beiden ehemaligen Supernova-Spieler  JLlama und BIGLivesOn beim Erreichen des...mehr

27.01.09

Sunday Warm-up - Deutscher “Snookerfun” als Wiederholungstäter!

  Kaum zu glauben, aber Snookerfun aus dem niedersächsischen Schneverdingen hat den Sunday Warm-up für sich entschieden. Das wirklich Unglaubliche daran ist, dass der Deutsche diesen Coup bereits zum zweiten Mal gelandet hat! Dass er sich beide Male per $3-Rebuy-Satellite qualifiziert hatte, schlägt dem Fass fast den Boden aus…!...mehr

Erneuter Sieg für einen Deutschen beim Sunday Two Hundred Grand

Erneut war ein enormer Andrang beim Sunday Two Hundred Grand zu verzeichnen. Mit 29.650 Teilnehmern war der Mega-Event auf PokerStars fast restlos ausgebucht und 4.270 Spieler durften sich auf Anteile an den fast $300.000 Preisgeldern freuen. Aus dem deutschen Sprachraum landeten hang_loose25 (Platz 22/$593,00), tomigrabi66 (Platz 21/$593,00) und schauer1973...mehr

26.01.09

Die Deutschen „jockel24“ und “AR_GTAm” kassieren beim Turbo Takedown groß ab!

  Das monatliche Freeroll mit einer satten Million an Preisgeldern zog über 8.800 Spieler an die Tische von PokerStars. Wie gewohnt durften sich die 4.000 Besten beim Turbo Takedown über einen Gewinn freuen und aus dem deutschen Sprachraum belegten huelshoff (Platz 50/$925), vitali.m (Platz 41/$1.250), funt4stic (Platz 36/$1.625), Sequestor...mehr

„jnic00“ siegt beim Sunday Million

  Der Turniersonntag auf PokerStars war wie immer ein voller Erfolg. Die  Tische waren gut gefüllt, die Spieler motiviert und für die Railbirds gab es jede Menge Action zu bestaunen. Für das Sunday Million hatten sich exakt 8.500 Teilnehmer eingeschrieben, was den Preispool auf 1,7 Millionen US-Dollar brachte. Die...mehr

Gleich zwei Neuzugänge für Team PokerStars Pro

Dennis Phillips Wie unser US-amerikanischer Blogger Brad "Otis" Willis heraugsefunden hat, wächst das Team PokerStars Pro in diesen Tagen um zwei weitere profilierte Mitglieder. Noch ist die Nachricht nicht offiziell, doch es gilt als sicher, dass die beiden WSOP-Finaltisch-Teilnehmer Ylon Schwartz  und Dennis Phillips diese Woche als Mitglieder Nr....mehr

24.01.09

EPT Deauville: Moritz Kranich gewinnt nach einem packenden Finale!

Nachdem dem großen Erfolg von Sebastian Ruthenberg in Barcelona, hat es hier in Deauville ein weiterer deutscher Pokerspieler geschafft und ein Turnier der European Poker Tour Season 5 gewonnen. Ohne Frage ist Moritz Kranich ein würdiger Sieger, der neben dem nötigen Können sicherlich in den entscheidenden Situation auch das...mehr

EPT Deauville: Moritz Kranich hat es geschafft!!!

Es ist vollbracht, Moritz Kranich hat die European Poker Tour Deauville zu seinen Gunsten entschieden und feiert den mit Abstand größten Erfolg seiner ohnehin schon recht erfolgreichen Karriere. In der entscheidenden Hand im Heads-up kam es vor dem Flop zum All-in, Moritz zeigte :Ad:7h und Arnaud Esquevin hatte mit :Ac:3s...mehr

EPT Deauville: Wow, Moritz Chipleader!

Es herrscht absolute Stille in der Fan-Ecke des jungen Franzosen Tristan Clemencon. Der 19-Jährige hat in der letzten Hand gegen Moritz Kranich die Lage total falsch eingeschätzt und einen bösen Fehler begannen. Vor dem Flop callte Moritz ein Raise von Clemencon, anschließend sahen die beiden den Flop mit :Tc:Th:8s. Moritz...mehr

EPT Deauville: Double-up für Moritz!

Es kribbelt! Moritz Kranich hat seine knapp eine Million in Chips gerade mit Pocketaces gegen Arnaud Esquevin verdoppelt. Es wurde allerdings richtig spannend am River. Zuvor hatte Esquevin im Small Blind komplettiert, Moritz raiste auf 190.000 und wurde gecallt. der Flop brachte :Jd:9s:Kc, Moritz setzte 205.000 und der Franzose setzte...mehr

EPT Deauville: Chipcounts!

Die nächste Pause ist beendet und die Entscheidung rückt näher. Moritz Kranich hängt mit 990.000 etwas hinterher. Chipleader ist weiter Tristan Clemoncon mit 3,3 Millionen vor Arnaud Esquevin mit 2,195 Millionen Chips....mehr

EPT Deauville: Aus der Traum für Benelli!

Nachdem er zwei große Pots in Folge verloren hatte, blieben dem Italiener Andrea Benelli nur noch 45.000 Chips zurück und das bei Blinds von 30.000/60.000 Ante 6.000. Alle verbliebenen Spieler callten und checkten bis zum Turn (:7h:8c:3h:6d) auf dem Arnaud Esquevin 200.000 anspielte. Da dachten schon alle Benelli muss gehen,...mehr

EPT Deauville: Dramatische Wende für Benelli

Kurz vor der Pause hat sich hier einiges getan! Gerade gerieten die beiden Chipleader mächtig aneinander. Vor dem Flop erhöhte Benelli und wurde von Clemencon gecallt. Das Board brachte :4s:7h:3c:Kd und nach dem Turn lagen bereits 1.500.000 in der Mitte. Am River (:7x)  spielte Tristan dann 450.000 an und wurde...mehr

EPT Deauville: Moritz is back!

Puh, das war knapp! Moritz Kranich pushte mit :Jh:8h first-in und wieder war es Andrea Benelli der den Call machte, diesmal mit :Ax:Kx. Aber in dieser Hand kam das Glück zurück zum Hamburger, das Board bringt :2s:4c:Jd:7h:5d und mit 1,3 Millionen sieht es jetzt deutlich besser aus. Moritz Kranich...mehr

EPT Deauville: Zwei weitere Bust-outs!

Der junge Franzose Tristan Clemencon raiste in mittlerer Position, worauf sich der aus Amsterdam stammende Jorn Walthaus entschloss vom  Small Blind all-in zu gehen.  Der 19-jährige Franzose callte sofort und war weit in Front mit :Ad:Kh gegen :Ah:2c. Das Board brachte :Jx:7x:8x:9x:5x, keine Verbesserung für den Holländer, der so musste...mehr

EPT Deauville: Chipcounts!

Level 26 (25.000/50.000, Ante: 5.000) beginnt und der Italiener Andrea Benelli sowie der Franzose Tristan Clemoncon haben sich etwas abgesetzt. Hier die ungefähren Zahlen: Arnaud Esquevin 500.000 Jorn Walthaus 600.000 Moritz Kranich 700.000 Andrea Benelli 2.200.000 Tristan Clemoncon 2.000.000 Jonathan Azoulay 227.000...mehr

EPT Deauville: Bruno Launais ausgeschieden

Bruno Launais schob im Cut-off all seine Chips in die Mitte und musste mit anschauen wie Arnaud Esquevin im Small Blind ebenfalls all-in ging. Launais war in großen Schwierigkeiten, denn er hatte :Ac:7h, sein Landsmann jedoch :Ad:Kc. Im Flop kam  sofort der König und das war's für Launais. Der 22-jährige...mehr

EPT Deauville: Esquevin verdoppelt gegen Moritz

Der Shortstack am Tisch Arnaud Esquevin hat gerade auf Kosten von Moritz Kranich verdoppelt.  Der Franzose pushte aus mittlerer Position mit 250.000 all-in. Nach kurzem Überlegen callte der Hamburger im Small Blind und zeigte :Kc:Qc. Esquevin hatte jedoch :Ac:Jd und fand am Flop :3c:As:Ad gleich zweimal Hilfe. Turn und River...mehr

EPT Deauville: Level 25 beginnt!

Der 25. Level (20.000/40.000, Ante: 4.000) hat gerade begonnen und die Spieler weisen folgende Chipcounts aus: Arnaud Esquevin - 327,000 Jorn Walthaus - 822,000 Moritz Kranich - 1,131,000 Andrea Benelli - 1,897,000 Bruno Launais - 608,000 Tristan Clemoncon - 1,206,000 Jonathan Azoulay - 543,000...mehr

EPT Deauville: Nächster Suck-out!

Es ist nicht gerade ein Action-Table, dafür gibt es aber einmal mehr einen schönen Suck-out zu vermelden. Jonathan Azoulay ging vom Hi-Jack mit seinen restlichen 204.000 all-in und vom Cut-off callte Arnaud Esquevin mit :Ah:Jc. Der Zahnartz drehte :Ad:7s um und die :7c bohrte sich in den Flop. Das reichte...mehr

EPT Deauville: Chipcounts!

Endlich konnte sich die französische Turnierleitung dazu durchringen die Chips der sieben verbliebenen Spieler durchzählen zu lassen. Hier das Ergebnis: Arnaud Esquevin - 572.000 Jorn Walthaus - 529.000 Moritz Kranich - 942.000 Andrea Benelli - 1.524.000 Bruno Launias - 638.000 Tristan Clemoncon - 1.719.000 Jonathan Azoulay - 398.000 Es läuft...mehr

EPT Deauville: Noch sieben Spieler!

Erneutes All-in! Bruno Launais raiste vom Button auf 42.000, Thomas Delatte machte daraus 120.000 und Launais ging all-in. Delatte callte mit :Ah:Td und wurde von :Ac:Ks dominiert. Diesmal gab es keinen Suck-out, denn der Dealer drehte :9h:Qs:8s:2c:6d um und wir haben den ersten Spieler am Tisch verloren. Thomas Delatte war...mehr

EPT Deauville: Bad Beat für Moritz!

Es war ein ruhiger Beginn, doch vor wenigen Minuten gab es Action mit Moritz Kranich. Nach einem Raise von Arnaud Esquevin auf 50.000, reraiste Moritz aus dem Small Blind auf 155.000 und Arnaud callte. Der Flop brachte :4s:3h:Jc und der Franzose ging von vorn all-in. Moritz callte sofort und lag...mehr

EPT Deauville: Das Finale läuft!

Nachdem alle Blogger und sonstige Journalisten ihre Fotos gemacht haben, konnte der Finaltisch der EPT Deauville endlich gestartet werden. Vor wenigen Minuten ging auch schon Shortstack Thomas Delalte mit seinen knapp 240.000 Chips all-in, bekam aber keinen Caller. Die Blinds liegen in Level 23 bei 10.000/20.000 (Ante: 2.00) und so...mehr

EPT Deauville: Die Profile der Finalisten

Seat 1: Arnaud Esquevin, Frankreich 483.000 Arnaud feierte letzten Montag seinen 21. Geburtstag und spielt hier in Deauville sein erstes großes Liveturnier. Der junge BWL –Student lebt in Paris und spielt Cashgame im bekanntesten französischen Pokerclub, dem Aviation Club de France. Falls Arnaud heute gewinnen sollte will er sich...mehr

23.01.09

EPT Deauville: Moritz Kranich setzte deutsche Finaltischserie fort

An Tag 3 der EPT Deauville fanden sich im Grand Ballroom des Casinos Barrière die verbliebenen 47 Spieler ein. Ihr Ziel war es  den Finaltisch der letzten Acht zu erreichen. Denn dort werden bei der EPT ja bekanntlich die wirklich großen Preisgelder ausgespielt. An diesem wollten natürlich auch die...mehr

EPT Deauville: Jan Meinberg schrammt knapp am Finale vorbei

Es hat nicht sollen sein für den Hamburger Jan Meinberg. Auf Platz neun musste er schließlich seinen Stuhl räumen, nach dem es mit :Ax:Kx gegen Pocket-Dreien von Andrea Benelli den Kürzeren zog. So ganz überraschend kam das Aus allerdings nicht, denn Jan war mit 130.000 der absolute Shortstack am Tisch....mehr

EPT Deauville: Noch zehn Spieler!

Kaum schreibt man darüber, wie zäh es bisher in Level 22 lief, da verabschieden sich kurz hintereinander drei Spieler. Zunächst erwischte es den Italiener Alessio Isaia, der UTG mit :Tx:7x für 75.000 pushte und von Thomas Delattre, der nicht viel mehr Chips hatte, im Big Blind gecallt wurde. Delattre zeigte...mehr

EPT Deauville: Es wird zäh in Level 22!

Die Action im Grand Ballroom ist merklich langsamer geworden. Vor allem die Shortstacks wollen allesamt noch die nächste Preisstufe (Platz zwölf für €31.000) erreichen. Zu ihnen gehört auch der Hamburger Jan Meinberg (220.000 Chips). Nachdem er einige Zeit nur gefoldet hatte, fand er am Button :Ah:Qh und wurde von Jonathan...mehr

EPT Deauville: Noch 13!

Es sind nur noch 13 Spieler mit von der Partie, die Besetzung des Finaltisches bei der EPT Deauville rückt also näher. Jan Meinberg ist zwar mit ca. 170.000 im unteren Teil des Chipcounts zu finden, wartet aber geduldig auf seine Chance. Sobald er ein paar Chips einbüßt, schafft er diese...mehr

EPT Deauville: Level 20 Chipcounts!

Hier die Chipcounts der letzten 16 Spieler:   NameCountryChipsMoritz KranichGermany1.400.000Bruno LaunaisFrance690.000Tristan ClemenconFrance640.000Arnaud EsquevinFrance640.000Bruno HaddadFrance585.000Tomas De HoogHolland500.000Andrea BenelliItaly360.000Jorn WalthausHolland340.000Andrea PivaItaly212.000Alessio IsaiaItaly210.000Jonathan AzoulayFrance172.000Vikash DhorasooFrance169.000Jan MeinbergGermany167.000Thomas DelattreFrance165.000David DarauxFrance80.000Mercedes OstiFrance68.000 Watch EPT Deauville S5: Interview with Devil Fish Day 3 (English) on PokerStars.tv...mehr

EPT Deauville: Kranich hebt ab!

Schon wieder schwingt sich der Kranich in die Lüfte. Am Button raiste Moritz auf 27.000 und der Franzose Arnaud Vicente reraiste im Small Blind auf 85.000, woraufhin der Hamburger seinen gesamten Stack in die Mitte schob. Der Franzose callte sofort und zeigte die Damen, Moritz :Ax:Kx  und es folgte ein...mehr

EPT Deauville: Kranich busted Köck, Devilfish auch draußen

Nachdem er zuerst nochmal verdoppeln konnte, ist Herbert Köck jetzt busto. Dafür verantwortlich ist, wie könnte es anders sein, Moritz Kranich. In einem raised Pot brachte der Flop dreimal Kreuz mit dem König als höchste Karte. Es kam zum All-in zwischen den beiden und vor allem Moritz fiel die Entscheidung...mehr

EPT Deauville: Chipcounts!

Hier die aktuellen Chipcounts nach dem 18. Level:   NameCountryChipsArnaud EsquevinFrance512.000Moritz KranichGermany473.000Jorn WalthausHolland425.000Jonathan AzoulayFrance397.000Tristan ClemenconFrance390.000Tomas De HoogHolland310.000Bruno HaddadFrance285.000Arnaud VicenteFrance278.000Jan MeinbergGermany250.000Andrea BenelliItaly249.000Laurent PolitoFrance245.000Eric HaberFrance240.000Alessio IsaiaItaly228.000Bruno LaunaisFrance226.000Vikash DharasooFrance223.000Michel AbecassisFrance210.000David DarauxFrance206.000Carmelo VastaItaly183.000David UlliottUK179.000Mercedes OstiFrance165.000David KahanFrance140.000Herbert KöckAustria139.000Jerome BessoutFrance130.000Thomas DelattreFrance113.000Andrea PivaItaly97.000Ludovic HarranFrance85.000Simone CoppariItaly77.000 Watch EPT Deauville S5: Introduction into Day 3 (English) on PokerStars.tv...mehr

EPT Deuaville: Ivo ist raus

Nach einem Raise von Moritz Kranich aus früher Position auf 16.000 pushte Ivo Donev am Button mit seinen verbleibenden 70.000 all-in. Nach kurzem Überlegen callte Moritz mit :Kd:Jd. Ivo hatte die bessere Hand mit :As:Td, jedoch hatte der Dealer kein Erbarmen und legte am Flop sofort einen König in die...mehr

EPT Deauville: Starker 31. Platz für Jan-Thomas

Jan-Thomas Micheel hat hier in Deauville sein erstes EPT-Turnier auf dem 31. Platz beendet und bekommt dafür €12.400 ausbezahlt. Kein schlechter Gewinn wenn man bedenkt, dass der Düsseldorfer sich über PokerStars qualifiziert hatte und damit nicht die kompletten €5.000 Buy-in investieren musste. Vor der entscheidenden Hand hielt er nur noch...mehr

EPT Deauville: Devilfish bustet Spieler

Dave Devilfish Ulliott hat gerade den Franzosen Xavier Detournel vom Tisch genommen. Vor dem Flop gingen die Chips in die Mitte. Beim Showdown zeigte Detournel die Damen, doch Devilfish hatte die Pocket Rockets und gleich am Flop kam das dritte As. Da half es auch nichts mehr, dass der River...mehr

EPT Deauville: Chips für Herbert Köck

Es hat schon in der ersten halben Stunde einige Spieler erwischt. Einen hat vor wenigen Minuten der Österreicher Herbert Köck vom Tisch genommen. Der Franzose Jean Claude Pietrotti ging mit 33.500 Chips all und hinter ihm callte Köck. Im Showdown drehte der Franzose :8x:8x um, Köck :Qx:Qx und der Flop...mehr

EPT Deauville: Tag 3

Der dritte Turniertag der European Poker Tour Deauville steht auf dem Programm und heute gilt es für die verbliebenen 47 Spieler den Finaltisch der letzten Acht zu erreichen, denn dort werden am Samstag die wirklich großen Preisgelder ausgespielt. Besonders gut sieht es für die beiden deutschen Moritz Kranich und Jan...mehr

PokerStars.net präsentiert die ANZPT

Die Pokerwelle rollt stetig fort und es gibt kaum noch weiße Flecken auf der Pokerweltkarte. PokerStars  war schon immer ein Vorreiter und  hat spätestens seit Gründung der European Poker Tour gezeigt, was man den Leuten  auch noch abseits des virtuellen Filzes bieten kann.  Während die EPT sich nun schon...mehr

LAPT Vina del Mar: Ein halber Big Blind und ein Stuhl…

  Ursprünglich 216 Spieler hatten sich in die PokerStars.net Latin American Poker Tour Vina del Mar/Chile eingekauft, die letzten neun (Foto) bestritten gestern Nachmittag (Ortszeit) den rein lateinamerikanisch besetzten Finaltisch. Hier noch einmal die Ausgangsposition vor der Entscheidung: Damian Andres Salas--412.000 Chips Fabian Ortiz--347.000 Leandro Balotin--339.000 Fabio Escobar--300.000 Jyries...mehr

22.01.09

EPT Deauville: Moritz Kranich fliegt allen davon!

Obwohl wie an den beiden Starttagen 1A und 1B auch heute acht lange Level bei der European Poker Tour in Deauville gespielt wurden, verging die Zeit wie im Flug. Das lag vor allem daran, dass die 248 verbliebenen Pokerspieler von Beginn an richtig zur Sache gingen, bereits in den...mehr

EPT Deauville: Tag zwei ist beendet

Der dritte Tag der EPT Deauville ist beendet und wir haben mit Moritz Kranich einen überwältigenden Chipleader aus Deutschland (517.000 Chips). Zudem werden am dritten Tag auch Jan Meinberg, Jan-Thomas Micheel, Herbert Köck und Ivo Donev in den Grand Ballroom zurückkehren. Helfried Bernhardt hat es auf Rang 55 (€7.700) erwischt....mehr

EPT Deauville: Schleicher ist der Bubbleboy

Gerade ist die Bubble geplatzt und leider hat es ausgerechnet den deutschen Janek Schleicher erwischt. Er pushte short aus mittlerer Position mit 25.000 all-in und der Spieler im Big Blind callte sofort. Als die Karten aufgedeckt wurden zeigte der Deutsche :7d:7h und lief in die Könige seines Gegners. Am Board...mehr

EPT Deauville: Chipcounts!

Hier die Chipcounts nach Level 14: NameCountryPokerStars statusChipsMoritz KranichGermanyPokerStars qualifier280.000Tomas De HoogHolland 223.000Pawel ChimielPoland 197.000Bruno HaddadFrance 186.000Jorn WalthausHollandPokerStars qualifier186.000Jan MeinbergGermany 184.000Joep van den BijgaartHollandPokerStars player164.000Michel AbecassisFrance 161.000Carmelo VastaItaly 150.000Tristan ClemenconFrance 148.600Alessio IsaiaItaly 142.000Lica Sever MarianRomaniaPokerStars qualifier136.000Georges CullaFrance 130.000Eric NewtonFrance 130.000Bruno LaunaisFrance 125.000Guillaume De La GorceFrance 125.000Arnaud EsquevinFrance 123.000J B BotFrance...mehr

EPT Deauville: Moritz ist Chipleader!

Wär hätte das gedacht? Nachdem er bei seinem ersten drei EPTs jeweils schon am ersten Tag gebustet ist, führt Moritz Kranich das Feld in Level 14 bei noch 76 verbleibenden Spielern an. Schon bei der PCA zeigte seine Formkurve deutlich nach oben. Zwar schied er im Main Event schon am...mehr

EPT Deauville: Herbert Köck bleibt ruhig

Für die einen ist es Vorsicht, für die anderen Kontrolle! Wie auch immer, der Österreicher Herbert Köck, der sich über PokerStars für Deauville qualifiziert hat, lässt sich hier auf keine Spielchen ein. Nach einem UTG-Raise auf 6.000 und einem Call, erhöhte Herbert vom Button auf 16.000. Der Openraiser foldete, aber...mehr

EPT Deauville: Kranich und Meinberg ebenfalls vorn mit dabei

Moritz Kranich war gerade in eine spektakuläre Hand verwickelt. In einem limped Pot sahen er und sein Gegner den Flop :4s:Qs:5s und die ganzen Chips gingen daraufhin in die Mitte. Sein Gegner zeigte die Asse (mit Pik), aber der 28jährige Hamburger hatte, schon zum zweiten Mal am heutigen Tag, ein...mehr

EPT Deauville: So sieht’s aus!

Es sind noch knapp 130 Spieler mit von der Partie darunter fünf aus Deutschland und zwei aus Österreich. Das sind nicht viele, aber für die meisten von ihnen sieht es hier richtig gut aus. Helfried Bernhardt zum Beispiel sitzt mittlerweile auf gut 140.000 Chips. Die Action vor dem Flop konnte...mehr

EPT Deauville: Ashkar ist draußen

Gerade ist Maximilian Ashkar gebustet worden. Den größten Teil seiner Chips gab er ab, als er im Big Blind mit :Qh:Jh einen Flush floppte. Der Flop wurde durchgecheckt, doch auf Turn und River fanden einige Chips den Weg in die Mitte. Am Showdown zeigte Max dann ganz zuversichtlich seinen gefloppten...mehr

EPT Deauville: Ivo hat alles im Griff

Ivo Donev spielt zu Beginn von Tag zwei des EPT-Turniers in Deauville groß auf und hat seinen Tisch absolut unter Kontrolle. Sein Chipstapel ist mittlerweile mit 122.000 in Chips gefüllt und seine Tischkollegen können nur zuschauen, wie The Chessmaster einen Pot nach dem anderen einsammelt.   Ivo (re.) stackt weiter...mehr

EPT Deauville: Guter Start für Moritz Kranich

Bis jetzt läuft der Tag aus deutscher Sicht äußerst erfolgreich. Moritz Kranich konnte gerade einen Spieler eliminieren. Bei Blinds von 400/800 und einer Ante von 100 raiste ein Spieler aus mittlerer Position auf 2.500. Kranich callte im Cut-off und die beiden sahen einen Flop von :Qs:Th:3h. Daraufhin spielte der Gegner...mehr

EPT Deauville: Vanessa Rousso ausgeschieden!

Es dauerte nur wenige Hände, da musste Team PokerStars Pro Vanessa Rousso ihren Stuhl räumen. Was genau passiert ist konnten wir leider nicht einfangen, aber man muss kein Prophet sein, dass es mit 7.000 Chips vor dem Flop zum All-in kam. Wie auch immer, Vanessa nahm es locker, ihr war...mehr

EPT Deauville: Tag zwei vor dem Start!

In wenigen Minuten startet hier im Grand Ballroom des Casino Barrière de Deauville der zweite Turniertag der European Poker Tour. Vorab eine wichtige Info, denn es wurde gestern lange Zeit über den Chipcount von Dave Devilfish Ulliott diskutiert - den Farben der Chips sei Dank. Mitllerweile ist es aber offiziell...mehr

LAPT Vina del Mar: Marathon an Tag 2

Wenn Tag 1 der PokerStars.net LAPT Vina del Mar durch Action und Tempo bestimmt wurde, so war Tag 2 das genaue Gegenteil. Es dauerte mehr als 15 Stunden, um das verbliebene Feld von 63 Spielern auf  neun zu reduzieren. Allein das Spiel an der Bubble zog sich schier endlos hin....mehr

21.01.09

EPT Deauville: Es geht um über drei Millionen Euro!

Am Tag 1B der EPT Deauville platzte der Grand Ballroom des Casino Barrièrre aus allen Nähten. Nachdem gestern schon großer Andrang herrschte, wurde die Starterzahl heute sogar noch einmal übertroffen. Denn es fanden sich 343 Spieler an den Tischen ein. So viele, dass diesmal sogar mit zehn Spielern pro...mehr

EPT Deauville: Ivo Donev verdoppelt!

Als ich an den Tisch von Ivo The Chessmaster Donev komme ist dieser gar nicht erfreut. Das liegt nicht an meiner Anwesenheit, "aber der Tisch ist ziemlich hart. Nur ein schwacher Spieler." Ivo hält zu diesem Zeitpunkt gut 30.000 Chips und wartet auf seine Chance. Die erste verpasst er, als...mehr

EPT Deauville: Markus Lehmann ebenfalls ausgeschieden

Der Gewinner der WPT Spanish Championship von 2007 hat vor wenigen Minuten den Grand Ballroom verlassen. Der erfolgreiche deutsche Geschäftsmann mit Wohnsitz in Liechtenstein, reraiste in Level sieben (200/400, Ante: 50) vor dem Flop aus dem Small Blind auf 4.500. "Eigentlich wollte ich den Spieler vor mir isolieren", kommentierte Markus...mehr

EPT Deauville: Payouts!

Die Payouts sind da und es geht hier bei der EPT Deauville um stolze €3.096.000 an Preisgeldern. Der Sieger wird am Ende stattliche €851.400 sein Eigen nennen. Insgesamt haben 645 Spieler das Buy-in in Höhe von €5.000 bezahlt und die ersten 64 Plätze werden wie folgt ausbezahlt: PositionEuros1851.4002495.4003284.8004219.8005182.7006142.4007108.300877.4009 bis 1046.40011...mehr

EPT Deauville: Schleicher gewinnt riesen Pot

PokerStars Qualifkant Janek Schleicher hat gerade einen Spieler eliminiert und einen schönen Pot gewonnen. Bei Blinds von 150/300 raiste ein Spieler auf 1.200, Schleicher erhöhte auf 3.700, worauf sein Gegner seinen gesamten Stack in die Mitte schob. Janek callte sofort und lag mit seinen Königen gegen die Zehner seines Gegners...mehr

EPT Deauville: Multitasking!

Da sage doch noch jemand, dass Männer keine zwei Dinge gleichzeitig verarbeiten können. Der Franzose Michael Fratty beweist hier an Tag 1B der EPT Deauville das Gegenteil. Während an seinem Tisch die Stühle von Dario Minieri, Sören Kongsgaard oder Benjamin Schaub bereits leer gefegt sind, hat Michael gute 35.000 Chips...mehr

EPT Deauville: Lehmann außer sich, Gitz und Schaub gebustet

Markus Lehmann traute seinen Augen kaum. Er raiste pre-flop im Cut-off mit :Ax:Qx und  bekam zwei Caller. Am Flop spielte er dreiviertel Pot an, worauf der Spieler am Button raiste und der Small Blind all-in pushte. Daraufhin entschied sich Lehmann seine Hand zu folden und der Button callte. Als die...mehr

EPT Deauville: Francesco hadert, Friedrich ausgeschieden

Es läuft nicht wirklich gut bei Francesco Gitz, der nur noch 7.000 Chips vor sich liegen hat. "Eigentlich ist mein Tisch gut spielbar, aber ich bekomme keine guten Gelegenheiten um Chips zu machen", haderte Francesco in der ersten Pause nach Level zwei. Ein schönes Beispiel war eine Hand in der...mehr

EPT Deauville: Dario verdoppelt …

... und wer jetzt denkt, dass der kleine Italiener damit zu den Chipleadern gehört, der liegt ziemlich daneben. Darios Chipstack war bereits auf 2.200 Chips gesunken und hält jetzt Level zwei: 50/100) gerade einmal wieder 5.000 der ursprünglich 10.000 ausgegebenen Chips. Nach zwei Limpern, komplettierte auch der Spieler im Small...mehr

EPT Deauville: Wieder volles Haus an Tag 1B

Vor wenigen Minuten hat Tag 1B der EPT Deauville begonnen. Auch heute ist der Grand Ball Room sehr gut gefüllt. Mit 343 Spielern sind es sogar noch ein paar mehr als gestern. Deswegen befinden sich auch jeweils zehn Spieler am Tisch. Ab morgen geht es dann 8-handed weiter. Es haben...mehr

EPT Deauville: Tag 1B vor dem Start

In wenigen Minuten beginnt der zweite Starttag der European Poker Tour Deauville. In der Regel ist das Teilnehmerfeld an Tag 1B etwas größer, was in diesem Fall bedeuten würde, dass erneut über 300 Spieler im Grand Ballroom des Casino Barrière de Deauville mit von der Partie sein werden. Das bestätigt...mehr

LAPT Chile: Gomes schon wieder stark!

Alex Brenes ist mit vorne dabei 63 Spieler haben den ersten Tag der PokerStars.net Latin American Tour in Vina del Mar/Chile überstanden. 63 - eine Zahl mit einer gewissen Bedeutung: Wenn man etwa einen Esel mit einem Pferd kreuzt, entsteht ein Nachkömmling mit 63 Chromosomen. Was natürlich nichts weiter...mehr

20.01.09

EPT Deauville: Durchwachsener Start für die deutschen Pokerspieler

Es herrschte großer Andrang am ersten Starttag der European Poker Tour in Deauville. Die Franzosen schienen die Rückkehr der größten europäischen Turnierserie kaum erwarten zu können und nach Ende der Registrierungsphase lag die offizielle Teilnehmerzahl im Grand Ballroom des Casino Barrière de Deauville für Tag 1A bei 302 Spielern....mehr

EPT Deauville: Aus für Sebastian

Vor wenigen Minuten musste auch Sebastian Ruthenberg seinen Platz räumen. Bei Blinds von 200/400 ging er nach einem Raise eines Spielers aus früher Position auf 1.200 im Small Blind mit seinen restlichen 6000 Chips all-in. Sein Gegner callte sofort und zeigte die Asse. Schlechte Neuigkeiten für Sebastian der nur :6c:5c:...mehr

EPT Deauville: Achterbahnfahrt für Bernhardt

Nachdem der Tag für Helfried Bernhardt gut begonnen hatte und er seinen Stack schnell aufbauen konnte, läuft momentan nicht mehr so viel zusammen. Auf einem Flop von :Ts:Ks:Jc spielte sein Gegner 1.350 an, Helfried raiste daraufhin auf 3.500. Sowohl der Turn als auch der River (das :Ac) wurden durchgecheckt. Beim...mehr

EPT Deauville: Keine Wende für Sandra!

Nein, das war nicht der Tag von Sandra Naujoks. Gleich zu Beginn von Level fünf (150/300) musste die Deutsche einen herben Dämpfer einstecken. Mit Pocketqueens callte sie das All-in eines Shortstacks für knapp 4.000 Chips. Der drehte im Showdown :Tx:Tx um und es sah sehr gut aus für Sandra. Daran...mehr

EPT Deauville: Schwierige Phase für Sandra Naujoks

PokerStars.de ShootingStar Sandra Naujoks hat einen schwierigen vierten Level hinter sich und nur noch rund 7.000 Chips vor sich liegen. Zunächst foldete sie zwei Mal als Shortstack ElkY nach einem Raise von Sandra jeweils all-in ging. Einmal musste sie ihre Hand am Flop (:8c:4d:Qs) aufgeben und wenig später auf dem...mehr

EPT Deauville: Schwungvoller Beginn im Grand Ballroom

Es geht ziemlich heftig zur Sache am ersten Starttag der EPT Deauville. Von den mittlerweile auf 302 Spieler korrigierten Teilnehmerfeld sind nach Level drei (75/150) schon über 40 in Richtung Ausgang verschwunden. Die Chips sitzen vor allem bei den einheimischen Spielern locker, Top Pair Top Kicker reicht hier völlig aus...mehr

EPT Deauville: Benny ist schon draußen

Nachdem er beim PCA auf den Bahamas mit seinem dritten Platz noch für großes Aufsehen gesorgt hatte, lief es für Benny heute alles andere als gut. Denn kurz nachdem das Turnier begonnen hatte, war es für ihn auch schon wieder vorbei. Zunächst verlor er einige kleine Pots und in Level...mehr

EPT Deauville: 308 Spieler an Tag 1A

Die Anzeigetafel weist zur MItte von Level zwei (50/100) 308 Entries aus, vier Spieler mussten ihren Platz bereits räumen. Einen Stack sicherte sich Team PokerStars Pro Isabelle Mercier. Die Kanadierin, die durch ihre langjährige Arbeit im Pariser Aviation Club de France eine enge Bindung nach Frankreich hat, dürfte mit gut...mehr

EPT Deauville: Großer Andrang an Tag 1A

Soeben hat Thomas Kremser das Turnier offiziell  eröffnet. Im Casino Barriere de Deuville ist Einiges los. Insgesamt werden heute vorraussichtlich über 300 Spieler an den Start gehen. Schon jetzt sind bereits 276 Spieler angemeldet und die Liste ist immer noch geöffnet. Allein aus Frankreich haben sich über 100 Spieler direkt...mehr

EPT Deauville: Die Dealer sind bereit!

Noch ist der Grand Ballroom des Casino Barrière de Deauville fast leer, lediglich die Dealer haben vor wenigen Minuten an den Pokertischen Platz genommen. Die Spieler müssen sich noch im Vorraum gedulden und auf Einlaß warten. Das Team um Turnierdirektor Thomas Kremser scheint allerdings bereits zu sein. Wieviele Spieler heute...mehr

Sunday Warm-up: „SpaceyFCB“ siegt am wilden Finaltisch

Fast 4.200 hatten sich für das wöchentliche „Aufwärmtraining“ auf PokerStars eingetragen. Das kleinere der beiden ganz großen Sonntagsturniere bot damit einen Preispool von $836.000. Insgesamt konnten 630 Spieler ihre $215 Buy-in zu einem  Gewinn amortisieren. Aus dem deutschen Sprachraum sicherten sich bearsharefor (Platz 41/$1.504,80), ExaMeter (Platz 36/$1.588,40), metmaster2 (Platz...mehr

LAPT Vina del Mar: Pokern im Sommer

Wenn man es nicht erlebt hat, kann man es nicht richtig erklären, wie es sich anfühlt, über die Anden zu fliegen. Es ist eine Mischung zwischen "wow" und dem Trailer für den Film "Alive." Wer den Streifen gesehen hat, weiß, wie Leute in diesem Gebirge umkommen und, äh überleben...mehr

19.01.09

EPT Deauville: Zurück in Frankreich!

Als Blogger bei den Turnieren der European Poker Tour ist man doch ein wenig verwöhnt, denn in der Regel finden die Veranstaltungen ja in den großen Metropolen wie Barcelona, London oder Prag statt und das Hotel ist meist nur wenige Minuten vom Zielflughafen entfernt. Bei der EPT Deauville ist...mehr

Sieg für “deppsohn” beim Sunday Two Hundred Grand!

Mit über 29.000 Teilnehmern war der Megaevent von PokerStars erneut sehr gut besucht. Für 4.270 Spieler ging es um Anteile an den fast $300.000 Preisegeldern und wie üblich konnten auch Spieler aus dem deutschen  Sprachraum Topplatzierungen landen. So schafften es  Hero Heinz (Platz 48/$469,17), _FILTA_1238 (Platz46/$469,17), otschn27 (Platz 37/$498,50),...mehr

Erneut ein Deutscher im Finale des Sunday Million!

  Wie gewohnt war das Sunday Million gut besucht. Das wöchentliche Turnierhighlight zog weit über 8.200 Teilnehmer an die Tische von Pokerstars und somit ging es um Preisgelder fern der $1.600.000. Natürlich waren auch die Spieler aus dem deutschen Sprachraum nicht untätig. In den Top 50 landeten Shah0405 (Platz...mehr

18.01.09

ElkY ist Europas Spieler des Jahres!

ElkY (nach seinem Sieg beim PCA High Roller Event) Team-PokerStars-Pro Bertrand ElkY Grospellier ist Europas Pokerspieler des Jahres 2008. Eine internationale Jury entschied sich für den Franzosen, der Anfang des Jahres das PokerStars Caribbean Adventure gewonnen hatte und auch online herausragende Ergebnisse erreicht hatte. Grospellier, der die mit dem...mehr

13.01.09

Volles Haus beim Sunday Two Hundred Grand

Erneut war das größte Turnier auf PokerStars bis auf den letzten Sitz ausverkauft und es ging um satte $300.000 an Preisgeldern. Weit über 4.000 Spieler des Sunday Two Hundred Grand kamen ins Geld. Aus dem deutschen Sprachraum schafften es TheNuts77777 (Platz 43/$510), boy_alega31 (Platz 40/$510), McBrain3 (Platz 39/$510), confused73...mehr

12.01.09

„aligator67” aus Frankreich siegt beim Sunday Warm-up!

  Etwas über 4.000 Teilnehmer schufen beim PokerStars Sunday Warm-up einen Preispool von $806.400. Die Top 585 landeten im Geld, wobei die dicken Schecks natürlich auf die vorderen Plätze verteilt wurden. Aus dem deutschen Sprachraum schafften es mit Figool (Platz 50/$1.370,88), Doepopoe (Platz 46/$1.370,88), ssirC  (Platz 36/$1.532,16), DrUPSWING (Platz...mehr

„From Zero to Hero“ – Shorty “livelikunger “ siegt beim Sunday Million

Über 8.200 Spieler fanden sich zum wöchentlichen Superevent ein und somit ging es beim PokerStars Sunday Million um mehr als 1,6 Millionen US-Dollar an Preisgeldern. Nach rund drei Stunden platzte die Moneybubble und von da an durften sich 1.260 Teilnehmer über bezahlte Platzierungen freuen. Aus dem deutschen Sprachraum konnten...mehr

11.01.09

PokerStars´ neuester Rekord nun offiziell bestätig!

Es war nur eine Frage der Zeit bis der Guinness World Record Attempt offiziell zum Weltrekord ernannt wurde. Nun ist es amtlich: Der größte Pokeranbieter im Netz hat - mal wieder - einen Rekord gebrochen. Dass es der eigene war, ist schon fast Nebensache. Während der World Record Week...mehr

PCA 2009: Benny Spindler ist Millionär!

  Die Finalisten kurz vor dem Start Der Finaltisch des PokerStars.net Caribbean Adventure ist Geschichte und ein 23-Jähriger aus Darmstadt darf sich ab sofort (Dollar-)Millionär nennen! Benny psychobenny Spindler dominierte den Finaltisch über weite Strecken und hatte zwischenzeitlich einen massiven Chiplead inne, musste sich aber am Ende mit dem dritten...mehr

PCA 2009: Wir sind im Heads-up!

Am Finaltisch des PCA wurde soeben Benny Spindler gebustet. Nach einem schweren Hit - mit :Ax:Kx trat Benny gegen Tony Greggs :Ax:8x an, der Amerikaner fand ein Full House - schob der Darmstädter seine letzten Chips mit :Qx:Jx in die Mitte und traf auf :Ax:Jx von Poorya Nazari. Zwar hatte...mehr

10.01.09

PCA 2009: Platz 4 für Alexandre Gomes ($750.000)

Flog mit Full House gegen Quads raus: Alex Gomes Wer soll Benny Spindler jetzt noch stoppen? Soeben hat der junge Deutsche auch noch mit einer unglaublichen Hand Team PokerStars Pro Alexandre Gomes (Platz 4) eliminiert und damit seinen Chiplead auf annähernd 17 Millionen (!) ausgebaut. Nach jeder Menge Preflop-Action...mehr

PCA 2009: Platz 5 für Pieter Tielen ($550.000)

Benny Spindler läuft in diesen Minuten am PCA-Finaltisch richtig heiß und hat jetzt schon den Titel des "Coinflip-Champions" sicher. Nun hat er auch den Holländer Pieter Tielen eliminiert. Benny hielt :8x:8x, Tielen :Ax:Qx.. Das Board: :Tx:6x:7x:5x:Kx. Raus auf dem fünften Platz: Pieter Tielen Damit hat der junge Darmstädter seinen Chiplead...mehr

PCA 2009: Dustin Dirksen landet auf Rang 6 ($400.000)

Dustin Dirksen  Da waren es nur noch fünf Finalisten. Soeben musste der Amerikaner Dustin Dirksen den Finaltisch des PokerStars.net Caribbean Adventure verlassen. Dirksen traf nach einer Bet, Raise und Reraise all-in von Benny Spindler mit :Ah:Kh auf  :Tx:Tx des Deutschen und fand auf dem Board :Qx:Qx:Jx:6x:3x keine Verbesserung. Dirksen...mehr

PCA 2009: Platz 7 für Dan Heimiller ($300.000)

$300.000 für Dan Heimiller  Soeben hat es am Finaltisch des PCA Las Vegas-Pro Dan Heimiller auf dem siebten Platz ($300.000) erwischt. Der Amerikaner ging mit :5x:5x all-in und wurde sowohl von Tony Gregg (:9x:9x) , als auch von Poorya Nazari (:8x:8x) gecallt. Das Board: :Jx:Kx:Jx:6x:7x. Die Blinds liegen momentan...mehr

PCA 2009: Kevin Saul belegt Platz 8 ($234.000)

Kevin Saul wurde eben gebustet Kevin Saul musste soeben den Finaltisch des PCA verlassen. Der Amerikaner hatte :Kx:Jx, pushte mit seinen letzten 1.200.000 Chips aus mittlerer Position und trat damit gegen die Queens des Kanadiers Poorya Nazari an, der vom Button aus callte. Auf dem Board erschien zwar ein...mehr

PCA 2009, Finaltisch: Spielerprofile

Um 13 Uhr Ortszeit (19 Uhr deutscher Zeit) beginnt im Imperial Ballroom im Atlantis Resort auf Paradise Island/Bahamas des Finaltisch des PokerStars.net Caribbean Adventure. Die Entscheidung kann live auf PokerStars.tv verfolgt werden. Höchste Zeit, an dieser Stelle die beteiligten Spieler näher vorzustellen. Seat 1 : Tony Gregg, 22, Maryland, USA...mehr

PCA 2009: Alexandre Gomes Chipleader, Benny geht als Dritter ins Finale

Der vierte Turniertag des $10.000 Main Events beim PokerStars Caribbean Adventure im Atlantis Resort mutierte zu einem echten Marathon. Mit 45 Minuten Verspätung starteten die letzten 32 Spieler in die Schlacht um den Einzug an den Final Table und obwohl schnell die ersten Bustouts folgten, zog sich der Turnierverlauf...mehr

PCA 2009: Jan verpasst das Finale!

Nachdem Ryan Karp auf Rang zehn die Segel streichen musste, nahmen die restlichen neun Spieler am TV-Table Platz, denn ein Spieler musste noch eliminiert werden. Leider hat es vor wenigen Minuten dann Jan Collado erwischt. Nach einem Raise von Poorya Nazari auf 205.000 ging Jan mit Pocketjacks und seinen gut...mehr

PCA 2009, $5.000 Side Event: Eastgate bezwingt Langmann

Der $5.000 Side Event ist vor wenigen zu Ende gegangen. WSOP-Champion Peter Eastgate und Florian Langmann saßen sich im Heads-up gegenüber, dass aber nur eine Hand andauerte. Florian raiste mit Pocketjacks, Eastgate reraiste und dann gingen alle Chips in die Mitte. Im Showdown drehte der Däne Pocketaces um und das...mehr

PCA 2009: Jede Menge Action!

Es geht mittlerweile richtig zur Sache. Team PokerStars Pro Alexandre Gomes hat seinen Stack nach Preflop-all-in mit Kings gegen Jacks von Poorya Nazari auf gut 4,3 Millionen Chips verdoppelt. Nazari entging danach nur knapp dem Chiptod, als er mit :Qx:7x gegen :Ax:Kx von Dan Heimiller all-in war und am River...mehr

PCA 2009: Noch 12!

Das Spiel zog sich eine ganze Weile hin, doch in den letzten 45 Minuten (Blinds: 30.000/60.000, Ante: 5.000) hat es drei weitere Spieler erwischt. Zunächst erwischte es Adam Geyer, der nach einem Raise von Alexandre Gomes (170.000) für 970.000 all-in pushte. Hinter Geyer annoncierte dannauch Poorya Nazari all-in, sodass Gomes...mehr

PCA 2009, $5.000 Side Event: Florian Langmann unter den letzten Vier

Schnelles Update vom $5.000 Side Event. Bein Blinds von 8.000/16.000, Ante 1.500 sind noch vier Spieler im Turnier, darunter auch Florian Langmann, der damit bereits eine Gewinnsumme in Höhe von $95.300 sicher hat. Ungefährdeter Chipleader ist nach wie vor WSOP-Champ Peter Eastgate. Der Stack des Dänen gleicht einer gigantischen bunten...mehr

PCA 2009: Jan Collado verdoppelt in letzter Sekunde

Die letzte Stunde für den Bremer Jan Collado schien bereits geschlagen, denn er blindete unaufhaltsam runter. Mit nur noch 388.000 Chips bekam er dann endlich die Chance all-in zu pushen. Adam Geyer callte und im Showdown zeigte Jan :Jh:Th, Geyer :As:9s. Als der Flop gedealt war, atmete Jan tief durch,...mehr

PCA 2009, $5.000 Side Event: von Halle als Neunter raus

Letzter Deutscher im 5k: Florian Langmann. Hinten Railbird Katja Thater Beim $5.000 Side Event im Rahmen des PCA auf Paradise Island/Bahamas läuft unterdessen der Finaltisch. Derzeit betragen die Blinds 5.000/10.000, Ante 1.000. Überlegener Chipleader ist WSOP-Champ Peter Eastgate aus Dänemark. Florian Langmann ist noch gut dabei, doch Jan von...mehr

PCA 2009: Großer Pot für Kevin Saul

Kevin BeL0WaB0Ve Saul hat den nächsten Spieler eliminiert und einen großen Pot eingesackt. Mit Pocket-Sechsen raiste er vor dem Flop und wurde von Jason Paster im Big Blind gecallt. Der Flop brachte :As:6h:Jh, Paster checkte zu Saul, der 150.000 bettete, und Paster callte. Nach dem :Kd am Turn checkte Paster...mehr

9.01.09

PCA 2009: Dinnerbreak!

Die Spieler sind im 60-minütigen Dinnerbreak und es sind noch 17 Spieler dabei. Jason Paster eliminierte Albert Minnullin auf Rang 19, nachdem die Chips vor dem Flop in die Mitte wanderten. Minnullin lag mit Pocketkings gegen Pocket-Siebener deutlich vorn, der Dealer drehte bis zu Turncard :Ax:6x:5x:5x um und alles sah...mehr

PCA 2009, $5.000 Side Event: Eastgate contra von Halle

  Neuer Chippie im 5k: Peter Eastgate So schnell kann es im Poker gehen: Soeben hat Jan von Halle einen großen Pot (ca. 120.000) gegen WSOP-Champion Peter Eastgate verloren und ist damit unter Average gerutscht. "Ich hatte Two Pair, aber auf dem Flop lagen auch drei Herzkarten. Eastgate hat mich...mehr

PCA 2009: Hafiz Khan hat ausgeblufft

Eine interessante Hand gab es vor wenigen Minuten an Tisch #2 zu sehen. Der Runner-up aus dem Vorjahr Hafiz Khan bettete Flop (:Kc:Js:4s), Turn (:Qc) und ging am River (:6c) schließlich all-in. Sein Gegner Anthony Gregg bezahlte alle Einsätze, drehte schließlich :Kh:Ts für Top Pair um und hatte Hafiz damit...mehr

PCA 2009, $5.000 Side Event: Jan und Florian auf Kurs!

Das $5.000 Side Event im Rahmen des PokerStars Caribbean Adventure nähert sich langsam aber sicher dem Finaltisch und es gibt sehr gute Nachrichten aus deutscher Sicht. Momentan sind von 273 ursprünglichen Startern noch 15 im Turnier. Jan von Halle scheint dabei mit gut 350.000  Chipleader zu sein. Etwas weniger hat...mehr

PCA 2009: Noch 22 Spieler

Der 21. Level (12.000/24.000, Ante: 2.000) läuft seit gut 20 Minuten und es sind noch 22 Spieler an drei Tischen verteilt. Jan Collado wurde zuletzt mit 650.000 Chips geführt, Benny Spindler mit 2,35 Millionen. Die weiteren Chipcounts findet ihr hier. Beim $5.000-Side-Events sind übrigens Jan von Halle und Florian Langmann...mehr

PCA 2009: Gomes eliminiert Bueti

Eigentlich sollte die Überschrift für dieses Update anders lauten. "Wenig Action an Tisch #4", oder so ähnlich. Aber gerade als ich mich an den Laptop gesetzt hatte, wurde es laut an Tisch #4. Team PokerStars Pro Alex Gomes und der US-Amerikaner Antonio Bueti stehen neben ihren Stühlen, denn es gab...mehr

PCA 2009: Gomes verdoppelt gegen Jan

Team PokerStars Pro Alexandre Gomes hat auf Kosten von Jan Collado verdoppelt. Die Preflop-Action haben wir leider nicht gesehen, aber es lagen bereits 100.000 Chips im Pot und der Dealer hatte :Js:Td:3s umgedreht. Gomes saß in den Blinds checkte und Jan setzte 75.000. Gomes raiste dann auf 150.000 und Jan...mehr

PCA 2009: Jan Collado verdoppelt!

Nach der schlechten jetzt die gute Nachricht. Jan Collado hat vor wenigen Minuten auf über 1,2 Millionen Chips verdoppelt. Der Bremer reraiste gegen Mike Rowe auf 109.000 und Rowe ging daraufhin mit gut 700.000 all-in. Jan überlegte kurz, callte dann aber mit :Ad:Ks und dominierte damit :Ac:Qd. Das Board brachte...mehr

PCA 2009: Daniel in der ersten Hand eliminiert!

Das hatte sich Daniel Krätz sicherlich anders vorgestellt, nach nur einer Hand an Tag 4 ist der Viersener ausgeschieden. Kathy Liebert (UTG) raiste auf 46.000, Jan Collado callte vom Cut-off und Daniel ging vom Small Blind sofort all-in. Kathy callte und Jan foldete nach einger Bedenkzeit. Im Showdown drehte Daniel...mehr

PCA 2009: In wenigen Minuten geht es los

Die Chips werden ausgepackt und dann sollte es auch bald losgehen mit Tag 4 des $10.000 Main Event beim PokerStars Caribbean Adventure. Die drei deutschen Vertreter Benny Spindler, Jan Collado und Daniel Krätz sitzten zusammen an Tisch vier und die Nervosität steigt, vor allem bei Daniel für den es das...mehr

PCA 2009 High Roller: Triumph für ElkY!

...und wieder ein Titel: ElkY ist der High Stakes King Die Bahamas scheinen ein exzellentes Pflaster für Team PokerStars Pro Bertrand ElkY Grospellier zu sein: Im Vorjahr gewann der Franzose den Main Event des PCA und nahm mehr als zwei Millionen Dollar mit nach Hause. Dieses Jahr ging er...mehr

PCA 2009: Benny Spindler, Jan Collado und Daniel Krätz träumen weiter

Ein spannender dritter Turniertag beim $10.000 Main Event des PokerStars Caribbean Adventure ist zu Ende gegangen und es haben 32 Spieler überlebt, die am Freitag um den Einzug an den Finaltisch spielen werden. Von den ursprünglich acht gestarteten Deutschen werden dann noch drei versuchen den ganz großen Wurf zu...mehr

PCA 2009: Michael Durrer ausgeschieden, Tag 3 beendet

Der dritte Turniertag des PCA 2009 ist beendet. Michael Durrer hat es als letzten Spieler des Tages auf Rang 33 ($35.00) erwischt. Daniel Krätz, Jan Collado und Benny Spindler werden am Freitag zurückkehren und um den Einzug an den Final Table der letzten Acht spielen. Wir melden uns gleich zurück...mehr

8.01.09

PCA 2009 High Roller: Ein Quartett überlebt

Unter den letzten Vier: Liya Gerasimova Seit unserem letzten Update sind beim PCA $25.000 High Roller-Event auf Paradise Island/Bahamas erneut zwei Spieler gebustet worden. Die leichte Verzögerung in der Berichterstattung erklärt sich mit lokalen Internet-Problemen. Zunächst musste Eli Elezra (Platz sechs für $68.500) seinen Platz räumen. Er ging in...mehr

PCA 2009: Alexandre Gomes knackt die Asse

Team PokerStars Pro hat vor wenigen Minuten seinen Stack von gut 300.000 auf über eine Million Chips gehievt. Der Brasilianer ging zunächst - nach einem Raise und einem Call - all-in und lief mit Pocketnines in Pocketaces. Der Flop brachte :Jx:7:x:Tx zum Gutshot, die Turncard war eine Blank, doch am...mehr

PCA 2009: Noch vier Deutsche

Kurz vor Ende von Level 17 (5.000/10.000, Ante: 1.000) hat es Marcus Tandler erwischt. Der Deutsche pushte seine restlichen 90.000 mit :Qx:Jx und wurde von :Ax:4x gecallt. Das Board half keinem Spieler weiter, sodass Ace-high gewann. Als 49. verpasste Marcus knapp die nächste Preisstufe ($30.000) und kassiert $27.500 Preisgeld. Marcus...mehr

PCA 2009 High Roller: ElkY stürmt an die Spitze

ElkY ist neuer Chipleader Soeben gab es beim High Roller Event im Rahmen der PCA im Atlantis Resort auf den Bahamas den ersten Millionen-Pot. Im internen Duell der Team PokerStars Pros setzte sich dabei Betrand ElkY Grospellier gegen Humberto Brenes durch. Auf einen Flop mit :2d:Ts:Qh setzte Humberto vom...mehr

PCA 2009: Monsterpot und Monsterchiplead

Der Italiener Max Pescatori wurde vor wenigen Minuten noch mit rund 900.000 Chips als Dritter im Gesamtklassement geführt und an seinen Tisch saß mit Kevin Saul nur ein Spieler der ihn coverte. Ausgerechnet diese beiden gerieten dann aneinander und plötzlich lagen gut zwei Millionen Chips in der Mitte. Auf dem...mehr

PCA 2009 High Roller: Auch Alaei an den Rails

Chippie: Humberto Brenes Da waren es nur noch sechs, beim $25.000 High Roller-Event der PCA: Soeben wurde der Amerikaner Daniel Alaei eliminiert (Platz sieben, $57.000). Aliya Gerasimoa erhöhte preflop auf 30.500, Alaei ging all-in und wurde von der Russin gecallt. Der Amerikaner zeigte :Kx:Kx, Gerasimova hielt :Ad:Js. Hier das...mehr

PCA High Roller: Nur noch sieben…

Nick Schulman wurde von ElkY gebustet Beim $25.000 High Roller-Event im Rahmen des PCA sitzen nun nur noch sieben Spieler am Tisch. Nick Schulman schied als Achtplatzierter (für $45.700) aus. Er setzte seine letzten Chips auf :As:Js und traf auf Betrand Grospelliers Pockettens. Das Board brachte für den Amerikaner...mehr

PCA 2009: Level 17, noch 59!

Die Blinds steigen unaufhaltsam an, mittlerweile ist Level 17 (5.000/10.000, Ante: 1.000) angebrochen und bei noch 59 Spielern liegt der Average bei 460.000 Chips. Ab Platz 56 gibt es $27.500. Kein Problem für Benny Spindler, der schon über 1.300.000 Chips vor sich aufgebaut hat. "Wieviel es genau sind weiß ich...mehr

PCA High Roller - Erste Chipcounts vom Finaltisch

Scott Seiver Anderthalb Level sind im High Roller-Event absolviert, hier ist ein erster Zwischenstand: Seat 1 - Humberto Brenes - 472.000 Seat 2 - Scott Seiver - 417.000 Seat 3 - Nick Schulman - 107.000 Seat 4 - Liya Gerasimov - 187,500 Seat 5 - Daniel Alaei - 247.000...mehr

PCA 2009 Highroller: Spieler-Bios

 Der Finaltisch beim $25.000 High Roller-Event im Rahmen des PCA hat begonnen. Hier nun die obligatorische Kurzvorstellung der Teilnehmer: Humberto Brenes Seat 1 - Humberto Brenes - Team PokerStars Pro - Costa Rica - 423.500 Chips Humbert ist so etwas wie der "Godfather" des Poker in Costa Rica, ein weithin...mehr

PCA 2009: Noch 70 Spieler!

Es geht flott voran hier im Pokerraum des Atlantis Resort auf den Bahamas. Gut 70 Spieler befinden sich noch im Main Event des PokerStars Caribbean Adventure und haben damit $22.500 Preisgeld sicher. Nicht mehr dabei ist Ralf Westphal, der mit :Kx:Qx raiste und vom Big Blind gecallt wurde. Nach drei...mehr

PCA 2009: Benny Spindler knackt die Million, Vicky Coren verdoppelt, Chris Niesert draussen

Wir haben einen neuen Chipleader und der kommt aus Deutschland. Benny Spindler sackte vor wenigen Minuten den größten Pot im bisherigen Turnierverlauf ein. Auf dem Flop mit :5s:Ah:8c gingen die Chips in die Mitte, Benny lag mit :Ad:Qd zunächst gegen :8x:5x hinten, doch der Turn brachte ein weiteres As und...mehr

PCA 2009: Die nächste Preisstufe ist erreicht

Der $10.000 Main Events des PokerStars Caribbean Adventure läuft seit gut 30 Minuten. Der erste Tisch ist bereits aufgelöst und damit haben die verbliebenen Spieler die nächste Preisstufe erreicht und somit $17.500 sicher. Die acht deutschen Spieler sind noch dabei, allerdings wird es für Marcus Tandler, Chris Niesert und Rafael...mehr

PCA 2009: Chipcounts für Tag 3

In wenigen Minuten beginnt Tag 3 des $10.000 Main Events beim PokerStars Caribbean Adventure und mit Jan Collado Fernandez ist sogar ein weiterer deutscher Spieler dabei, und dass mit satten 461.500 in Chips. Zeitgleich beginnt auch der Final Table der High Roller, den ihr bei EPTLive unter PokerStars.tv verfolgen könnt....mehr

PCA 2009 High Roller: Finaltisch steht

Man hätte den Eindruck haben können, es handele sich um ein gemütliches größeres Homegame unter alten Bekannten: Sechs Tische waren in einer entlegenen Ecke des gigantischen Imperial Ballroom im Atlantis Resort auf Paradise Island/Bahamas aufgestellt worden, 48 Spieler hatten daran Platz genommen, darunter als einziger Deutscher PokerStars Ambassador Boris Becker....mehr

PCA 2009 High Roller: Negreanu gebustet

Team PokerStars Pro Daniel Negreanu musste eben seinen Platz beim $25.000 High Roller-Event bei der PCA verlassen, als mit :Ax:Jx gegen Humberto Brenes' :Ax:9x antrat. Der Costa Ricaner fand eine Neun auf dem Flop. Julian van Till ist ebenfalls raus. Damit sind noch neun Spieler im Turnier, sprich, es ist...mehr

PCA 2009 High Roller: Könige? Weg damit…

So etwas sieht man auch nicht oft: Nach einem Open Raise von Eli Elezra hatte Daniel Alaei ein Reraise angesetzt - nur, um mitanzusehen, wie Elezra einen weiteren bemerkenswerten Stapel Chips in die Mitte schob. Nach einem weiteren Reraise wiederholte sich das Spielchen. Alaei ging nun minutenlang in den Tank...mehr

PCA 2009 High Roller: Aktuelle Chipcounts!

Stark unterwegs: Humberto Brenes Um kurz nach 1 Uhr 15 Ortszeit ein paar frische Chipcounts vom PCA High Roller-Event: Liya Gerasimova - 120.000 Nick Schulman - 185.000 Josh Arieh - 70.000 ElkY - 150,000 Julian van Till - 140,000 Wil Molsen - 151,000 Bill Edler - 73.000 Scott Seiver...mehr

PCA 2009 High Roller: Nur noch zwölf…

Beim $25.000 PCA-High Roller-Event im Atlantis Ressort in Nassau/Bahamas rückt der Finaltisch immer näher. Die Blinds sind unterdessen bei 1.500/3.000, Ante 300 angelangt, was jede Runde überlegenswert teuer macht. Und: Es sind nur noch zwölf Spieler im Turnier. Scott Seiver (hinten) warf Dennis Phillips (vorne) raus Zuletzt hat Scott Seiver...mehr

PCA 2009 High Roller: Bye bye Gus Hansen

Mützenträger des Tages ist zweifellos Highroller Antonio Esfandiari Neues vom PCA High Roller Event: Gus Hansen hat eben sein geliebtes Buch eingepackt und ist lächelnd hinter die Rails gewandert. Der Däne warf seinen kleinen Stack in die Mitte, als er ein Damen-Pärchen geturnt hatte. Dennis Phillips hatte freilich bereits...mehr

PCA 2009: Acht Deutsche im Geld, sieben in Tag drei

Exakt 380 Pokerspieler starteten heute Mittag um 12 Uhr Ortszeit auf den Bahamas in den zweiten Turniertag des $10.000 Main Events im Rahmen des PokerStars Caribbean Adventure im Atlantis Resort. 380 Hoffnungen also auf die Siegprämie in Höhe von $3.000.000 oder zumindest auf eine Platzierung in den 199 Geldrängen....mehr

PCA 2009 High Roller: Negreanu bustet Baron

Teamkollegen als Tischnachbarn: Daniel Negreanu und Humberto Brenes  Mittlerweile sind nur noch 26 Spieler im $25.000 High Roller Event vertreten. Die Blinds sind inzwischen auf 600/1.200, Ante 100 angestiegen. Team PokerStars Pro Daniel Negreanu hat unterdessen mit Isaac westmenloAA Baron einen weiteren Spieler vom Tisch genommen. Auch der niederländische...mehr

PCA 2009: George Danzer ausgeschieden!

PokerStars.de ShootingStar George Danzer hat den Turniersaal mit enttäuschter Mine verlassen. Nachdem er mit Pocket-Neunern in Level 13 (2.500/5.000, Ante: 500) auf 12.000 erhöht hatte, reraiste ein Spieler hinter ihm auf 30.000. George überlegte kurz und pushte dann seine 140.000 all-in. Ein schlechter Zeitpunkt, denn sein Gegner callte und drehte...mehr

PCA 2009: High Roller - Chipcounts zum Dinnerbreak

Früh gebustet: Team PokerStars Pro Dario Minieri Die verbliebenen 30 Spieler im $25.000 High Roller Event im Rahmen des PCA Nassau/Bahamas befinden sich zurzeit im Dinnerbreak - für uns Gelegenheit, die Chipcounts aufzufrischen: Daniel Alaei - 220.000 Denis Phillips - 130.000 Jason Mercier - 125.000 Daniel Negreanu - 105.000...mehr

PCA 2009: Noch 145 Spieler!

Es sind noch gut 30 Minuten im zwölften Level (2.000/4.000, Ante: 400) zu spielen und das Feld ist auf 145 Spieler geschrumpft. Für die verbliebenen deutschen Spieler sieht es weiter gut aus. Markus Tandler ist mit knapp 100.000 Chips der shorteste, während Benny Spindler wieder über 200.000 vor sich liegen...mehr

7.01.09

PCA High Roller: Boris Becker gebustet

Tischnachbarn: Humberto Brenes (links) und Shaun Deeb Zwei weitere Teilnehmer am $25.000 High Roller-Event im Rahmen der PCA Nassau/Bahamas mussten inzwischen an die Rails. Neben Sorel Mizzi hat es nun auch Tennislegende Boris Becker erwischt. Nach starkem Start schob Boris seinen gesamten Stack auf einen Flushdraw in die Mitte,...mehr

PCA 2009: Marcus Tandler verdoppelt!

Durchatmen bei Marcus Tandler! Der Deutsche übte sich lange Zeit in Geduld und blindete auf 40.000 Chips runter. Doch dann kamen die Asse angeflogen und er baute seinen Stack auf 85.000 Chips aus. Dabei limpte Markus zunächst aus mittlerer Position und der Spieler am Button sorgte für das erhoffte Raise,...mehr

PCA 2009: IN THE MONEY

Das ging schnell, nach nur zwei Spielen im "Hand-für-Hand"-Modus ist die Moneybubble beim Main Event des PokerStars Caribbean Adventure 2009 geplatzt. Offenbar hat es zwei Spieler gleichzeitig erwischt, sodass diese sich Platz 199 und damit $12.500 teilen werden. Im Geld sind damit auf jeden Fall acht deutsche Spieler, es können...mehr

PCA High Roller: “Jesus” macht den Abflug

Ein Bild mit Erinnerungscharakter: Chris Ferguson mit Boris Becker Beim PokerStars.net Caribbean Adventure ist unterdessen die Bubble geplatzt (Update folgt), doch davon ist man in der High Roller-Ecke des Atlantis Resort auf den Bahamas noch weit entfernt. Immerhin müssen einige der Teilnehmer ihre $25.000 Buy-in bereits als Fehlinvestition abschreiben....mehr

PCA 2009: Großer Pot für Ralf Westphal

Ralf Westphal ist ohne große Ziele auf die Bahamas gereits und konnte es selbst kaum glauben, dass er nach Tag 1 an fünfter Stelle im Chipcount lag. "Mein Ziel war Tag eins zu überstehen, dass es so gut lief hätte ich nie erwartet." Mittlerweile geht es schnurstracks auf die Moneybubble...mehr

PCA 2009: Sensationelle Hand mit deutscher Beteiligung

Was war das denn? Wir haben hier gerade die wohl spektakulärste Hand des gesamten Turniers gesehen und mit Michael Durrer wohl auch einen neuen Chipleader. Durrer raiste mit Pocketnines und bekam ein Reraise vom Spanier Alberto Font auf 24.000. Durrer callte und der Flop brachte :Tx:Tx:9x. Und als ob das...mehr

PCA High Roller: Update!

48 Spieler sind beim High Roller Event angetreten und haben das Buy-in in Höhe von $25.000 bezahlt. Drei sind bereits ausgeschieden und das Turnier befindet sich in Level drei (100/200, Ante: 25). Wir melden uns mit den Payouts zurück. Wie immer im Fokus: Daniel Negreanu In der ersten Pause sahen...mehr

PCA 2009: George Danzer baut weiter auf!

George Danzer hat mittlerweile einen beeindruckenden Chipsstapel vor sich aufgebaut. Mit Pocket-Zweien callte er ein Raise auf 5.000 und der Flop brachte :Ah:6x:2h. Sein Gegner checkte, George setzte 6.000, bekam ein Raise auf 20.000, reraiste auf 40.000 und wurde gecallt. Der Turn brachte mit dem :Jh ein weiteres Herz und...mehr

PCA 2009: Daniel Krätz auf dem Vormarsch!

Wir hatten es gestern gar nicht mehr mitbekommen, aber Daniel Danicron Krätz eliminierte kurz vor Ende von Tag 1B den WSOP-Champion von 2003 und Team PokerStars Pro Chris Moneymaker. Mit 140.000 ging es dann heute in Tag 2 und es läuft weiter sensationell gut für den 24-jährigen PokerStars-Qualifikanten. In Level...mehr

PCA 2009: George gibt Gas, vier Deutsche eliminiert

Während PokerStars.de ShootingStar George Danzer bereits die 200.000er-Marke durchbrochen hat, sind vier andere deutsche Spieler eliminiert. Jan von Halle floppte zwei Paare und lief in ein Set, Jan Heitmann pushte nach Raise und Call mit Pockettens, wurde von :Ax:Kx gecallt und am Turn tauchte ein King auf. Team PokerStars Pro...mehr

PCA High Roller: Boris Becker am Start

Boris Becker mischt tatsächlich bei den High Roller mit. Bei ihm am Tisch sitzt unter anderem Team PokerStars Pro Joe Hachem, allerdings sind noch einige Plätze leer und daher gibt es noch keine offizielle Teilnehmerzahl. Der Startstack beträgt 50.000 Chips und die Blinds beginnen bei 50/100. Pro Level wird 60...mehr

PCA 2009: Chris Niesert im Glück!

Rumms, das hat gesessen. Chris Niesert hat gleich in der ersten Hand des Tages einen schönen Suckout verteilt. Mit :Kx:Qx raiste er vor dem Flop, der Spieler nach ihm reraiste und Chris ging daraufhin all-in. "I call", annoncierte sein Gegner und drehte :Ax:Kx um. Der Flop brachte gleich die Queen...mehr

PCA 2009: Es wird spannend!

Der zweite Turniertag des Main Events beim PokerStars Caribbean Adventure im Atlantis Resort beginnt in wenigen Minuten. 380 Spieler sind noch mit von der Partie, darunter auch 24 Deutsche und drei Schweizer. Zusätzlich wird heute auch der $25.000 PCA High Roller Event gestartet, allerdings wird es dort wohl zu einer...mehr

World Cup of Poker: Sieg für Team Deutschland!

World Cup-Sieger 2009: Team Deutschland Team Deutschland mit Kapitän und PokerStars.de ShootingStar Jan Heitmann und den Spielern Malte Strothmann (als Ersatz für Thomas Boekhoff), Georg Geissler, Peter Schmidt und Bastian Wulff hat soeben im Atlantis Resort auf Paradise Island/Bahams nach ziemlich wackeligem Start den PokerStars World Cup of  Poker...mehr

World Cup of Poker: Deutschland übernimmt die Führung!

Malte Strothmann aus Frankfurt wird beim PokerStars World Cup of Poker zur Nemesis der internationalen Pokerhoffnungen. Nur weil Thomas Boekhoff  nicht auf den Bahamas erschien, rutschte der Student ins deutsche Team. Nun hat Malte nach den Polen auch die Engländer höchstpersönlich rausgeworfen: Laurence Houghton pushte mit :Ah:6h und Strothmann callte...mehr

PCA 2009: Der Sieger bekommt $3.000.000!

Fangen wir zunächst mit den Fakten an und die haben es wirklich in sich. Nachdem gestern bereits 664 Spieler in das PokerStars Caribbean Adventure gestartet waren, nahmen an Tag 1B weitere 710 an den Tischen im Pokerraum des Atlantis Resort auf den Bahamas Platz. Der Gesamtpreispool beträgt damit bei...mehr

World Cup of Poker: Malte contra Polen 1:0

Auch das Team Polen musste nun beim PokerStars World Cup of Poker auf den Bahamas die Segel streichen. "Vollstrecker" war einmal mehr Team Deutschlands Malte Strothmann. Polens Leszek Krawcynski ging mit :Td:6s all-in, Malte callte und zeigte :Ah:Qh. Zwar erschien eine Zehn auf dem Flop, doch auf dem Turn fiel...mehr

World Cup of Poker: Lettland raus

Bye Bye, Team Lettland Da waren es nur noch sechs Teams beim PokerStars World Cup of Poker im Atlantis Resort auf Paradies Island/Bahamas. Nach einer Serie von drei schlimmen Händen mit riesigen Pots - von einer profitierte auch Team Deutschland - ging Lettlands Kapitän Krisjanis Jurdzs mit :Th:9d all-in....mehr

PCA 2008: Chris Niesert dominiert seinen Tisch

Der letzte Level des Tages beginnt in wenigen Minuten. Die Blind steigen dan auf 600/1.200 mit 100 Ante und Christoph Niesert hat seinen Tisch mittlerweile fest im Griff. Mit über 90.000 Chips im Rücken übt er mächtig Druck auf seine Gegner aus und sammelt weiter viele Pots ohne Showdown ein....mehr

PCA 2009: Katja verdoppelt!

Durchatmen bei Team PokerStars Pro Katja Thater. Die Hamburgerin konnte ihren Stack kurz vor dem letzten Break auf 36.000 Chips ausbauen. Mit :Ax:Kx raiste sie in Level sechs (400/800, Ante: 100) auf 2.400 und bekam einen Call vom Button. Der Flop brachte :Tx:8x:3x und Katja checkraiste ihren Gegner all-in. "Ich...mehr

PCA 2009: Preispool und Payouts

Das Ziel aller Sehnsüchte: Drei Millionen für den Sieger Seit wenigen Minuten liegen der offizielle Preispool und die Payouts für das PokerStars.net Caribbean Adventure vor. Hier sind alle Daten: Teilnehmer: 1.374 Preispool: $12.674.000 Payouts: 1. $3.000.000 2. $1.700.000 3. $1.100.000 4. $750.000 5. $550.000 6. $400.000 7. $300.000 8....mehr

PCA 2009: Chris Nieserts Laune steigt

Christoph Niesert musste im fünften Level mit gerade einmal 8.000 Chips auskommen und ging dementsprechend nicht besonders optimistisch in das Dinnerbreak. Mittlerweile ist er aber guter Dinge denn sein Stack enthält wieder 38.000 in Chips. "Und das ohne Showdown", verriet Chris. Zunächst pushte er zweimal all-in und bekam keine Gegenwehr,...mehr

World Cup of Poker: Malte sorgt für die Wende

Beim PokerStars World Cup of Poker in Nassau/Bahamas ist im deutschen Team die Hoffnung zurückgekehrt - dank "Ersatzmann" Malte Strothmann. Der Student aus Frankfurt schlug den neuseeländischen Team PokerStars Pro Lee Nelson mit :Kx:Kx gegen As hoch und schnappte sich einen gewaltigen Pot von mehr als 33.000 Chips, was Team...mehr

World Cup of Poker: Deutschland nun auf Rang sieben

WCP-Schwätzchen unter Team PokerStars Pros: Lee Nelson und Vicky Coren Ringsum leeren sich die Stühle beim PokerStars.net Caribbean Adventure zusehends schneller, doch am Featured Table ist noch alles beim Alten. Nach wie vor sind alle neun Nationen am Finaltisch vertreten, natürlich wechseln die Spieler turnusgemäß durch, doch mittlerweile sind...mehr

6.01.09

PCA 2009: Chipcounts!

Level fünf (300/600, Ante: 75) dauert noch gut 20 Minuten an, danach folgt das Dinnerbreak. Zeit für ein paar aktuelle Chipcounts der deutschen Spieler: Marco Pirzer 28.000 Dominik Klaas 28.000 Roland Jeske 13.000 Rafael Golke 25.000 Daniel Krätz 28.800 Joram Voelklein 20.000 Fabio Pilato 65.000 Cal Phillip Beyl 60.000 Thomas...mehr

PCA 2008: “Danicron” mischt mit

Daniel Danicron Krätz mischt hier beim Main Event des PCA munter mit. Der 24-Jährige hatte sich über die Steps bei PokerStars für das Turnier auf den Bahamas qualifiziert und steht mit 38.000 Chips gut im Saft. Gut möglich, dass Daniel hier seine Erfolgsserie fortsetzt, denn nur eine Woche nachdem er...mehr

PCA 2009: “Kleinvieh macht auch Mist”

Showpraktikant Elton unterhält seinen Tisch so gut er kann und fällt zudem mit ungewöhlichem Pokerspiel auf. Nachdem bis zum Small Blind gefoldet wurde komplettierte dieser (Blinds 200/400, Ante: 50), doch Elton raiste vom Big Blind auf 1.200. Sein Gegner callte und beide checkten den Flop mit :6c:8h:7d. Nach dem :Ad...mehr

PCA 2009: Chipcounts

Die Spielerlisten sind da und wir haben schnell eine Runde gedreht, um die Chipcounts der deutschen Spieler zu bekommen. Da schon einige Tische aufgelöst wurden konnten wir nicht alle einfangen, aber den Großteil haben wir noch erwischt. Marco Pirzer 16.000 Dominik schublade1 Klaas 30.000 Uwe Brettschneider 19.000 Roland Jeske 14.000...mehr

World Cup Of Poker: Go, Malte…

Der Einmarsch der WCP-Gladiatoren... Der Finaltisch des PokerStars World Cup of Poker in Nassau/Bahamas ist in vollem Gange. Hier die aktualisierte Ausgangsposition vor dem Start (alles kann live, aber leicht zeitversetzt auf www.eptlive.com verfolgt werden): 1. England - 45 Punkte (50.000 Starting Stack) 2. USA - 37 Punkte (45.000...mehr

PCA 2009: Die ersten Tische sind aufgelöst

Es hat schon ein paar Spieler erwischt und die ersten Tische sind leer gefegt. Aufgelöst wurde unter anderem auch der Tisch mit den drei Team PokerStars Pros Dario Minieri, Bertrand ElkY Grospellier, Victor Ramdin und dem Norweger Johnny Lodden. Sicherlich werden die vier darüber nicht allzu unglücklich sein. Elton musste...mehr

PCA 2009: Noch mehr Prominenz!

Auch heute sind wieder eine ganze Menge deutscher Pokerspieler an den Tischen zu finden. Boris Becker versucht heute an seine starke Leistung vom gestrigen Heads-up-Turnier anzuknüpfen und hat ebenfalls schon ein paar Chips eingesammelt. Natürlich ist auch Team PokerStars Pro Katja Thater mit von der Partie und wenige Tische weiter...mehr

World Cup of Poker - Das Finale steht

Titelverteidiger Kanada: Als Schlusslicht ins Finale In wenigen Minuten startet beim PokerStars World Cup of Poker auf Nassau/Bahamas der letzte Tisch und die englische Mannschaft um Kapitän und Team PokerStars Pro Vicky Coren, die ihren Tisch auch souverän gewann, führt das Klassement vor dem entscheidenden Heat an. Mexiko steht...mehr

PCA 2009: Die ShootingStars haben Zuwachs

Das deutsche Team PokerStars.de ShootingStars hat ein neues Mitglied. Die Europameisterin von 2008 Sandra Naujoks spielt heute beim PCA erstmals offiziell für den größten Onlinepokerraum der Welt. Wir drücken natürlich die Daumen, dass es eine erfolgreiche Premiere wird. ShootingStar Sandra Naujoks Derweil haben wir an einem Nachbartisch ein weiteres bekanntes...mehr

PCA 2009: Tag 1B hat begonnen

Starttag 1A des Main Events beim PokerStars Caribbean Adventure hat begonnen. Das Team PokerStars Pro marschierte geschlossen in den Turnierraum des Atlantis Resort und Joe Hachem sprach die magischen Worte "Shuffle up and deal!". Team PokerStars Pro Bevor wir uns mit dem aktuellen Geschehen beschäftigen hier noch ein paar Zahlen...mehr

World Cup of Poker - Wenig zu erben…

Die Action an den fünf Tischen des PokerStars World Cup of Poker ist atemberaubend, allerdings auch nicht besonders für das deutsche Team. Kapitän Jan Heitmann ist nach starkem Start ausgeschieden, ein Schicksal, das er immerhin mit Kanadas Teamkapitän Daniel Negreanu teilt. Auch Malte Strothmann hat es inzwischen - wenn auch...mehr

Nassau: World Cup of Poker läuft…

Greg Raymer (mit USA-Trikot) sitzt Daniel Negreanu gegenüber Soeben hat im großen Ballsaal des Atlantis Resorts in Nassau/Bahamas der PokerStars World Cup of Poker begonnen. In einigen Teams kam es zu kurzfristigen Änderungen, daher posten wir hier nochmals die exakten Besetzungen der jeweiligen Mannschaften: Polen - Teamkapitän Marcin Horecki...mehr

PCA 2009: Tag 1A ist im Kasten

Der erste Starttag des $10.000 Main Events beim PokerStars Caribbean Adventure im Atlantis Resort auf den Bahamas ist im Kasten und es wurde mächtig ausgesiebt. Von den 660 Spielern, die an Tag 1A gestartet sind haben es gerade einmal 188 in den zweiten Tag geschafft. Besonders bitter verlief das...mehr

PCA 2009: Marcin Horecki kaum zu halten

Team PokerStars Pro Marcin Horecki überrollt seinen Tisch. Zum Glück gehörten Sebastian Ruthenberg und Frederic Morel-Rigaud nicht zu seinen Opfern. Sebastian verlor zwar eine Hand gegen den Polen, doch da er mit :Ax:Kx den Flop verfehlt hatte, trennte er sich rechtzeitig. Eine gute Entscheidung, denn Horecki drehte Pocketjacks zum gefloppten...mehr

PCA 2009: Frederic ärgert Marcin Horecki

Der siebte Level hat begonnen und die Blinds steigen auf 500/1.000 mit 100 Ante. Noch mitten im Geschehen ist der IntelliPoker-Qualifier Frederic Morel Rigaud mit gut 34.000 in Chips. Er sitzt am Tisch mit Team PokerStars Pro Marcin Horecki und hat diesen schon mehrfach zum Folden gebracht. "Ich musste ihn...mehr

PCA 2009: Ben und Seb kommen mit Schwung aus der Pause!

Guter Start für die PokerStars.de ShootingStars Benjamin Kang und Sebastian Ruthenberg in Level sechs (400/800, Ante: 100).  Ben hat seinen Stack mittlerweile fast verdoppelt und liegt bei 60.000. "Dafür brauchte ich allerdings mehrere Hände", grinste der Macher von PokerToday. Sebastian hat den Spanier Juan Maceiras vom Tisch genommen und seinen...mehr

Battle Boris: Advantage Becker!

Zigtausende hatten sich in Freerolls auf PokerStars angestrengt, am Ende hatten es sechs von ihnen geschafft: Ein exklusives Heads-up gegen Tennislegende Boris Becker auf den Bahamas, mit der Chance, ein $10.000-Ticket für das Main Event des PokerStars.net Caribbean Adventure zu gewinnen. Doch allzu leicht wollte es Boris seinen Kontrahenten nun...mehr

PCA 2009: Dinnerbreak

Die ca. 380 verbliebenen Spieler sind im 90-minütigen Dinnerbreak.  In der Zwischenzeit hat es auch einige Deutsche erwischt. Nicht mehr mit von der Partie sind Daniel Drescher, Thomas Ilg, Vito Branciforte, Ralf Pelzner und Christophe Groß. Daniel pushte seine restlichen 6.000 Chips mit :Tx:8x aus mittlerer Position (Blinds 300/600, Ante:...mehr

5.01.09

PCA 2009: Level 4 Chipcounts

Es läuft der vierte Level (200/400, Ante: 50) und es sind noch eine ganze Reihe deutscher Spieler dabei. Zeit für ein paar aktuelle Chipcounts: George Danzer George Danzer 65.000 Christophe Groß 31.000 Benjamin Kang 26.000 Michael Dürrer 27.000 Florian Langmann 29.000 Daniel Zink 25.500 Markus Tandler 19.000 Dominik Stopka 23.000...mehr

PCA 2009: Greg Raymer obenauf

Team PokerStars Pro Greg Raymer hat bereits mächtig Chips vor sich stehen. Der Weltmeister von 2004 führt das Feld mit gut 55.000 Chips an. Der rechts neben ihm sitzende Mike McDonald (Sieger EPT Dortmund) kann da im Moment nur staunend zuschauen, sein Chipcount weist knapp 15.000 aus. Dicht hinter Raymer...mehr

PCA 2009: Level 3

Der dritte Level (100/200, Ante: 25) hat vor wenigen Minuten begonnen und wir haben endlich auch den zweiten IntelliPoker-Freeroller gefunden. Frederic Morel-Rigaud sitzt an Tisch #40 mit gut 18.000 Chips und hat mit Daniel Drescher und George Danzer prominente Gesellschaft. Der 33-Jährige ist gebürtiger Franzose und lebt in der Schweiz,...mehr

PCA 2009: Jan-Hendrik ist ausgeschieden!

Jan-Hendrik Grose ist der Unglücksrabe hier im Pokerraum des Atlantis Resort. Im zweiten Level (100/200) bekam der IntelliPoker-Freeroller Pocketaces gedealt und es kam nach Raise, Reraise und Rereraise bereits vor dem Flop zum All-in gegen einen Spieler der Pocketkings hielt. Gleich im Flop tauchte der König auf und Jan-Hendrk blieben...mehr

PCA 2009: Erstes Break

Der erste Level ist Geschichte und nach der ersten 15-minütigen Pause steigen die Blinds auf 100/200. Wie zu erwarten war, ist noch nicht wirklich viel passiert. George Danzer hat allerdings schon etwas zugelegt und seine 20.000 Chips auf 27.000 ausgebaut. Mathias Neu, Daniel Drescher, Malte Strothmann und alle anderen uns...mehr

PCA 2009: Main Event gestartet

Vor wenigen Minuten ist der $10.000 Main Event des PokerStars Caribbean Adventure 2009 gestartet. Die Blinds beginnen bei 50/100 und jeder Level dauert 75 Minuten, bei einem Startingstack von 20.000 Turnierchips. Ben Kang Die komplette Liste der Teilnehmer an Tag 1A liegt noch nicht vor, aber es auf jeden Fall...mehr

Sunday Warm-up: Comeback-Sieg für “buller00″

Für das wöchentliche Aufwärmtraining auf PokerStars meldeten sich knapp über 4.100 Spieler. Somit teilten sich 630 Spieler des Sunday Warm-up etwas über $800.000 an Preisgeldern. Während mit Gico44 (Platz 37/$1.477,08) nur eine Top 50-Platzierung für einen deutschsprachigen Spieler am Ende zu Buche stand, konnte das „Kölsche Duo“ Drago0906 und...mehr

“USA_20080920″ Runner-up beim Sunday Million

 Mit knapp über 8.500 Teilnehmern war das Sunday Million gewohnt gut besucht, auch wenn es natürlich in keinem Vergleich zum Rekord-Event der Vorwoche stand. Insgesamt kamen über 1,7 Millionen an Preisgeldern zusammen und für bundesmiro (Platz 33/$3.061,44), Nikish25 ($28/$3.061,44) und gonZodinHo (Platz elf/$8.504,00) hatten sich die $215 Buy-in richtig...mehr

PCA mit Welcomeparty eröffnet!

PokerStars wohin man schaut! Am Sonntagabend wurde das PokerStars Caribbean Adventure im Atlantis Resort auf den Bahamas mit der Welcome Party offiziell eröffnet. Gute drei Stunden dauerte die Freiluftparty auf dem Royal Deck und natürlich war alles vor Ort was Rang und Namen hat, allen voran die Team PokerStars...mehr

4.01.09

PCA 2009: Das Gipfeltreffen kann beginnen!

Neben der World Series of Poker und dem European Poker Tour-Saisonfinale in Monte Carlo ist das PokerStars.net Caribbean Adventure eines von drei absoluten Gipfeltreffen der weltweiten Pokerszene. Vor dem heutigen Start der PCA um 18 Uhr deutscher Zeit bordet das mondäne Atlantis Resort in Nassau/Bahamas vor Stars regelrecht über. 1.100...mehr

Neun Teams greifen nach dem World Cup of Poker

  Über vier Wochen haben sich Spieler aus über 50 Nationen, Plätze für ihre Nationalteams  erspielt. Die Mannschaften traten dann in neun Divisionen gegeneinander an. In wenigen Tagen geht es nun für die neun Gewinnerteams los, denn dann startet die fünfte  Auflage des World Cup of Poker auf den...mehr

2.01.09

Das PokerStars-Jahr 2008 im Rückblick

Jedes Jahr denken wir uns, dass PokerStars das vergangene Jahr nicht überbieten kann. Doch jedes Mal werden wir eines Besseren belehrt. In 2008 hat PokerStars so ziemlich jeden Rekord gebrochen und sich somit mal wieder selbst übertrumpft. Die Team PokerStars Pros haben durchweg überzeugt. Egal ob bei der EPT, der...mehr

World Cup of Poker: Team Germany wieder im Finale dabei

Von Change 100 Angeführt von Team PokerStars Pro-Mitglied Katja Thater, schaffte es das Team Germany beim letztjährigen World Cup of Poker bis ins Finale - doch leider reichte es nur für Platz Sieben. Knapp ein Jahr später steht Team Germany 1 erneut im Live-Finale der besten Teams der Welt,...mehr

Live Turnier-Berichte

European Poker Tour San Remo

Euro 4.900 Main Event
Casino Sanremo

Teilnehmer: 556
Preispool: Euro 2.480.872

Gewinnerin: Victoria Coren Mitchell
Siegprämie: Euro 476.100

Archiv

Contacto

Contact UsDas PokerStars Blog-Team erreichen Sie per E-Mail an pokerstarsblogde@googlemail.com. Wenn Sie den PokerStars Blog RSS-Feed abonnieren wollen, klicken Sie hier. Den PokerStars Blog auf Twitter finden Sie unter PokerStarsBlog. Präsentiert von PokerStars.com.